Zur Übersicht Berichte

Reisebericht Bali

Da ich ab und zu selbst den Pinsel schwinge, berichte ich mit den Augen des Malers. Dominant auf der Farbpalette war das Grün vom zartesten Ton der frischen Reisfelder bis zu kräftigen Nuancen auf einer Wanderung durch die Vielfalt der Pflanzen im Regenwald.

Reisfelder auf Bali

Weiß und Gelb nahmen die zweite Position ein: Alle Götterfiguren oder Ahnentempel waren in diesen Farben mit Tüchern umhüllt, ebenso die Kleidung der Balinesen bei ihren zahlreichen Tempelfesten. Bunte Sprenkel in allen Farben zeigten sich in Form von herrlich blühenden Orchideen, prächtigen Dekorationen an den Tempeln und als Opfergaben, ebenso im Farbenspiel der Korallenfische bei unseren Schnorchelausflügen.

Blumenwelt auf Bali

Unterlegt war diese Buntheit vom matten Schwarz der Steinmonumente, Dächer der Merus und Haustore ebenso wie dem dunklen Sandstrand aus Vulkanmaterial. Überspannt wurde diese Farbsymphonie vom blauen Himmel der Tropen – der sich allerdings auch sehr schnell zu dunklen Regenwolken verdichtete, die uns mit heftigen Güssen “einweichten”.
Begleitet wurden diese Eindrücke von einer Geräuschkulisse der besonderen Art. Vom Gedröhn der gefühlten zwei Millionen Motorräder, dem frühmorgendlichen Hähnekrähen bis zur kaum glaublichen Lautstärke des Zirpkonzerts der Zikaden im Urwald oder eines Gamelanorchesters. Kontrastiert wurde das Ganze von zartesten Hintergrundtönen der Vögel oder eines fernen Bambusxylofons.

Konzert auf Bali

Alles in allem war diese Reise geprägt von einer faszinierenden Vielfalt der Erlebnisse verbunden mit perfekter Organisation und kann deshalb nur weiter empfohlen werden.

~ Eva Dennstädt

Entdecken Sie hier unsere aktuellen Kulturreisen.

Fotowettbewerb 2016 – Monatsgewinner September Zur Übersicht “Berichte” Das Reisefoto des Jahres 2016