Insel Sarema Leuchtturm
Radler
Riga Tallin Bootsschuppen Kaesmu
Riga Tallin Haapsaluu Promenade
Riga Tallin Moor
Riga Tallin Strand Findlinge

Baltische Traumroute von Riga nach Tallinn

  • Dauer: 9 Tage Tage
  • Termine: 31.07.2024, 20.08.2024
  • Preis ab: EUR
  • Anzahl Teilnehmer: Min. 8, Max. 18
Auf Anfrage buchbar »

Höhepunkte der Reise

  • Inselhüpfen auf Saaremaa und Hiiumaa
  • Natur und Ruhe pur im Nationalpark Lahemaa
  • Der idyllische Kurort Haapsalu
  • Führung durch das mittelalterliche Tallinn und das multikulturelle Riga

Karte / Umgebung:

Karte Reise Baltikum 2024

Reiseübersicht

Mit dem E-Bike durch den baltischen Sommer! Genießen Sie zauberhafte Landschaften entlang der Küsten und in den Nationalparks und ein idyllisches Inselhopping.

Ihre E-Bike-Reise beginnt in der ehrwürdigen lettischen Hansestadt Riga, von wo aus Sie sich Richtung Norden bewegen und in Estlands kaum berührter Natur unterwegs sind. Die Route bringt Sie an die reizvollen Küsten im Westen und Norden Estlands, für die das Baltikum so berühmt ist: die Inselparadiese Hiiumaa, Kassari und Saaremaa sowie den ganz im Norden gelegenen Küsten-Nationalpark Lahemaa. Hier, an den herrlich einsamen Stränden, in versteckten Buchten und in den ursprünglichen Wäldern und Mooren, werden baltische Traumbilder Wirklichkeit. Küstenorte wie Pärnu, Haapsalu und Kuressaare erzählen auf der Radreise von der bewegenden Geschichte Estlands. Krönender Abschluss ist Tallinn mit seiner einladenden Altstadt mittelalterlichen Ursprungs.

Reiseleiterin: Weronika Kwiatkowska

Weronika Kwiatkowska studierte Europäische Kunstgeschichte und Schöne Künste. Einen Teil ihres Studiums absolvierte sie in Madrid. . Heute lebt die Kunsthistorikerin immer noch zwischen zwei Ländern – Polen und Spanien.
Mit viel Begeisterung und Wissen ist sie die optimale Begleitung.

Reiseleiter: Dominik Röpke

Den gebürtigen Berliner zog es 2007 zum ersten Mal nach Estland und verliebte sich in die Schönheit des Baltikums. Zudem ist er unser Skandinavien-Spezialist. Besonders die Gastfreundschaft der Menschen und die Natur faszinieren ihn. Der passionierte Rucksackreisende und Schachspieler führt Sie mit großer Freude durch die finnische Schärenküste „Wo das Glück zuhause ist“ und entlang der „Baltischen Traumroute“ von Riga nach Tallinn.

 

Reiseverlauf

1. Tag: Ankunft in Riga

Gäste mit gebuchtem Anreisepaket starten morgens in Frankfurt und erreichen Riga am Mittag. Eine Rigaerin führt Sie am Nachmittag durch ihre multikulturelle Heimatstadt. Heute gilt die Stadt, Unesco-Weltkulturerbe, als Perle des Baltikums. Abends essen Sie in einem Restaurant in der Altstadt.

Nach einem längeren Bustransfer übernehmen Sie am Meer Ihre E-Bikes und folgen dem Weg zunächst durch waldreiches Gebiet in Küstennähe mit schönen Ausblicken auf die Ostsee. Nach dem Picknick radeln Sie am Tolkuse-Moor entlang in Richtung Pärnu. 1251 vom Deutschen Orden gegründet, wird die Stadt mit ihrem schönen Strand und Yachthafen auch heute noch gerne als estnische Sommerhauptstadt bezeichnet: Der Bürgermeister von Tallinn übergibt zum Beginn der Sommersaison symbolisch die Hauptstadtrechte an den Bürgermeister von Pärnu. Der Abend bietet die Möglichkeit, den Tag am Sandstrand oder im lebensfrohen Stadtkern ausklingen zu lassen.

Radstrecke: 48 km

Mit dem Bus geht es zum Hafen von Virtsu. Hier nehmen Sie die Fähre zur größten estnischen Insel Saaremaa. Die Insel ist bekannt für ihre Kirchen aus der Zeit der Christianisierung des Baltikums im 13. Jahrhundert und lag an einer wichtigen Pilgerroute des christlichen Europas. Von den Windmühlen von Angla radeln Sie an die grandiose Steilküste bei Panga. Am späten Nachmittag kommen Sie im hübschen Kurort Kuressaare an.

