Kapverden - Üppiges Grün, Strand, Musik

  • Termine: 23.12.2017, 26.03.2018
  • Dauer: 12-15 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min. 8, Max. 14

Kapverden - Üppiges Grün, Strand, Musik

  • Termine: 23.12.2017, 26.03.2018
  • Dauer: 12-15 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min. 8, Max. 14

Höhepunkte der Reise

  • Weinprobe am Fuße des Vulkans Pico de Fogo
  • Besuch beim »Cheftrommler« Valdomiro Dias auf Fogo
  • Begegnung mit dem namhaften Künstler Jo Würfel
  • Exklusive Musikerlebnisse
  • Begegnungen mit dem ländlichen Leben

»Besonders aufregend waren die abenteuerlichen Fahrten auf Ministraßen durch faszinierende Berglandschaften. Insgesamt ein vielfältiges Programm!«

Karte / Umgebung:

Kapverden_Karte_2015

Reiseübersicht

Die Kapverden, ein Inselparadies südlich der Kanaren: traumhafte Sandstrände, Vulkan- und üppige Berglandschaften, Zypressenwälder, bunte Hafenstädtchen, entspannte Atmosphäre, kreolische Kultur, unverwechselbare Musik, dazu ganzjährig Temperaturen um 26 Grad, kaum Regen, eine beständige, erfrischende Brise und kristallklares Wasser – schöner und vielfältiger kann ein Archipel kaum sein. Sie reisen von Santiago, der größten und vielleicht schillerndsten Insel, auf die landschaftlich eindrucksvolle Vulkaninsel Fogo. Auf São Vicente, dem kulturellen Zentrum des kapverdischen Archipels, erleben Sie Musiktraditionen, Kolonialerbe und afrikanische Kultur auf ganz exklusive Weise: Ihr Reiseleiter lebt seit vielen Jahren in der Hauptstadt Mindelo und ist selbst begeisterter Musiker. Ein anderer Höhepunkt sind die Naturlandschaften, die Sie in angenehmen Touren erwandern. Tauchen Sie ein in diese bunte, kulturell vielfältige und authentische Inselwelt vor der Küste Westafrikas!

Reiseleiter: Markus Leukel

Markus Leukel, geb. am 19.11.1966 ist Diplom-Biologe, arbeit aber seit vielen Jahren schon als Berufsmusiker (Schlagzeug und Perkussion). Hier sind es insbesondere die traditionellen Rhythmen, die ihn interessieren.

So kam er auch auf die Kapverden und verliebte sich sogleich in Land und Leute: Seit Juli 2010 lebt er in Mindelo, zusammen mit seiner kapverdischen Frau und ihren drei Kindern. Er betreibt hier in Kooperation mit der Stadtverwaltung eine eigene Musikschule und spielt regelmäßig mit einheimischen Bands in den Musikclubs der Stadt. Für ZEIT REISEN begleitet er mehrmals im Jahr kleine Reisegruppen bei ihrer Entdeckungstour über die Inseln. Mit seiner deutschen Band, dem Conjunto Creolo, lädt er jedes Jahr kapverdische Musiker für gemeinsame Konzerttourneen nach Deutschland ein.

Reiseleiter: Julian Dimitrov

Julian Dimitrov, gebürtiger Bulgare, lebt seit 14 Jahren in Berlin, wo er auch sein Tourismusstudium abgeschlossen hat.

Es zieht ihn immer wieder in die Ferne, in einigen Ländern hat er auch gelebt, zuletzt auf den Kapverdischen Inseln. Seit vielen Jahren ist er in der Tourismusbranche tätig – in den Bereichen der Reisebüroleitung, Gästebetreuung und Reiseleitung ist er sehr erfahren. Er freut sich, Ihnen sein Land aus vielen Blickwinkeln zu zeigen.

Reiseverlauf

  1. 1. Tag: Flug über Lissabon nach Santiago

    Sie fliegen am Mittag über Lissabon nach Praia, in die quirlige Hauptstadt des Landes – hier spüren Sie einen ersten Hauch Afrikas. Am Flughafen werden Sie von Ihrer Reiseleitung begrüßt und in Ihr 4-Sterne-Hotel (Landeskategorie) begleitet.

