Amsterdam – Klassikstars im Frühling

  • Termine: 18.04.2020
  • Dauer: 4 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min.12, Max.20

Amsterdam – Klassikstars im Frühling

  • Termine: 18.04.2020
  • Dauer: 4 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min.12, Max.20

Höhepunkte der Reise

  • Premiumkarten für alle drei Konzerte im Concertgebouw
  • Premiumkarte für das Ballett »Four Seasons« in der Niederländischen Oper
  • Gourmetessen in der Brasserie Ambassade und im Michelin-Restaurant Rijks
  • Privatfahrt mit einem Salonboot von 1910

Karte / Umgebung:

BNL-821_Amsterdam-Adv_20

Reiseübersicht

Wenn in Amsterdam der Frühling farbenfroh einzieht, erwacht auch das Kulturleben in den Theatern, Konzertsälen und in der Oper. An drei aufeinanderfolgenden Tagen erleben Sie gleich vier Höhepunkte der Saison. Im Concertgebouw hören Sie drei Konzerte mit international gefeierten Künstlern. Eingeladen sind die Gebrüder Jussen, Starpianist Lang Lang, Dirigent Gustavo Dudamel und das Mahler Chamber Orchestra. Auf dem Programm stehen Werke unter anderem von Vivaldi, Bach, Beethoven und Schubert! In der Oper wohnen Sie mit »Four Seasons« einer hochklassigen Ballettaufführung des Het National Ballet bei. Ein Fest für Ästheten und Musikliebhaber! Am Tage erkunden Sie die charmante Altstadt mit ihren romantischen Grachten und historischen Giebelhäusern – seit 2010 Unesco-Weltkulturerbe! Unser Opernexperte Gregor Lütje begleitet Sie und führt Sie in alle Musikprogramme ein. Welkom!

Reiseleiter: Gregor Lütje

Gregor Lütje ist seit seiner frühen Kindheit in der Opern- und Konzertwelt zu Hause: Nach einer Karriere als 1. Solist im Tölzer Knabenchor, die ihn an führende europäische Opernhäuser zur Zusammenarbeit mit Dirigenten wie Herbert von Karajan, James Levine, Wolfgang Sawallisch und Nikolaus Harnoncourt geführt hat, war er später u.a. als Stellvertreter für Regisseure wie Willy Decker und Robert Carsen engagiert.

Nach einer Zeit als künstlerischer Produktionsleiter an der Semperoper Dresden war er im Management für Opernstars von morgen in eigener Agentur tätig und unterrichtet bis heute junge Sänger in den Fächern szenische Darstellung und Interpretation. In diesen Fachbereichen berät er auch als Gestalt-Berater und Coach. Seit 2013 konzipiert und leitet er zudem ausgewählte ZEIT Musikreisen.

Reiseverlauf

  1. 1. Tag: Begrüßung | Gourmetdinner | Bach mit Artur und Lucas Jussen

    Individuelle Anreise ins individuelle Vier-Sterne-Hotel Estheréa, an einer der ältesten Grachten der Innenstadt gelegen. Um 17 Uhr begrüßt Sie Ihr Reiseleiter und Musikexperte Gregor Lütje in der »Herenkamer« des Hotels. Bei einem Glas Sekt stellt er Ihnen das ausführliche Reiseprogramm vor, ehe Sie anschließend zum Gourmetrestaurant Brasserie Ambassade spazieren. Mit Blick auf die herrliche Umgebung und auf die farbenfrohen Gemälde der Künstlergruppe Cobra genießen Sie ein stilvolles 3- Gänge-Überraschung-Menü. Nachdem Sie Ihre Mitreisenden während des Essens ein bisschen besser kennen gelernt haben, fahren Sie mit der Tram zum Concertgebouw. In diesem wunderschönen Saal mit seiner vielgerühmten Akustik erleben Sie einen Abend mit den niederländischen Gebrüdern Arthur und Lucas Jussen, begleitet von der Amsterdam Sinfonietta unter Candida Thompson. Sie spielen unter anderem die beiden Bach-Konzerte für zwei Klaviere in C-Dur und c-Moll. Nach dem Konzert sind Sie mit der Trambahn in kurzer Zeit zurück im Hotel.