Radstrecke: 48 km

Am Morgen erkunden Sie Kuressaare per Rad, bevor die heutige Radstrecke Sie zum sagenumwobenen Meteoritenkrater von Kaali führt. An den Überresten einer heidnischen Burg erwartet Sie das wohlverdiente Picknick. Dann geht es mit einem kurzen Transfer zurück nach Kuressare, wo Ihnen die mächtige, gut erhaltene Ordensburg bei einer Führung gezeigt wird.

Radstrecke: 38 km

Sie erreichen den Fährhafen Triigi per Bus und nehmen anschließend die Fähre nach Hiiumaa. Mit Blick auf den unberührten Küstensaum radeln Sie ab hier auf einer der schönsten Strecken der Reise. Über einen Damm zur kleinen romantischen Insel Kassari, vorbei am barocken Gut Suuremõisa und einem kleinen Spinnereimuseum mit Café gelangen Sie zum Hafen Heltermaa. Nach einer gut einstündigen Fährfahrt zurück zum Festland führt Ihr Weg weiter ins nahe gelegene Haapsalu. Dieser hübsche Kurort, schon bei Zaren und russischen Aristokraten beliebt, begeistert mit seinen engen Straßen, romantischen Wohnhäusern aus Holz und einem Kursaal, der zu Recht als schönstes Holzgebäude ganz Estlands gilt.

Radstrecke: 58 km

Am Morgen besichtigen Sie die Burgruine und den Zarenbahnhof. Dieses beeindruckende Gebäude besteht aus vier Teilen, zu dem auch der »Pavillon des Imperators« gehört. Seit 1995 fahren hier keine Züge mehr. Auf dem ehemaligen Bahndamm radeln Sie über eine herrliche Route an der Küste entlang auf die Halbinsel Noarootsi. Nach einem erfrischenden Bad am Strand von Roosta bringt Sie ein Bustransfer in den Lahemaa-Nationalpark.

Radstrecke: 46 km

Morgens besichtigen Sie das beeindruckende Gutshaus Palmse. Die zauberhafte Radroute durch die naturbelassene Waldlandschaft führt zur Halbinsel Käsmu. Ein kurioses Meeresmuseum an einer verträumten Bucht ist Ihr Ziel und Picknickort. Weiter geht es zu den uralten hölzernen Fischerkaten des Dorfes Altja und zurück nach Lahemaa.

Radstrecke: 60 km

Mit dem Bus fahren Sie am Vormittag zu einer geführten Wanderung im estnischen Hochmoor. Anschließend geht es weiter nach Tallinn, wo Sie nach der Mittagseinkehr Ihr gepflegtes Hotel am Rande der Altstadt beziehen. Dieser interessante zweigeteilte Teil des vormaligen Revals verrät allenthalben den mittelalterlichen hanseatischen Ursprung der Stadt. Sie erkunden sie bei einer ausgiebigen Stadtführung zu Fuß. Abendessen in einem Restaurant nahe des Rathauses.

Radelfrei.

Für Gäste mit gebuchtem Anreisepaket Rückflug am frühen Nachmittag nach Frankfurt oder individuelle Abreise bzw. Verlängerung Ihres Aufenthaltes in Tallinn.

Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Veranstalter bis 28 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten.

Stornierungsbedingungen laut AGB des Veranstalters.

Wir bitten zu beachten, dass im Rahmen der inkludierten Mahlzeiten die Getränke in Eigenleistung auszuwählen und zu bezahlen sind (wenn nicht anders ausgeschrieben). In diesem Zusammenhang auch ein Hinweis zu den Trinkgeldern: Trinkgelder für Fahrer, lokale Führer und Hotel- bzw. Restaurantpersonal oder Ihre Reiseleiter und sollen in jedem Fall ein Ausdruck der Zufriedenheit sein und werden von den Empfängern als persönliche Anerkennung für die erbrachte Leistung gewertet. Bitte berücksichtigen Sie dies für Ihre Reisekasse.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität grundsätzlich nicht geeignet. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie gern telefonisch bei uns.

Eine Kreditkartenzahlung per VISA oder Mastercard ist möglich. Weitere Informationen erhalten Sie von unserem ZEIT REISEN Kundenservice.

