Winterreisen

Suchen Sie Ruhe statt Pistengetümmel? Dann genießen Sie mit uns und im Kreise anderer ZEIT-Leser die stillen Seiten des Winters: auf gespurten Wanderwegen ohne sportlichen Ehrgeiz, aber mit viel Sonne und Zeit für Ausblicke.

Winterreisen

Suchen Sie Ruhe statt Pistengetümmel? Dann genießen Sie mit uns und im Kreise anderer ZEIT-Leser die stillen Seiten des Winters: auf gespurten Wanderwegen ohne sportlichen Ehrgeiz, aber mit viel Sonne und Zeit für Ausblicke.

    Für Ihre Suchkriterien konnten aktuell keine Reisen gefunden werden.
    Neue Reiseangebote finden Sie ab Herbst in unserem neuen Katalog.

    Nordlicht am Eismeer

    Tromsø, das Tor zur Arktis, ist der perfekte Ort, um das gewaltige Naturschauspiel des Nordlichts zu beobachten. Dank des Golfstroms herrschen hier angenehme Wintertemperaturen um null Grad. Nach zahlreichen Unternehmungen in und um Tromsø brechen wir zu den Lofoten auf, die mit einer spektakulären Kulisse aufwarten. Beste Aussicht darauf haben wir an Bord der Hurtigruten!

    Zur Reise

    Winter- und Schneeschuhwandern

    Wanderungen im abgeschiedenen Ultental: Erleben Sie die Stille der verschneiten Berglandschaft und die Kultur des Südtiroler Tals. Bei Winterwanderungen mit und ohne Schneeschuhe erkunden Sie dieses schöne Tal – auf gespurten Wegen, aber auch abseits durch tiefen Schnee. Sie übernachten in St. Walburg in einem Hotel mit schöner Aussicht auf das Tal.

    Zur Reise

    Stille Winterwelt

    Winterwanderungen im ursprünglichsten Teil des Engadins: Ardez, Guarda, Ftan und Sent heißen die Bilderbuchdörfer, die wir uns langsam und genussvoll erschließen. Neben den Touren im Schnee genießen Sie genießen Komfort, Freizeit und (moderne) Kunst. Die international bekannte Therme Bogn Engiadina, die sich aus Mineralwasserquellen speist, ist in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar. Hier finden wir Entspannung mit Blick auf die Dreitausender des Nationalparks.

    Zur Reise

    Am Zauberberg

    Begleiten Sie uns in das legendäre Hotel Schatzalp, das ehemalige Luxus-Sanatorium, das durch Thomas Manns Roman »Zauberberg« berühmt wurde. Wir bewegen uns zu Fuß auf gespurten Winterwanderwegen durch die verschneite Landschaft, machen eine nächtliche Schlittenfahrt und nehmen uns Zeit für Mußestunden im einzigartigen Jugendstilsalon oder kleinere ‘Liegekuren’ auf der Sonnenterrasse.

    Zur Reise

    Im Reich der Drei Zinnen

    Die Drei Zinnen sind das Herzstück der Dolomiten. Ausgehend vom traditionsreichen Hotel Drei Zinnen im Bergdorf Sexten führen wir Sie auf die schönsten Winterwanderwege des Hochpustertals (Südtirol), des Villgratentals (Osttirol) und des Comelico-Tals (Provinz Belluno). Sie erleben jeden Tag unterschiedliche Landschaften und Orte, vor allem aber Menschen, die eines über alle Pässe hinweg verbindet: die Liebe zu ihrer grandiosen Bergwelt. Der Südtiroler Journalist, langjährige ZEIT-Redakteur und Dolomiten-Experte Dr. Erwin Brunner begleitet Sie auf dieser Winterwanderreise.

    Zur Reise