  2. 2. Tag: Grachtenmuseum | Fahrt im Salonboot | Ballett »Four seasons« | Lang Lang

    Nach einem ausgiebigen Frühstück spazieren Sie zum Museum Grachtenhuis, wo Sie mit Hilfe von Audioguides und im Rahmen einer multimedialen Ausstellung alles über das Leben in einem historischen Bürgerhaus und über die einzigartige Kanalbebauung Amsterdams erfahren. Ihre Eindrücke vertiefen Sie auf dem exklusiv für Sie gebuchten Salonschiff »La belle époque«. Während Sie mit kleinen Köstlichkeiten und Getränken an Bord verwöhnt werden, kommentiert Ihr Reiseleiter die vorbeiziehenden Sehenswürdigkeiten. Nach 1,5 Stunden Bootsfahrt steigen Sie direkt bei der Niederländischen Oper aus: Dort öffnet sich in der frühen Nachmittagsvorstellung der Vorhang für das renommierte niederländische Het National Ballet. Unter dem Titel »Four Seasons« zeigt es drei neue Kreationen international gefeierter Choreographen. Danach Rückkehr ins Hotel und kurze Erholung. Am Abend erleben Sie den chinesischen Starpianisten Lang Lang nach unfreiwilliger Auszeit zum ersten Mal wieder in einem der besten Konzertsäle der Welt: Für sein Comeback hat sich der Pianist Bachs Goldberg-Variationen ausgesucht. Man darf gespannt sein, wie er sich diesem Gipfel der Klavierliteratur annähern wird.

  3. 3. Tag: Führung hinter die Kulissen | Gustavo Dudamel und das Mahler Chamber Orchestra

    Am heutigen Vormittag empfiehlt sich ein individueller Besuch im berühmten Rijks-Museum: Das beeindruckende Gebäude strahlt nach seiner umfänglichen Renovierung seit 2013. Die großen Werke vom Rembrandt, Vermeer, Hals und anderer Meister kommen nun noch vorteilhafter zur Geltung, und die Restaurierung von Rembrandts »Nachtwache« findet für alle einsehbar mitten im Museum statt. Zum Mittag treffen Sie die Gruppe im Museumsrestaurant Rijks: Genießen Sie im mit einem Michelin-Stern geehrten Restaurant ein edles 3-Gänge-Mittagsmenü. Im Anschluss geht es zum Concertgebouw: Ab 14 Uhr findet hier exklusiv nur für Sie eine Führung hinter die Kulissen des Hauses statt: Erfahren Sie Wissenswertes und Kurioses über das Gestern und Heute des Saales und über seine vielen großen Künstler. Der Nachmittag steht zu Ihrer freien Verfügung: Besuchen Sie das nahe gelegene Van Gogh-Museum oder kehren Sie mit Ihrem Reiseleiter zurück ins Hotel ein. Am Abend geht es ein letztes Mal ins Concertgebouw: Von akustisch besten Plätzen im mittleren Parkett erleben Sie heute Beethovens große »Ode an die Freiheit« seine Leonoren-Ouvertüre Nr. 3 und Schuberts romantisch-geheimnisvolle »Unvollendete«. Mit dem venezolanischen Stardirigenten Gustavo Dudamel und dem Mahler Chamber Orchestra sind starke Werkinterpretationen auf Weltklasse-Niveau zu erwarten. Nach dem Konzert Taxifahrt zurück ins Hotel und gemeinsamer Ausklang der Reise bei einem Glas Sekt.

  4. 4. Tag: Abreise

    Nach dem Frühstück individuelle Abreise oder Verlängerung Ihres Aufenthalts.

  5. Generelle Hinweise

    • Änderungen und Ergänzungen im Programmablauf sowie bei den Besetzungen vorbehalten.
    • Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Veranstalter bis 28 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten.
    • Wir bitten zu beachten, dass im Rahmen der inkludierten Mahlzeiten die Getränke in Eigenleistung auszuwählen und zu bezahlen sind (wenn nicht anders ausgeschrieben). In diesem Zusammenhang auch ein Hinweis zu den Trinkgeldern: Trinkgelder für Fahrer, lokale Führer und Hotel- bzw. Restaurantpersonal oder Ihre Reiseleiter und sollen in jedem Fall ein Ausdruck der Zufriedenheit sein und werden von den Empfängern als persönliche Anerkennung für die erbrachte Leistung gewertet. Bitte berücksichtigen Sie dies für Ihre Reisekasse.
    • Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität grundsätzlich nicht geeignet. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie gern telefonisch bei uns.
    • Eine Kreditkartenzahlung ist möglich. Weitere Informationen erhalten Sie von unserem ZEIT REISEN Kundenservice.
    • Jetzt das Klima schützen! Jede Reise verursacht CO₂-Emissionen, daher empfehlen wir diese über atmosfair zu kompensieren. Nähere Informationen finden Sie hier:
      https://www.atmosfair.de/de/standards/emissionsberechnung/emissionsrechner/
    • Für diese Reise gelten geänderte Stornogebühren.