Für den CO₂-Ausstoß aus sämtlichen Fahrten mit Bahn, Bus, Flugzeug und Schiff sowie dem Landprogramm entrichten wir für Sie einen Klimaschutzbeitrag an sorgfältig geprüfte Klimaschutzprojekte. Bei unseren Partnerveranstaltern werden die Projekte jährlich abgefragt und dokumentiert.

Das sagen Kunden zu dieser Reise

"Rundum gelungene Radreise "

Die Radtouren waren sehr schön und abwechslungsreich, besonders auf den Inseln und im Nationalpark.

Alle Unterkünfte waren gut gewählt, zentral und mit einem prima Service.

Das Picknick und die Busbegleitung waren hervorragend; lecker, umsichtig und sehr hilfsbereit.

~Martina Bruck, Hamburg

Termine & Preise

Für die Buchung dieser Reise erhalten Sie pro gebuchter Person 26 Bonuspunkte.»
Für eine detaillierte Darstellung aller Daten & Orte der einzelnen Termine bitte klicken.

BeginnEndePreisEZ-Zuschlag
31.07.2024
08.08.2024
ab 2.595 €375 €
Reiseorte für "Baltische Traumroute von Riga nach Tallinn"
1. Tag 31.07.2024Riga
2. Tag 01.08.2024Pärnu
3. Tag 02.08.2024Kuressaare
4. Tag 03.08.2024Kuressaare
5. Tag 04.08.2024Haapsalu
6. Tag 05.08.2024Lahemaa
7. Tag 06.08.2024Lahemaa
8. Tag 07.08.2024Tallinn
9. Tag 08.08.2024Tallinn
20.08.2024
28.08.2024
ab 2.595 €375 €
Reiseorte für "Baltische Traumroute von Riga nach Tallinn"
1. Tag 20.08.2024Riga
2. Tag 21.08.2024Pärnu
3. Tag 22.08.2024Kuressaare
4. Tag 23.08.2024Kuressaare
5. Tag 24.08.2024Haapsalu
6. Tag 25.08.2024Lahemaa
7. Tag 26.08.2024Lahemaa
8. Tag 27.08.2024Tallinn
9. Tag 28.08.2024Tallinn

Änderungen vorbehalten; Preise pro Person

Enthaltene Leistungen

  • Acht Übernachtungen mit reichhaltigem Radlerfrühstück
  • 8x Abendessen mit dreigängigen Menüs
  • Landpartie-E-Bike Elektrorad mit 8-Gang-Schaltung und Rücktritt
  • Qualifizierte Reiseleitung per Rad
  • Fahrradtasche für das Tagesgepäck, Picknickservice
  • Alle Führungen, Eintritte, Transfers laut Programm
  • Kleinbus mit Radanhänger als Begleitfahrzeug
  • Gepäcktransport und -service für Gepäckstücke bis 20 kg
  • Anfallende Kurtaxen und Bettensteuern
  • Ein DuMont-Reiseführer pro Buchung
  • Für den CO₂-Ausstoß aus sämtlichen Fahrten mit Bahn, Bus, Flugzeug und Schiff sowie dem Landprogramm entrichten wir für Sie einen Klimaschutzbeitrag an sorgfältig geprüfte Klimaschutzprojekte.

Nicht enthaltene Leistungen

  • Anreisepaket: Gruppenflug mit Lufthansa Frankfurt/Main-Riga, Tallinn-Frankfurt/Main inkl. Flughafentransfer als Gruppentransfer am 1. und 9. Tag ab 395 €, Saisonzuschlag 27.6.2024: 45 €; 18.7.2024: 30 €; 20.8.2024: 20 €
  • Zubringerflüge auf Anfrage
  • Rail&Fly (2. Kl.): 80 €
  • Zusatznächte Riga & Tallinn sind auf Anfrage möglich
  • Picknickkosten als Umlage ca. 12- 15 € pro Person/ Tag
  • Reiserücktrittskostenversicherung, umfassenden Reiseschutz bietet Ihnen gern unser Partner, die HanseMerkur

Hotels

Umgeben von der wunderschönen Natur des Lahemaa Nationalparks begrüßt Sie dieses historische Anwesen in der Nähe der Küste im Norden Estlands, zwischen Tallinn und der russischen Grenze. Das Sagadi Manor Hotel befindet sich in einem ehemaligen Stallgebäude neben dem Glockenturm. Dieser ist Symbol für das mehr als 500 Jahre alte Anwesen.

Lage: Umgeben von herrlicher Naturlandschaft
Ausstattung: Terrasse, Garten, Sauna, Restaurant, Bar
Kategorie: 3 Sterne
Zimmer: 29

Buchungsanfrage