  2. 2. Tag: Weltkulturerbe Cidade Velha und Hauptstadt Praia

    Willkommen auf Cabo Verde! Nach dem Frühstück fahren wir zum grünen Tal Ribeira Grande. Wir wandern durch das fruchtbare Tal mit Mango-, Affenbrotbäumen und Eis-vögeln hinunter ans Meer zum UNESCO-Weltkulturerbe Cidade Velha, der alten, »historischen« Hauptstadt. In dem geschichtsträchtigen Ort begann vor über 500 Jahren mit dem Sklavenhandel die Besiedlung des Archipels. Nach dem Mittagsessen fahren wir zurück nach Praia und besuchen das historische »Plato«, das ehemalige Zentrum der portugiesischen Kolonialherrschaft. Abendessen in der Hauptstadt.

    Wanderung: Gehzeit 1,5 Std.| ca. 125 Höhenmeter

  3. 3. Tag: Auf zur »Feuerinsel« Fogo

    Voraussichtlich am Morgen fliegen wir auf die Vulkaninsel Fogo. Schon vom Flugzeug aus können Sie die gigantischen Ausmaße des Pico de Fogo (2.829 m) erkennen. Wir beziehen das beste Hotel der Insel, das Hotel Xaguate. Es liegt auf der Steilküste mit Blick über den Atlantik hin-über zur Nachbarinsel Brava. Nach einer kurzen Pause besuchen wir das Städtchen São Filipe, das mit seinen herrschaftlichen Häusern reiz-voll oberhalb der Steilküste gelegen ist. Bei diesem »Insider«-Stadtspaziergang der Insel hören wir viel von der Geschichte der sogenannten »Festas da Bandeira« (Fest zum Jahrestag der Gründung). Bei diesen Festen vermischen sich afrikanische und alte portugiesische Traditionen. Trommelrhythmen spielen hier eine wichtige Rolle. Im Anschluss besuchen wir den Musiker Valdomiro Dias privat zu Hause. In seinem Wohnzimmer werden wir erfahren, wie sehr die Musik und diese Tradition seinen Alltag bestimmen.

  4. 4. Tag: Fumarolen und Wein

    Fahrt hinauf in die auf etwa 1.700 m liegende Caldeira. Die Ausblicke auf dem Weg durch die unterschiedlichen Lavalandschaften sind großartig. Wer mag, erklimmt den »Neuen Kleinen Pico«, der beim Ausbruch im Jahre 2014 entstand. Der Weg ist nicht sehr anspruchsvoll, aber eindrucksvoll. Anschließend genießen wir ein typisches Mittagessen in einem der Caldeira-Dörfer, in denen etwa 1.000 Menschen mit einfachen Mitteln ihr Leben in dieser mondähnlichen Umgebung meistern. Anschließend laden wir Sie zu einer Weinprobe mit feurig-temperamentvollen Fogowein ein. Die Trauben gedeihen hier in der Caldeira auf fast 2.000 Höhenmetern. Fahrt zurück in den Hauptort.

    Einfache Wanderung: Gehzeit 2-3 Std. | ca. 200 Höhenmeter, durch Lavaasche, unbefestigter Weg

  5. 5. Tag: Flug auf die Barlavento-Inseln

    Flug über Praia nach São Vicente und Transfer in die lebendige Hafenstadt Mindelo. Dort beziehen wir das zentral gelegene 4-Sterne-Hotel Porto Grande. Abends genießen wir kapverdische Live-Musik in der »Casa da Morna«. Das Musik-Lokal gehört dem auch in Europa bekannten Sänger Tito Paris, der hier auch immer wieder selbst vorbei schaut.

  6. 6. Tag: Kunst und Kultur in Mindelo

    Spaziergang durch Mindelo: Der Weg führt zunächst zu den alten Hafenanlagen, Zollhaus und Kohlebunker, die zu einem Kulturzentrum und einem Musikclub umfunktioniert wurden. Wir besuchen u.a. den quirligen Fischmarkt und die neugestaltete Markthalle sowie die älteste Kirche von São Vicente. Einblicke in die Musik- und Kulturszene erhalten wir bei einem exklusiven Besuch des Hauses und Ateliers eines angesehenen Künstlers sowie beim Fotografen Jo Würfel. Bei kapverdischen Snacks bleibt genügend Zeit für Gespräche. Der Künstler gilt in Expertenkreisen und der Kunstszene als einer der besten und einflussreichsten kapverdischen Maler.