    Änderungen vorbehalten!

Informationen zum Reiseziel

Über die nachstehende Verlinkung finden Sie nützliche Informationen und Hinweise zu Ihrem Reiseziel. Im Mittelpunkt stehen die Themen Reisewarnung, Pass- und Visabestimmung, Geld, Kontaktadressen, Kommunikation und Klima.

Das sagen Kunden zu dieser Reise

"Angenehme Reiseleitung"

Gut ausgewählte Musikveranstaltungen, eine gute Mischung aus Besichtigungen, Konzerten und dazwischen etwas Freizeit.

Der Reiseleiter Herr Lütje hat detailliert und umfassend die Reise geplant und uns bestens informiert. Er kümmerte sich stets um alle Reisenden und deren Wünsche und stand für alle Fragen zur Verfügung. Besonderes Erlebnis war der Besuch in Waterland!

Termine & Preise

Für die Buchung dieser Reise erhalten Sie pro gebuchter Person 17 Bonuspunkte.
Für eine detaillierte Darstellung aller Daten & Orte der einzelnen Termine bitte klicken.

BeginnEndeAnzahl TeilnehmerPreisEZ-ZuschlagHotel
18.04.2020
21.04.2020
21.04.2020
Min 12, Max 201.690 €280 €Boutique Hotel Estheréa 

Änderungen vorbehalten; Preise pro Person

Enthaltene Leistungen:

  • Drei Übernachtungen im Vier-Sterne-Hotel Estheréa inkl. Frühstück
  • 2x 1 Glas Sekt
  • 3-Gang-Dinner am ersten Abend (Getränke Selbstzahler)
  • Mittagsimbiss (kalt) inkl. ein Softgetränk an Bord des Salonbootes
  • 3-Gang-Menü im Michelin-Restaurant Rijks (Getränke Selbstzahler)
  • Jeweils eine Eintrittskarte der 1. Kategorie für alle drei Konzerte im Concertgebouws
  • Jeweils eine Eintrittskarte der 1. Kategorie für das Ballett »Four seaons« in der Opera
  • Eintritt und Audioguides für das Grachtenmuseum
  • Sonderführung durchs Concertgebouw (englisch oder deutsch)
  • Transfers lt. Programm
  • Werkeinführung zu allen Musikveranstaltungen durch Gregor Lütje
  • Ein Musikinformationspaket mit den Reiseunterlagen
  • Ein DuMont-Reiseführer pro Buchung

Nicht enthaltene Leistungen:

  • An- und Abreise nach/von Amsterdam
  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten, Getränke und Trinkgelder
  • Reiserücktrittskosten- und weitere Versicherungen. Umfassenden Reiseschutz bietet Ihnen gern unser Partner, die HanseMerkur.

Hotels

Das ****Boutique Hotel Estheréa befindet sich in mehreren Gebäuden aus dem siebzehnten Jahrhundert am Singel, der ältesten Gracht Amsterdams, und ist Teil des Grachtengürtels, der 2010 von der Unesco zum Weltkulturerbe erklärt wurde.

Lage: Der Dam, der Hauptbahnhof (Centraal Station), Shoppingzentren, Museen, Theater und das Nachtleben liegen in Laufnähe.
Ausstattung: Das Interieur ist reich und farbenfroh und bietet eine ansprechende Kombination aus Wollteppichen, Kristallleuchtern, Mahagoni-Holzverkleidung, luxuriösen Stoffen, ausdrucksvollen Tapeten, Blumen, Pflanzen und Fischen.
Kategorie: 4-Sterne
Zimmer: 71

  • Ihr gewünschter Reisetermin

  • Ihre persönlichen Angaben

  • Wie können wir Sie erreichen?

  • 0049
  • Haben Sie noch Fragen und Wünsche zu Ihrer Reise?

  • ZEIT REISEN Newsletter: Ja, ich bin einverstanden, dass die ZEIT Verlagsgruppe mich künftig per E-Mail über Angebote der Gruppe oder anderer informiert. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
  • ZEIT REISEN Musikreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von erstklassigen Reisen zu Opern-, Konzert- und Festivalveranstaltungen zu erfahren.
  • ZEIT REISEN Schiffsreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von einzigartigen Segel-, Fluss- und Hochseekreuzfahrten zu erfahren.
  • Ich bin einverstanden, dass die ZEIT Verlagsgruppe mich künftig per E-Mail, Telefon oder postalisch über Angebote der Gruppe oder anderer informiert. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.
    Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
  • Die Felder mit Sternchen* sind Pflichtfelder.