Aix-en-Provence: Ostersymphonie des Lichts

  • Termine: 01.04.2018
  • Dauer: 4 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min.12, Max.20

Aix-en-Provence: Ostersymphonie des Lichts

  • Termine: 01.04.2018
  • Dauer: 4 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min.12, Max.20

Höhepunkte der Reise

  • Premiumkarten für das Orchesterkonzert des Luzerner Sinfonieorchesters mit Truls Mork
  • Premiumkarten für das Gastspiel der Wiener Staatsoper (optional)
  • Karten gehobener Kategorie für den Solo-Abend Emanuel Pahud und Khatia Buniatishvili
  • Ausflug »Van Gogh im Kloster St. Paul de Mausole«
  • Französische Gourmetfreuden

»Der Austragungsort, die Auswahl der Konzerte, die Kombination der kulturellen und musikalischen Erlebnisse und das zum Glück wunderschöne Wetter (maßgebend für gute Stimmung) waren hervorragend.«

Karte / Umgebung:

FRA-893_Aix-Musik_18

Reiseübersicht

Läuten Sie im angenehmen mediterranen Klima der Provence den Frühling ein, und feiern Sie das Osterfest mit großer Orchestermusik. Die Schönheit und Atmosphäre von Aix wissen auch die weltbekannten Solisten und Orchester zu schätzen, die Jahr um Jahr mit Freuden das Orchesterfestival beehren. Erleben Sie in der ehemaligen Römerstadt mit den typischen Barockbauten Solisten, Chor und Orchester der Wiener Staatsoper, das Luzerner Sinfonieorchester und Starinstrumentalisten wie Khatia Buniatishvili, Emmanuel Pahud und Truls Mørk. Verwöhnen Sie außerdem Ihren Gaumen mit südfranzösischer Gourmet-Küche, und erleben Sie das einzigartige Licht der Provence. Bienvenue!

Gregor 600x600 zwei

Reiseleiter: Gregor Lütje

Gregor Lütje ist seit früher Kindheit in der Opern- und Konzertwelt zu Hause: Nach einer Karriere als 1. Solist im Tölzer Knabenchor, die ihn an führende europäische Opernhäuser zur Zusammenarbeit mit Dirigenten wie Herbert von Karajan, James Levine, Wolfgang Sawallisch und Nikolaus Harnoncourt geführt hat, war er später u.a. als Stellvertreter für Regisseure wie Willy Decker und Robert Carsen auf den ersten Bühnen unterwegs.

Nach einer Zeit als künstlerischer Produktionsleiter an der Semperoper Dresden war er im Management für Opern- Stars von morgen in eigener Agentur tätig und unterrichtet bis heute junge Sänger in den Fächern szenische Darstellung und Interpretation. Seit 2013 konzipiert, plant und leitet er ausgewählte ZEIT Musikreisen.

Reiseverlauf

  1. 1.Tag: Individuelle Anreise | Sinfoniekonzert mit Truls Mørk

    Individuelle Anreise am Ostersonntag ins Vier-Sterne- Boutique-Hotel Cézanne, etwa 350 Meter von der berühmten Flaniermeile, dem Cours Mirabeau, entfernt. Um 18.45 Uhr Treffen mit Ihrem Reisebegleiter Gregor Lütje. Bei einem Glas Champagner lernen Sie die anderen Mitreisenden kennen und erfahren Details zum Reise- wie zum abendlichen Konzertprogramm. Anschließend kurzer Spaziergang durch die Barockstadt Aix mit ihren zahlreichen Brunnen und ockergelben Bauwerken, die im Licht der Provence eine einzigartige Leuchtkraft entwickeln. Abends erleben Sie im Grand Théâtre de Provence das Luzerner Sinfonieorchester unter Chefdirigent James Gaffigan. Sie hören unter anderem Samuel Barbers anrührendes Adagio für Streicher und Johannes Brahms’ sommerhelle 2. Symphonie. Als Solist in Edward Elgars hochromantischem Konzert für Violoncello ist mit Truls Mørk einer der weltweit bekanntesten Interpreten seiner Generation zu hören. Nach dem Konzert haben Sie optional die Möglichkeit zu einem kleinen, feinen Souper.