  7. 7. Tag: Fährfahrt nach Santo Antão – in die Natur

    Morgens nehmen wir die Fähre auf die Nachbarinsel Santo Antão. Fahrt nach Lagedos, das in einem grünen Tal inmitten der trocknen, kargen Landschaft auf der Südseite von Santo Antão liegt. Dort besuchen wir das gleichnamige gemeinnützige Bauernprojekt. Bei einer Führung und dem anschließenden Mittagessen erhalten wir einen Einblick in die Produktion lokaler Lebensmittel auf der Insel. Check-in im besten Hotel auf der Insel direkt am Atlantik im Ort Porto Novo und Abendessen in der Unterkunft.

  8. 8. Tag: Eindrucksvolle Inselerkundung

    Nach dem Frühstück erlebnisreiche Fahrt über die spektakuläre, historische Passstraße auf die vegetationsreiche Nordostseite mit Stopp am Cova Krater (optionale Wanderung zum Kraterrand). Bei gutem Wetter haben wir einen beeindruckenden Ausblick in das Paúl-Tal bis hinunter zum Meer. Die Fahrt führt uns weiter zur quirligen Hauptstadt Ribeira Grande; hier herrscht in den verschlungenen Gassen mit den kleinen Geschäften und Restaurants eine lebhafte Stimmung. Am Nachmittag geht es über Ponta do Sol nach Fontainhas. Dieser kleine Ort ist spektakulär in die Felsen gebaut – er wirkt fast wie ein Adlerhorst. Bei einem Spaziergang faszinieren die facettenreichen Bergpanoramen.

    Wanderung (optional): Gehzeit 1 Std. (hin und zurück) | ca. 200 Höhenmeter

  9. 9. Tag: Erfrischend grüne Täler

    Wanderung durch das grünste Tal der Kapverden. Das Paúl-Tal besticht durch seine üppige Vegetation. Zuckerrohrfelder wechseln sich ab mit Mango-Hainen und Drachenbäumen. Unterwegs begegnen uns immer wieder die Menschen des Tales, die hier überwiegend von der Landwirtschaft leben. Pause bei einer einheimischen Familie mit exzellentem Kaffee aus der eigenen Kaffee-Rösterei. Für ein besonderes Mittagessen besuchen wir die Casa Maracuja, wo mehrgängig gespeist wird. Am frühen Nachmittag fahren wir über die Ringstraße zurück nach Porto Novo.

    Wanderung: Gehzeit ca. 2 Std. (hin und zurück) | ca. 100 Höhenmeter

  10. 10. Tag: Ein Tag am Meer bei São Pedro

    Morgenfähre nach São Vicente und kurze Fahrt zu unserem 4-Sterne Strandhotel. Verleben Sie den Vormittag in São Pedro nach Ihren individuellen Wünschen. Unsere Vorschläge finden Sie unter dem Punkt »Gestalten Sie Ihren Tag – unsere Empfehlungen« – gleich hinter der Rubrik »Reiseschutz«. Gemeinsames Abschiedsessen mit Blick über Mindelo.

  11. 11. Tag: Rückreise oder Verlängerung

    Wenn Sie die 12-tägige Variante gebucht haben, fliegen Sie voraussichtlich abends nach Praia oder Sal (je nach Termin) und von dort mit TAP Portugal zurück. Ihre Reiseleitung steht Ihnen zur Verfügung und gibt Ihnen gern Tipps zur Gestaltung des Tages.

  12. 12. Tag: Heimreise

    Über Lissabon fliegend erreichen Sie Ihren Heimatflughafen voraussichtlich gegen Mittag.

  13. Optionale Verlängerung Strandinsel Sal

    11.-14. Tag: Entspannung am Meer
    Wenn Sie die 15-tägige Variante gebucht haben, fliegen Sie am Tag 11 von São Vicente nach Sal. Lassen Sie die vielen Erlebnisse und Begegnungen der letzten Tage Revue passieren. Die Strand- und Sonneninsel Sal ist ein sehr guter Ort dafür. Die Betreuung auf Sal erfolgt durch unsere deutschsprachigen Mitarbeiter unserer Agentur vor Ort. Enthalten ist ein Orientierungsspaziergang durch den Ort, gespickt mit nützlichen Informationen und Tipps für die Urlaubstage auf Sal. Fakultativ organisieren wir sehr gern eine Inselrundfahrt zu dem bekannten »Blauen Auge« von Sal und zu den Salinen für Sie. Transfer zum Flughafen am späten Abend des 14. Tages.

    15. Tag: Ankunft in Europa
    Rückflug in der Nacht: Über Lissabon fliegend erreichen Sie Ihren Heimatflughafen voraussichtlich gegen Mittag.

    Preis Verlängerung Sal: ab 490 € p.P.

