Polen

Lernen Sie mit ZEIT-Reisen unser Nachbarland Polen auf intensive Weise kennen. Neben großartigen Landschaften wie Masuren, Niederschlesien, den Urwäldern im Nordosten, der Bernsteinküste oder der Kurischen Nehrung treffen in den alten Städten Danzig, Breslau, Warschau oder Frauenburg auf fulminante Weise alte europäische Geschichte und der Alltag des modernen Europa aufeinander.

Polen

Lernen Sie mit ZEIT-Reisen unser Nachbarland Polen auf intensive Weise kennen. Neben großartigen Landschaften wie Masuren, Niederschlesien, den Urwäldern im Nordosten, der Bernsteinküste oder der Kurischen Nehrung treffen in den alten Städten Danzig, Breslau, Warschau oder Frauenburg auf fulminante Weise alte europäische Geschichte und der Alltag des modernen Europa aufeinander.

    Für Ihre Suchkriterien konnten aktuell keine Reisen gefunden werden.
    Neue Reiseangebote finden Sie ab Herbst in unserem neuen Katalog.

    Seen, Wälder und Wolken

    Masuren, das sind unverfälschte Landschaften, Seen, Wälder, Alleen und über allem dramatische Wolkengebilde. In Masuren scheinen Farben oder Formen satter. Land und Leute bieten dem Fotografen eine Fülle von Motiven. Neben der Landschaft-Fotografie lichten wir auch die Menschen der Region ab.

    Zur Reise

    Silvesterkonzert im Nationalen Forum

    Begrüßen Sie das neue Jahr in Breslau! Die Kulturstadt der Brücken und Kanäle bezaubert mit einem gotischen Rathaus, der barocken Universität und einer romantischen Altstadt. Im Nationalen Forum der Musik erleben Sie das Silvesterkonzert des NFM Filharmonia Wroclawska Orchester. Werke von Rossini, Mendelssohn Bartholdy, Bizet und anderen stehen auf dem Programm. Am Neujahrsabend erleben Sie eine Vorstellung in der Breslauer Oper. Auf ein schönes 2019!

    Zur Reise

    Silvester an der Weichsel

    Feiern Sie Silvester in Krakau, einer der schönsten Städte Europas. Jahrhunderte lang war Krakau Hauptstadt und Sitz der polnischen Könige. Die historische Altstadt und das jüdische Viertel Kazimierz gehören zum Unesco-Weltkulturerbe. Ein Silvesterdinner und das Neujahrskonzert in der Philharmonie verleihen Ihrer individuellen Reise festlichen Glanz.

    Zur Reise

    Taiga, Khane, Zarenschätze

    Unternehmen Sie eine Pionierreise durch zwei Kontinente: 14.500 Kilometer in 56 Tagen von Shanghai nach Hamburg durch China, die Mongolei, Russland, die baltischen Staaten und Polen nach Hamburg. Vier Wochen lang steht Russland mit all seinen faszinierenden Facetten im Fokus: vom Baikalsee über Sibirien bis zu den Metropolen Moskau und St. Petersburg. Alle vier ZEIT-Korrespondenten seit der Eröffnung des Moskauer Büros sind an Ihrer Seite. Unsere ZEIT-Experten unterstützen Sie auf der gesamten Reise dabei, fremde und sehr unterschiedliche Kulturen kennenzulernen und Ihre Eindrücke einzuordnen.

    Zur Reise

    Von Krakau nach Lemberg

    Adelsresidenzen, ehemalige Schtetel und quirlige Städte: Erleben Sie in Polen und der Ukraine eine einmalige Kulturtradition und historischen Reichtum. Auf dieser Reise entdecken Sie das altehrwürdige, quirlige Krakau und einzigartige Kleinstädte. Sie begegnen dem ehemaligen jüdischen Schtetl, besuchen Adelsresidenzen von ungeahnter Pracht und erliegen dem Charme Lembergs.

    Zur Reise

    Streifzüge durch Niederschlesien

    Böhmische, deutsche und polnische Traditionen haben in Niederschlesien ein einzigartiges Panorama geschaffen. Begeben Sie sich mit unserem Polen-Experten Janusz Tycner auf die Spuren schlesischer Geschichte. Entdecken Sie Kunstgeschichte im prachtvoll wiederaufgebauten Breslau sowie Geschichte und zauberhafte Landschaften entlang der Oder, durchstreifen Sie das Riesengebirge, das Glazer Bergland und die Beskiden.

    Zur Reise

    Das ehemalige Galizien

    Galizien erstreckte sich bis 1918 zwischen Krakau und Lemberg, doch in der kollektiven Erinnerung und in der Literatur lebt es fort. Auf dieser spannenden Reise entdecken Sie Krakau und die charakteristischen Kleinstädte Galiziens. Sie begegnen dem ehemaligen jüdischen Schtetl, besuchen Adelsresidenzen von ungeahnter Pracht und erliegen dem Charme Lembergs, dessen westeuropäische und byzantinische Einflüsse sich in einer einzigartigen Atmosphäre vermischen.