  2. 2. Tag: Stadtführung | Gourmetmenü | Mozarts »Figaro«

    Nach dem Frühstück beginnt Ihre exklusive Stadtführung durch die von den Römern gegründete Barockstadt Aix mit ihren bemerkenswerten Denkmälern, Brunnen und natürlich der imposanten Kathedrale. Zum Mittag kehren Sie ins Gourmet-Restaurant Il était une fois zu einem Mittagessen ein. Das Hauptgericht folgt der Ostertradition. Es wird eine provenzalische Variation des Osterlamms serviert. Bon appétit! Der Nachmittag steht zu Ihrer freien Verfügung. Es empfiehlt sich ein Besuch des wunderschönen Hôtel Caumont, wo Sie in das Lebensgefühl des barocken Frankreich eintauchen können. Am Abend haben Sie (optional) die Möglichkeit, Karten für das Gastspiel der Wiener Staatsoper zu erwerben. Das wohl beste Opernorchester der Welt, das Solistenensemble und der Chor bringen Mozarts ebenso lebensklugen wie beglückenden »Figaro« konzertant zum Leuchten. Ohne szenische Ablenkung erleben Sie unter anderem den Bariton Carlos Álvarez, Margarita Gritskova und Valentina Naforniţă. Am Pult steht Alain Altinoglou.

  3. 3. Tag: Weinprobe | Van-Gogh-Kloster | Konzert | Konzert Khatia Buniatishvili – Emmanuel Pahud

    Nach einem ausgiebigen Frühstück im Hotel fahren Sie heute durch die hügelige, zauberhafte Frühlingslandschaft rund um Aix zu einem traditionellen Weingut, in der Kalksteinkette der Alpilles gelegen. Bei einer Wein- und Olivenölverkostung genießen Sie französische Lebensart, bevor Sie im Anschluss weiter nach Saint Paul de Mausole fahren. Im 982 n. Chr. gegründeten Kloster, der Abtei Saint Paul de Mausole, bezog Vincent van Gogh seine vorletzte Wohn- und Wirkungsstätte: Lauschen Sie den Geschichten über seinen Aufenthalt an diesem idyllischen Ort voller Seelenfrieden und über die hier entstandenen Werke. Auch viele andere große Maler, wie Cézanne, Renoir oder Modigliani, zog das Licht der Provence magisch an. Zu Mittag erwartet Sie im pittoresken Städtchen Saint Rémy, das Berühmtheiten wie Alice Miller und Caroline von Monaco zu seinen Einwohnern zählen kann, ein regionaltypisches Mittagessen. Danach Rückfahrt ins Hotel und Zeit für Erholung. Am Abend wohnen Sie dem Konzert der aparten Pianistin Khatia Buniatishvili an der Seite des charismatischen Flötisten Emmanuel Pahud bei. Auf dem Programm stehen träumerisch-romantische Werke von Schumann und Schubert. Ein Traum-Duo, bei dem neben dem Zuhören auch das Zusehen ein großes Vergnügen ist. Nach dem Konzert lassen wir die Reise im Hotel mit einem Glas Champagner ausklingen. Adieu et au revoir!, auf ein baldiges Wiedersehen!

  4. 4. Tag: Individuelle Abreise

    Nach dem Frühstück individuelle Abreise. Gerne sind wir auf Anfrage bei der Reservierung weiterer Hotelnächte behilflich.

  5. Optionale Leistungen

    • Für das Gastspiel der Wiener Staatsoper mit der konzertanten Aufführung von Mozarts »Figaro« am 2.4.2018 um 19 Uhr können Sie Karten in der 1. Kategorie zum Preis von
      80 € inklusive Werkeinführung durch Ihren Reiseleiter erwerben. Bitte geben sie Ihren diesbezüglichen Kartenwunsch bei Ihrer Buchung direkt mit an.
    • Vor- und Verlängerungsnächte sind auf Anfrage nach Verfügbarkeit ab 140 € pro Person im Doppelzimmer buchbar.
  6. Generelle Hinweise

    • Änderungen und Ergänzungen im Programmablauf sowie bei den Besetzungen vorbehalten. Wird die Mindestteilnehmerzahl von 12 Personen nicht erreicht, kann die Reise bis spätestens 28 Tage vor Reisebeginn abgesagt werden.
    • Wir bitten zu beachten, dass im Rahmen der inkludierten Mahlzeiten während der Reise die Getränke in Eigenleistung auszuwählen und zu bezahlen sind. In diesem Zusammenhang auch ein Hinweis zu den Trinkgeldern: Trinkgelder für Fahrer, lokale Führer und Hotel- bzw. Restaurantpersonal sollen in jedem Fall ein Ausdruck der Zufriedenheit sein und werden von den Empfängern als persönliche Anerkennung für die erbrachte Leistung gewertet. Bitte berücksichtigen Sie dies für Ihre Reisekasse.
    • Eine Kreditkartenzahlung ist möglich. Weitere Informationen erhalten Sie von unserem ZEIT REISEN Kundenservice.

