Philosophiereisen

Schicken Sie Ihre Gedanken auf Reisen! Wir laden Sie in die schönsten Gegenden und Städte Deutschlands und Europas ein. Dort können Sie gemeinsam mit anderen ZEIT-Lesern die vielfältigen Gedankenlandschaften großer philosophischer Traditionen erkunden. Reiseführer und Spiritus rector Ihrer inspirierenden Abenteuerreise ist der Philosoph Dr. Peter Vollbrecht, der Sie mit Vorträgen und Anregungen durch neue Terrains führt.

Philosophiereisen

Schicken Sie Ihre Gedanken auf Reisen! Wir laden Sie in die schönsten Gegenden und Städte Deutschlands und Europas ein. Dort können Sie gemeinsam mit anderen ZEIT-Lesern die vielfältigen Gedankenlandschaften großer philosophischer Traditionen erkunden. Reiseführer und Spiritus rector Ihrer inspirierenden Abenteuerreise ist der Philosoph Dr. Peter Vollbrecht, der Sie mit Vorträgen und Anregungen durch neue Terrains führt.

    Für Ihre Suchkriterien konnten aktuell keine Reisen gefunden werden

    »Wie wollen wir leben?«

    Wir laden Sie ein, in inspirierender Gesellschaft über Fragen der Lebensgestaltung nachzudenken: Was ist für mich  ein gelungenes Leben? Wie gestalten wir den Übergang in neue Lebensphasen? In Gesprächsrunden und bei Spaziergängen um Ahrenshoop wollen wir über unterschiedliche Lebensentwürfe sprechen. Ein Gast ist der Bremer Bürgermeister i. R. Hennig Scherf, der selbst neue Lebensmodelle umsetzt.

    Zur Reise

    Mit Elisabeth von Thadden

    Das Gäste- und Kulturhaus Château d’Orion am Fuße der Pyrenäen ist der perfekte Ort für die Suche nach Inspiration und Erholung. In Gesprächen begeben Sie sich auf die Spur der Kunst des gelingenden Lebens. Wo könnte man besser über wesentliche Bedürfnisse nachdenken als unter der alten Platane, begleitet von der ZEIT-Redakteurin Elisabeth von Thadden?

    Zur Reise

    Film und Humanismus

    Im beazubernden südfranzösischen Gästehaus Château d’Orion sind Sie zum zum inspirierenden Austausch mit Julian Nida-Rümelin und Nathalie Weidenfeld eingeladen. Sie erkunden, was Humanismus heute bedeuten kann, wo neuer Fanatismus sowie die Ökonomisierung des Lebens nach einer kraftvollen Antwort rufen. Wir spannen einen Bogen und bringen Humanismus und Film in Verbindung.

    Zur Reise

    Geist der Aufklärung

    In Berlin, einer der wichtigen Städte der Epoche der Aufklärung, gehen Sie an historischen Orten den großen Themen des unabschließbaren Projekts Aufklärung nach: Vernunft und Freiheit, Humanismus und Weltbürgertum, Toleranz und Religionskritik werden Sie auf Spaziergängen und Besichtigungen beschäftigen.

    Zur Reise

    Mit Nietzsche in Sils

    Erleben Sie die »lieblichsten Winkel der Erde«. Sils war schon im 19. Jahrhundert ein Ort der Dichter und Denker. Gemeinsam philosophieren Sie in Diskussionen und auf leichten Wanderungen über Nietzsches geniale Einsichten wie grandiosen Irrtümer.

    Zur Reise

    Wein und Weisheit

    Schöner lässt sich kaum denken: Wir laden Sie ein, in einem verträumten Hotel in den Weinbergen über dem Rhein über das Dionysische zu sinnieren. Auf Spaziergängen, in Diskussionen und bei Weinproben und Abendessen machen Sie sich auf die Suche nach dem lebensbejahenden Prinzip.

    Zur Reise

    Gespräche am Steilufer

    Wir leben in der Spannung von Nähe und Distanz, respektieren und überschreiten auch Grenzen. In Gesprächen und Spaziergängen auf der herrlichen Ostseeinsel gehen wir der Frage nach Nähe und Distanz nach. Jeder hat dafür sein eigenes Maß, das wir in entspannter, gesprächsfreudiger Atmosphäre gemeinsam bestimmen.

