Simone Petke, Reiseleiterin

Simone Petke, 1963 in Ravensburg als Kind deutsch-italienischer Eltern geboren, ging 1991 nach dem Studium der Ethnologie und einer Ausbildung als Fremdsprachenkorrespondentin nach Südspanien. Dort arbeitete sie als Übersetzerin, Lektorin und seit 1993 auch als engagierte Studienreiseleiterin.

Ihr gefällt besonders die Arbeit mit kleinen Gruppen und der intensive Austausch, den sie bei ihrer Arbeit erlebt. Simone Petke lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Málaga. Sie liebt das Wandern, Tiere und die Natur und widmet sich leidenschaftlich gerne der Literatur.

Ihr Reiseleiterin für:
Al Andalus-Spanien-Zugreise

»Al Ándalús« - Belle Époque auf Schienen – 2023

  • Preis: 7.100 EUR