Niederlande

Kulturgeschichte, die Malerei des 17. Jahrhunderts, moderne Architekturprojekte und raffinierte Gartenkunst gehören zu den Niederlanden ebenso wie Wasser und Wind, wie gelassene Weltläufigkeit und eine international geprägte Atmosphäre. Die traditionsreichen Städte Delft oder Groningen empfehlen sich neben Amsterdam und Rotterdam für kulturinteressierte Reisende. Nordseeküste, Tjeukemeer und Ijsselmeer bieten Sommerfreuden für Groß und Klein.

Niederlande

Kulturgeschichte, die Malerei des 17. Jahrhunderts, moderne Architekturprojekte und raffinierte Gartenkunst gehören zu den Niederlanden ebenso wie Wasser und Wind, wie gelassene Weltläufigkeit und eine international geprägte Atmosphäre. Die traditionsreichen Städte Delft oder Groningen empfehlen sich neben Amsterdam und Rotterdam für kulturinteressierte Reisende. Nordseeküste, Tjeukemeer und Ijsselmeer bieten Sommerfreuden für Groß und Klein.

    Für Ihre Suchkriterien konnten aktuell keine Reisen gefunden werden

    »Dornröschen« und »La Bohème«

    Lassen Sie sich mit Musik und Gaumenfreuden verzaubern. Im Advent verwandelt sich die historische Altstadt von Amsterdam in ein Lichterfest. Erleben Sie hochklassige Aufführungen wie Tschaikowskys »Dornröschen« und Puccinis »La Bohème« sowie ein Konzert des Tölzer Knabenchors. Eine Bootsfahrt, ein Besuch im Museum »Grachtenhuis« sowie zwei Gourmetdinner runden die Reise auch kulinarisch ab. Welkom!

    Zur Reise

    Erwin Schrott und Bryn Terfel

    Amsterdam im Juni – Das Holland Festival versammelt internationale Stars der Klassik. Erleben Sie Erwin Schrott, Bryn Terfel und Simon Rattle in Konzert und Oper. Genießen Sie große Aufführungen im Concertgebouw und in der Niederländischen Oper!

    Zur Reise

    Reisen in den Niederlanden

    Die Niederlande, Deutschlands Nachbar im Nordwesten, bietet erholungssuchenden, sportbegeisterten ebenso wie kulturinteressierten Reisenden eine Fülle an herrlichen Reisezielen.  Erleben Sie selbst den besonderen Charme der Niederlande, wo sich die jahrhundertealte Weltläufigkeit einer Handels- und Seefahrernation mit der Aufgeschlossenheit für Neues paart.
    Wasser ist das beherrschende Element dieses Landes: endlose Kanäle, Entwässerungsgräben und Flusslandschaften wie das Rhein-Delta durchziehen die Ebenen, herrliche Strände erstrecken sich entlang der Nordseeküste und laden zu Wassersport und Freizeitaktivitäten ein. Typische Sommervergnügungen in den Niederlanden sind Wattwandern auf den Inseln in der Nordsee, Bootstouren auf dem Tjeukemeer oder Segeln auf dem Ijsselmeer.
    Architekturgeschichte, die Malerei des 17. Jahrhunderts oder Gartenkunst gehören zu den Niederlanden ebenso wie Wasser, Wind und Tulpen. Die alten Städte Delft oder Groningen, die Universitätsstadt Utrecht oder Den Haag, Sitz der Regierung und des niederländischen Königshauses, empfehlen sich neben Amsterdam und Rotterdam als interessante und lohnende Ziele.

    Kunst- und Weltstadt Amsterdam

    Eine Städtereise nach Amsterdam gehört zu den Höhepunkten einer Reise in die Niederlande. Es ist die Stadt der Fahrräder, der Brücken und Grachten, an denen entlang die so imposanten wie  individuellen Herrenhäusern stehen,  seit 2010 auf die Liste des Weltkulturerbes der Unsesco. Amsterdam ist seiner Ausdehnung überschaubar, ja gemütlich in seinem historischen Zentrum, dabei aber international geprägt und von entspannter Weltläufigkeit. Zahlreiche kleine Läden, Galerien und Cafés sowie bedeutende Museen und große Kulturinstitutionen prägen das Gesicht der Kulturmetropole, die vor allem für Musikliebhaber zunehmend ein attraktives Reiseziel darstellt. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Amsterdam zählen das Rijksmuseum mit seiner umfangreichen Sammlung holländischer Meister aus dem 17. Jahrhundert, darunter alle Rembrandts, aber auch alle Werke von Johannes Vermeer, Jan Steen und Frans Hals. Das Van Gogh-Museum überzeugt nach seiner Renovierung noch umfassender.
    Das Anne Frank-Haus dokumentiert die berühmte Geschichte des jüdischen Mädchens Anne Frank, die mit ihren Eltern 1933 vor den Nazis in die Niederlande flüchtete. Als auch Holland von den Deutschen besetzt war, tauchte sie in einem Hinterhaus an der Amsterdamer Prinsengracht unter, wo sie 1944 entdeckt wurde. 1945 wurde sie im KZ Bergen-Belsen von den Deutschen ermordet.
    Die Niederländische Oper und das Convertgebouw bieten erstklassige Programme und Aufführungen.

    Zeitgenössische Architektur und alte Kunst in Rotterdam

    Rotterdam hat nicht nur den größten Seehafen Europas, sondern beitet auch auf dem Gebiet zeitgenössischer Architektur Superlative. Internationale Architekten realisieren in der der alten Handelsstadt an der Maas aufregende Bauprojekte. Weltgeltung hat auch Rotterdams Philharmonisch Orkest unter Yannick Nézet-Séguin erworben. Das Nederlands Dans Theater (NDT) in Den Haag gehört seit Jahrzehnten weltweit zur Tanz-Avantgarde. Das Kunstmuseum Boijmans van Beuningen ist eines der wichtigsten Museen für moderne und alte Kunst. Zu sehen sind hier Werke großer Meister wie Rembrandt, Tizian, Monet, Gauguin, Picasso, Matisse und Kandinsky.