  14. Optional zubuchbare Leistungen

    • Rail&Fly-Ticket für die An- & Abreise zum Flughafen: 75 €
    • Visum: 35 € pro Person
  15. Generelle Hinweise

    • Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Veranstalter bis 21 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten.
    • Eine Kreditkartenzahlung ist möglich. Mehr Informationen erhalten Sie von unserem ZEIT REISEN Kundenservice.
    • Businessclass-Zuschlag auf Anfrage
    • Helfen Sie der Umwelt! Ihr freiwilliger Atmosfair-Beitrag: 62 €
  16. Programmhinweise

    Markus Leukel übernimmt die Reiseleitung für die Reisen am 09.04.2017, 23.12.2017 und 26.03.2018. Am 14.10.2017 begleitet Julian Dimitrov die Reiseleitung.

Das sagen Kunden zu dieser Reise

"Schöne Begegnungen"

Sehr schöne Musik, Markus Leukel als Reiseleiter war klasse, dadurch haben sich sehr schöne Begegnungen und Darbietungen ergeben.

"Eindrucksvolle Rundreise"

Eindrucksvolle Rundreise mit vielen landestypischen, kulturellen Eindrücken und einer vielfältigen Landschaft. Sehr interessante

Begegnungen mit überaus freundlichen Bewohnern.

"Faszinierendes Land mit herausragender Reiseleitung"

Interessantes, landschaftlich faszinierendes Land mit durchwegs freundlichen Menschen. Markus Leukel hat in beeindruckender Weise

seine breiten Landeserfahrungen und insbesondere seine Kulturkontakte an die Gruppe weitergegeben, ohne jemals lehrerhaft zu wirken. Besonders aufregend waren die abenteuerlichen Fahrten auf Ministraßen durch faszinierende Berglandschaften. Insgesamt ein vielfältiges Programm!

Termine & Preise

Für die Buchung dieser Reise erhalten Sie pro gebuchter Person 30 Bonuspunkte.

BeginnEndeAnzahl TeilnehmerPreisEZ-Zuschlag
23.12.201703.01.2018Min 8, Max 142.990 €370 €
26.03.201806.04.2018Min 8, Max 142.990 €370 €

Änderungen vorbehalten; Preise pro Person

Enthaltene Leistungen

  • Flug Frankfurt – Santiago und zurück (München, Hamburg, Hannover, Düsseldorf, Berlin, Zürich, Wien auf Anfrage) mit TAP Portugal über Lissabon in der Economy Class
  • Inlandsflüge Santiago – Fogo – São Vicente – Santiago mit TACV Airlines
  • Fähre São Vicente – Santo Antão – São Vicente
  • Alle Transfers in privaten Minibussen, inkl. Gepäcktransfers
  • Insg. 10 Übernachtungen (DZ;Du/WC, 10x mit Pool): 10x 3- bis 4-Sterne-Hotel (Landeskategorie), Tageszimmer am Abreisetag
  • 10x Frühstück, 8x Lunchpaket oder Mittagessen, 7x Abendessen
  • Programm-Details: 4 geführte Wanderungen. Stadtführung in Cidade Velha, São Filipe und Mindelo. Weinprobe. Kaffeerösterei. Künstleratelier. Livemusik
  • Eintritte laut Programm
  • Qualifizierte InSight-Reiseleitung in Deutsch bis Tag 11
  • Teilweise lokale Wanderführer
  • Infomaterial
  • Hotelsteuer* für die Nächte während der Gruppenreise
  • Verlängerung: Flug São Vicente – Sal am Abreisetag, 3x 4-Sterne-Strandhotel Morabeza/ Dunas (DZ, Du/WC; Pool, Landeskategorie), Frühstück. Tageszimmer. Führung durch Santa Maria. Flughafentransfers. Deutschsprachige Betreuung.

Nicht enthaltene Leistungen

  • fakultative Ausflüge
  • Hotelsteuer (2 € /Nacht, seit 01.05.2013 obligatorisch), für die Verlängerungsnächte außerhalb der Gruppenreise
  • Getränke und Verpflegung, soweit nicht anders im Programm erwähnt
  • Trinkgelder (ca. 70 € für die Reise einplanen) und sonstige persönliche Ausgaben
  • Umfassenden Reiseschutz bietet Ihnen gern unser Partner, die HanseMerkur

Hotels

Die Anlage liegt hoch auf der Klippe einer Landzunge direkt am Meer. Die Zimmer sowie die Poolanlage wurden 2015 komplett renoviert. Das sonnige Ambiente und die schönen Restaurantbar mit Blick auf den Atlantik locken Urlauber und Geschäftsleute gleichermaßen an.