    Zur Reise

    Auf den Spuren der Gräfin Dönhoff

    Ostpreußen war die Heimat von Marion Gräfin Dönhoff (1909–2002), viele Jahrzehnte lang Chefredakteurin und Herausgeberin der ZEIT. Unsere intensive Spurensuche vermittelt einen lebendigen Eindruck des historischen Ostpreußen und blickt auf neueste Entwicklungen in Polen und Kaliningrad. Der polnische Journalist und ZEIT-Mitarbeiter Janusz Tycner begleitet Sie nach Gdańsk, Kaliningrad und zu den Masurischen Seen.

    Zur Reise

    Ostpreußisches Bilderbuch

    Genießen und erleben Sie auf dieser inspirierenden Radreise die zauberhafte Landschaft des ehemaligen Ostpreußen. Das barocke Vilnius, Kaliningrad, Tilsit, Frauenburg und die Hansestadt Danzig sind die kulturellen Höhepunkte. Natur gibt es hier zu entdecken wie sonst nirgendwo in Europa. Freuen Sie sich auf Meer, Haff und Bernsteinküste, auf die Elchniederung, das Moosbruch im Memeldelta und Kurische wie Frische Nehrung!

    Zur Reise

    Baltische Traumroute

    Kommen Sie mit auf eine großartige Entdeckungsreise per E-Bike durch Polen, Russland, Litauen und Lettland. Sie erleben ursprüngliche Natur und große Kultur zwischen den ehrwürdigen Hansestädten Danzig und Königsberg, die Bernsteinküste und die Kurische Nehrung. Über Marienburg, Frauenberg und Kaliningrad geht es nach Rīga, dem prachtvollen Schlusspunkt der Reise.

    Zur Reise

    Von Hamburg nach Shanghai

    Am 16. Mai 2019 startet unsere Kulturexpedition in Hamburg. Das Reiseziel nach über 13.000 Kilometern und 53 Tagen ist Shanghai. Sie fahren in einem modernen und komfortablen Reisebus über Polen, Weißrussland, Russland, Kasachstan, Usbekistan und Kirgisistan nach China und übernachten in ausgesuchten 4- bis 5-Sternehotels. Korrespondenten und Redakteure der ZEIT und weitere Experten vermitteln Ihnen ihr Wissen über Geschichte und aktuelle Entwicklungen. Erfüllen Sie sich einen Lebenstraum, und begleiten Sie uns auf ein einzigartiges Abenteuer: die neue Seidenstraße!

    Zur Reise

    Reisen in Polen

    Polen, unser östliches Nachbarland, ist geschichtlich wie politisch eng mit Deutschland verknüpft, und scheint doch zuweilen fremder als andere Nachbarn. Zu entdecken und zu erleben ist ein wunderbares Reiseland, das sich wirtschaftlich wie kulturell in den letzten Jahrzehnten rasant entwickelt. Breslau, Hauptstadt Schlesiens und wichtiges Kulturzentrum in Polen, lockt mit reicher Geschichte und einem lebendigen Theater- und Opernleben. Bezaubernd und quirlig präsentiert sich die alte Königsstadt Krakau neben dem Wawel-Hügel das Viertel Kazimierz gehört.

    Hauptstadt im Wandel – Warschaus neue Gesichter

    Die Altstadt von Warschau, der Lazienski-Park und das ehemalige jüdische Ghetto erzählen von der oft leidvollen Geschichte des polnischen Volkes. Daneben entwickelt sich die energiegeladene Stadt architektonisch wie ökonomisch und kulturell zu einer der führenden Metropolen Europas, in der nur noch wenig an die postkommunistische Tristesse erinnert. Oper und Theater bieten spannende Programme und Aufführungen.

    Reise in das historische Ostpreußen

    Danzig ist eine der schönsten Städte der Ostseeküste, nach alten Plänen historisch getreu wieder aufgebaut und rekonstruiert.  Die Burganlage von Marienburg zählt zum Unesco-Weltkulturerbe und ist einer der größten Backsteinbauten Europas. Die tiefblauen Seen, schattigen Alleen und herrschaftlichen Schlösser Masurens berühren jeden Reisenden tief. Auch die Kurische Nehrung gehört zum historischen Ostpreußen: ein fast hundert Kilometer langer, landschaftlich traumhafter Streifen Erde, zu dessen Attraktionen die hohen Wanderdünen gehören.

    Naturwälder in Polen erleben

    Ganz im Nordosten Polen erstrecken sich naturbelassene Urwälder – die letzten in Europa. Auf naturkundlich geführten Fahrten und Wanderungen taucht der Reisende in eine andere Welt ein, die einmalige Naturerfahrungen ermöglicht.