    Zur Reise

    Zeit für Gefühle in Altaussee

    Am herrlichen Ufer des Altausseer Sees, umrahmt von den Bergen des Salzkammerguts bereisen Sie in philosophischen Vorträgen, literarischen Lesungen und in intensiven Gesprächen Ihre inneren Landschaften. Leichte Gefühle und starke Leidenschaften kommen ebenso zur Sprache wie Sehnsüchte und die dunkleren Tönungen der Seele.

    Zur Reise

    Geist der Renaissance

    Genießen Sie in der Villa Il Pozzo die Annehmlichkeiten, Schönheit und Kultur der toskanischen Lebensart. Diskutieren Sie unter schattigen Bäumen im Garten der Villa den in der Renaissance aufblühenden Genius einer Epoche, in der Wissenschaft, Philosophie, Kunst und Lebensstile umfassend revolutioniert wurden.

    Zur Reise

    Ursprung des Denkens

    Eine großartige Reise erwartet Sie: Landschaften und antike Stätten der bezauberndsten Inseln der Ägäis und philosophische Exkursionen in das Denken der antiken Philosophie verschmelzen zu einer sinnlichen wie intellektuell inspirierenden Erfahrung.

    Zur Reise

    Religion und Toleranz

    In Andalusien blühten vom 8. bis ins 12. Jahrhundert Wissenschaften, Kunst und Dialog – eine beispiellose Epoche religiöser Toleranz . Die philosophische Reise erinnert an das Goldene Zeitalter und führt Sie ins Zentrum islamischen und jüdischen Denkens. In Sevilla, Córdoba und Granada vergegenwärtigen wir uns das philosophische Gespräch vor eintausend Jahren.

    Zur Reise

    Philosophiereisen

    Die ZEIT-Philosophiereisen richten sich an Menschen, die Freude daran haben, sich in inspirierender Gesellschaft mit den großen Fragen des europäischen Denkens zu beschäftigen.

    Gönnen Sie sich den Luxus, aus dem Alltag hinauszutreten und sich unter der Leitung eines erfahrenen Philosophen den wichtigen Fragen unseres Lebens zuzuwenden. Die Angebote wenden sich an Reisende, die das Besondere und das geistige Abenteuer schätzen, an Kulturreisende, die in Ruhe und mit Stil eine Tradition des Reisens wiederentdecken möchten, die vor dem Massentourismus ihre Blüte entfaltete.

    Philosophieren heißt Neues entdecken

    »Die eigentlichen Entdeckungsreisen bestehen nicht im Kennenlernen neuer Landstriche, sondern darin, etwas mit anderen Augen zu sehen«, schrieb Marcel Proust. Unterwegs zu sein bemisst sich auf den ZEIT-Philosophiereisen nicht in Kilometern. In gesprächsfreudiger Gemeinschaft erkunden Sie Gedankengebäude sowie geistige Landschaften und stürzen sich mit intellektueller Lust auf unbekannte Themen. Unsere philosophischen Experten führen Sie in anregenden Vorträgen in die Texte ein. Freuen Sie sich auf spannende Diskussionen mit anderen ZEIT-Leserinnen und Lesern! Gemeinsam erkunden Sie die vielfältigen Landschaften der europäischen Denktraditionen.

    Kulturreise mit gedanklichen Abenteuern

    Erholung, Komfort und Geschmack kommen auf den Kurzreisen nicht zu kurz. Sie wohnen in ausgesuchten Hotels mit Charme und erleben auf Spaziergängen und Ausflügen die Schönheit der kulturhistorisch bedeutsamen Orte. Immer wieder gibt es Zeit, über das Gelesene und Gehörte nachzusinnen und sich im Gespräch auszutauschen. Sie genießen kulinarische Spezialitäten der jeweiligen Region, erleben auf geführten Ausflügen die Architektur des Landes und den Charakter der Landschaften.

    Der Philosoph als Reiseleiter

    Die Reiseangebote von ZEIT-Reisen entstehen in enger Zusammenarbeit mit dem Philosophen Dr. Peter Vollbrecht. Er entwickelte das Konzept philosophischer Reisen. Sein Motto lautet: »Reisen, das ist eine Nahrung für die Seele«. Ob Sie auf den ägäischen Inseln der philosophischen Antike nachspüren oder in der Toskana sich vom Geist der Renaissance beflügeln lassen, ob Sie in Wien auf den Spuren Robert Musils flanieren oder auf einer Hallig über die Frage nach der Zeit nachdenken – Sie genießen die einzigartige Verbindung zwischen dem inspirierender Geist eines Ortes, dem Abenteuer des intellektuellen Unterwegs-Seins und einer so begeisternden wie erfahrenen Reiseführung.