Das sagen Kunden zu dieser Reise

"Gute Stimmung!"

Der Austragungsort, die Auswahl der Konzerte, die Kombination der kulturellen und musikalischen Erlebnisse und das zum Glück

wunderschöne Wetter (maßgebend für gute Stimmung) waren hervorrangend. Das Programm war gerade für Ostern perfekt gewählt und die Reiseteilnehmer passten sehr gut zueinander, was sehr angenehm war. Auch das Glas Champagner zu Anfang und am Ende hat zu guter Stimmung beigetragen.

"Ein erstklassiges Musikerlebnis"

Korrekte Übereinstimmung von Prospekt und durchgeführter Reise. Sehr gutes Timing von Angebot und Freizeit. Ein erstklassiges

Musikerlebnis und sehr nette Menschen in der Reisegruppe.

Termine & Preise

Für die Buchung dieser Reise erhalten Sie pro gebuchter Person 15 Bonuspunkte.

BeginnEndeAnzahl TeilnehmerPreisEZ-Zuschlag
01.04.201804.04.2018Min 12, Max 201.480 €350 €

Änderungen vorbehalten; Preise pro Person

Enthaltene Leistungen

  • Drei Übernachtungen inklusive Frühstück im Vier-Sterne-Boutique Hotel Cézanne
  • Begrüßungs-Champagner am 1. Abend
  • 3-Gang-Mittagsmenu in Aix am 2.4. (Getränke Selbstzahler)
  • Karten 1. Kategorie für das Orchesterkonzert am 1.4.
  • Karten 1. Kategorie für das Konzert am 3.4.
  • 2 stündige Stadtführung durch Aix in deutscher Sprache am 2.4.
  • Halbtagesausflug mit Privatbus und deutschsprachigem Guide inkl.
  • Wein- und Olivenölprobe in den Alpillen und ins Kloster St. Paul am 3.4.
  • 2-Gang-Mittagsmenu in St. Rémy am 3.4.
  • Abschluss-Champagner im Hotel
  • Werkeinführung zu allen Musikveranstaltungen durch Gregor Lütje
  • Musikinformationspaket mit den Reiseunterlagen
  • Ein DuMont-Reiseführer pro Buchung

Nicht enthaltene Leistungen

  • An- und Abreise nach/von Aix-en-Provence
  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten, Getränke und Eintrittsgelder
  • Trinkgelder
  • Optionales Konzert am 02.04.
  • Reiserücktrittskosten- und weitere Versicherungen bietet Ihnen gern unser Partner, die HanseMerkur

Hotels

Das Hotel Cézanne**** ist ein einzigartiges Boutique-Hotel in Zentrumsnähe: Das Grand Théâtre de Provence ist 700 Meter, die Promeniermeile am Cours Mirabeau und der zentrale Busbahnhof sind 350 Meter entfernt. Mit 55 Zimmern ist das Hotel überschaubar und bietet Ihnen auch auf seiner Terrasse und in der Lounge viel Intimität. Genießen Sie Sat- TV und kostenloses WLAN. Das umfangreiche Frühstück nehmen Sie je nach Wetter in der Bar oder auf der Terrasse ein. Die Benutzung des Fitnessraums ist gratis.

  • Ihr gewünschter Reisetermin

  • Ihre persönlichen Angaben

  • Wie können wir Sie erreichen?

  • 0049
  • Haben Sie noch Fragen und Wünsche zu Ihrer Reise?

  • ZEIT REISEN Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig den Newsletter erhalten, um von Sonderreisen, Tipps, und Reiseberichten zu erfahren.
  • ZEIT REISEN Musikreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von erstklassigen Reisen zu Opern-, Konzert- und Festivalveranstaltungen zu erfahren.
  • ZEIT REISEN Schiffsreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von einzigartigen Segel-, Fluss- und Hochseekreuzfahrten zu erfahren.
  • Die Felder mit Sternchen* sind Pflichtfelder.