Lage: Praia im Süden von Santiago
Standard: 4-Sterne Hotel (Landeskategorie)
Ausstattung: Rezeption, Frühstücksraum, Tagungsräumen, Meerwasser-Pool, separater Kinder-Pool, Fitnessräume, WLan im gesamten Hotel (kostenfrei)
Zimmer: 123 Zimmer

Auf einer Felsklippe gelegen bietet sich ein weiter Blick auf den Atlantik und die Nachbarinsel Brava. Dieser eröffnet sich den Gästen von der großen Terrasse mit Poolbereich. Der historische Kern des kolonialen Städtchens São Filipe liegt nur wenige Gehminuten entfernt.

Lage: São Filipe an der Westküste von Fogo
Kategorie: 4 Sterne
Ausstattung: Große Sonnenterrasse mit Swimmingpool und Bar, Restaurant, Wäscherei, kostenfreies WLAN
Zimmer: 39 Zimmer

Das Hotel Oásis Porto Grande liegt in São Vicente (Mindelo) nur wenige Minuten von Präsidentenpalast und Hafen von Mindelo entfernt. Fühlen Sie sich in einem der 48 klimatisierten Zimmer mit Minibar wie zu Hause. Die Zimmer haben eigene Balkone. Ein WLAN-Internetzugang (gegen Gebühr) ist ebenso verfügbar wie Satellitenempfang. Die Badezimmer bieten Badewannen oder Duschen und Haartrockner. Nehmen Sie sich ausreichend Zeit für Einrichtungen wie: Außenpool und Fitnessmöglichkeiten.

Lage: São Vicente (Mindelo)
Kategorie: 4 Sterne
Ausstattung: Außenpool, Fitnesscenter, Restaurant, Bar/ Lounge
Zimmer: 48

Das moderne Santantao Art Resort ist sicherlich die Topadresse auf der Insel Santo Antão. Am Ortsausgang des kleinen Hafenstädtchens Porto Novo liegt es eingebettet in einem 1.000m² großen blühenden Garten. Dadurch, dass sich nach dem Hotel keine weiteren Gebäude befinden, kann man in größter Ruhe die wunderbare Aussicht auf das Meer oder die Gebirgszüge hinter dem Hotel genießen.

Lage: 700 Meter vom Zentrum entfernt
Ausstattung: Bar, Restaurant, Pool, Tennisplatz, Boutique
Kategorie: 4 Sterne
Zimmer: 73

In einer weit geschwungenen Bucht im Inselwesten, nahe dem Fischerdorf São Pedro und nur wenige Schritte vom schönen breiten Strand entfernt, erwartet Sie diese attraktive Hotel- und Bungalowanlage.

Lage: 50 Meter vom Strand enfernt
Ausstattung: Snack- und Cocktailbar, Restaurant, Terrasse, Pool
Kategorie: 4 Sterne
Zimmer: 52

Dieses charmante Hotel, das vielfältige Aktivitäten bietet befindet sich in Santa Maria, direkt am 8 km langen Strand von der Insel Sal. Hier erwartet Sie eine ruhige Oase am Atlantik, in dem Komfort und Entspannung für einen unvergesslichen schönen Aufenthalt sorgen. Durch die Anordnung der Häuser (Gebäude), die Vielzahl an Bäumen und die herrliche Blütenpracht erinnert das Hotel Morabeza an ein kleines Dorf.

Lage: Direkt am Strand gelegen
Ausstattung: Terrasse, Restaurants, Bar, Poolbar
Kategorie: 4 Sterne
Zimmer: 120

Dezembertermin: Übernachtung im Hotel Dunas de Sal ****

  • Ihr gewünschter Reisetermin

  • Ihre persönlichen Angaben

  • Wie können wir Sie erreichen?

  • 0049
  • Haben Sie noch Fragen und Wünsche zu Ihrer Reise?

  • ZEIT REISEN Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig den Newsletter erhalten, um von Sonderreisen, Tipps, und Reiseberichten zu erfahren.
  • ZEIT REISEN Musikreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von erstklassigen Reisen zu Opern-, Konzert- und Festivalveranstaltungen zu erfahren.
  • ZEIT REISEN Schiffsreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von einzigartigen Segel-, Fluss- und Hochseekreuzfahrten zu erfahren.
  • Die Felder mit Sternchen* sind Pflichtfelder.

Veranstalterpartner