Rügen – Schläft ein Lied in allen Dingen

  • Termine: 05.10.2017
  • Dauer: 4 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min. 12, Max. 20

Rügen – Schläft ein Lied in allen Dingen

  • Termine: 05.10.2017
  • Dauer: 4 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min. 12, Max. 20

Höhepunkte der Reise

  • Philosophieren mit dem Autor des Buches »Der kleine Alltagsphilosoph«
  • Philosophie verständlich und geistreich vermittelt
  • Wandern durch den Buchenwald
  • Caspar David Friedrichs Kreidefelsen und faszinierende Hügelgräber
  • Romantische Schlossruine erkunden

Karte / Umgebung:

deu-577_ruegen-philosoph_17

Reiseübersicht

Freuen Sie sich auf intensive Gespräche und herrliche Spaziergänge auf der Ostseeinsel Rügen.
»Die Welt muss romantisiert werden!« In diesem Appell des Dichters Novalis gipfelt eine der fruchtbarsten intellektuellen Bewegungen des deutschen Geistes. Es war ein revolutionärer Aufbruch, den die Romantiker wagten: Sie wollten eine Revolution nicht nur der Denkungsart, sondern auch der Fühlungsart. Sie begehrten auf gegen den sich anbahnenden Triumph des Ökonomismus und Technizismus – sie kämpften gegen die Tyrannei der instrumentellen Vernunft und stritten für eine Kultur der Lebendigkeit und Menschlichkeit – und die Wege, die sie dabei bestritten, haben an Gültigkeit und Wahrheit auch in unserer Gegenwart nichts eingebüßt. Die Romantik ist das noch uneingelöste Versprechen auf ein besseres Leben. Sich mit ihren Protagonisten zu befassen, bringt Sie diesem Ziel näher. Sie begegnen dem Geist der Romantik an einem der von ihren Malern bevorzugten Ort: auf der Ostseeinsel Rügen, nahe der weithin bekannten Kreidefelsen und wohnen im familiengeführten Panorama Hotel Lohme. Wir lesen und philosophieren im nahe gelegenen Gemeindehaus und unternehmen ausgedehnte Spaziergänge in der Umgebung.

Dr Christoph Quarch

Reiseleiter: Dr. Christoph Quarch

Dr. Christoph Quarch ist selbständiger Philosoph, Autor und Herausgeber von zahlreichen Büchern zum Thema Philosophie, Lebenskunst und Ethik. Er ist Lehrbeauftragter für Ethik und Philosophie an der Hochschule Fulda und der HSBA HH sowie der Universität Basel. Seine philosophischen Wurzeln finden sich bei Platon, dessen Werk ihn immer wieder aufs Neue inspiriert.

Der Weg zum Reiseleiter wurde durch ein von ihm initiiertes philosophisches Café in Fulda geebnet. Daraus wurden ab 2001 erst Wochenendseminare in der Rhön und später philosophische Reisen in die Toskana. Daraus hat sich ein umfangreiches Angebot an philosophischen Reisen im In- und Ausland entwickelt.

Reiseverlauf

  1. 1. Tag: Ankunft auf Rügen

    Individuelle Anreise ins Panorama Hotel Lohme auf Rügen. Bei einem Begrüßungsaperitif lernen Sie Ihren Reisebegleiter Dr. Christoph Quarch und die Mitreisenden kennen und steigen beim Einführungsvortrag: »Wo keine Götter sind, walten Gespenster – das romantische Aufbegehren gegen die Vernutzung der Welt« in die philosophische Reise ein.
    Ein wahrlich romantischer Abend erwartet Sie nach dem Abendessen.

  2. 2. Tag: Schlegel, Novalis | Wanderung

    Nach dem Frühstück beginnen Sie mit dem ersten Vortrag: »Ich denke eine neue Religion zu stiften«. – Schlegel und das Projekt einer progressiven Universalpoesie. Nach Gesprächen und Kaffee gibt es eine Fortsetzung mit dem zweiten Teil: »Die Welt muss romantisiert werden! – Novalis und die romantische Kehre zur Natur«. Bei einer Wanderung zum Königstuhl erkunden Sie die Naturschönheiten Rügens und besuchen das Nationalpark-Zentrum direkt am berühmten Kreidefelsen Königsstuhl und mitten im UNESCO-Weltnaturerbe »Alte Buchenwälder« gelegen. Nach dem gemeinsamen Abendessen im Hotel findet eine Mondscheinlesung zum Thema »Die Nacht der Dichter und die Dichter der Nacht« statt.

  3. 3. Tag: Eichendorff | Ausflug nach Sassnitz

    Der morgendliche Impulsvortrag nach dem Frühstück gilt heute der Dichtung Joseph von Eichendorffs. Anschließend brechen Sie nach Sassnitz, dem Küstenstädtchen auf der Halbinsel Jasmund, auf. Dort nehmen Sie teil an einer Führung zu den Ruinen von Schloss Dwasieden, das 1948 gesprengt wurde. Anschließend haben Sie ausgiebig Zeit für ein Mittagessen in Sassnitz und einen Spaziergang durch die historische Altstadt mit ihren Gründerzeitvillen. Nach der Rückkehr ins Hotel erläutert Ihnen Dr. Quarch bei einem Kurzvortrag vor dem Abendessen, was Caspar David Friedrich nach Rügen zog und wie er die Insel zum Inbegriff der Romantik machte. Unternehmen Sie am Abend noch einen Strandspaziergang, mit viel Glück finden Sie einen Donnerkeil oder gar einen Bernstein.

  4. 4. Tag: Die romantische Theologie und Ausklang

    Nach dem Sonntagsfrühstück macht Sie Dr. Quarch mit einem weiteren Aspekt der Romantik vertraut. Sein heutiger Impulsvortrag trägt den Titel »Sinn und Geschmack fürs Unendliche. Schleiermacher und die romantische Theologie«. Danach haben Sie Zeit für Gespräche beim Kaffee, bevor Sie ich im Rahmen einer Schlussrunde über die Frage austauschen, ob wir eine Renaissance der Romantik brauchen. Anschließend beginnen Sie Ihre individuelle Abreise.

  5. Generelle Hinweise

    • Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Veranstalter bis 28 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten.
    • Eine Kreditkartenzahlung ist möglich. Weitere Informationen erhalten Sie von unserem ZEIT REISEN Kundenservice.

Termine & Preise

Für die Buchung dieser Reise erhalten Sie pro gebuchter Person 7 Bonuspunkte.

Beginn Ende Anzahl Teilnehmer Preis
05.10.2017 08.10.2017 Min 12, Max 20 ab 690 €
auf Anfrage unter 040/3280-455 Zur Buchungsanfrage
Doppelzimmer Komfort mit Seeblick als Einzelzimmer 1.090 €
kleines Doppelzimmer ohne Seeblick 690 €
kleines Doppelzimmer ohne Seeblick 690 €
kleines Doppelzimmer ohne Seeblick als Einzelzimmer 760 €
kleines Doppelzimmer ohne Seeblick als Einzelzimmer 760 €
kleines Doppelzimmer ohne Seeblick als Einzelzimmer 760 €
kleines Doppelzimmer ohne Seeblick als Einzelzimmer 760 €
kleines Doppelzimmer ohne Seeblick als Einzelzimmer 760 €
kleines Doppelzimmer ohne Seeblick als Einzelzimmer 760 €
Doppelzimmer Komfort mit Seeblick 790 €
Doppelzimmer Komfort mit Seeblick 790 €
kleines Doppelzimmer ohne Seeblick als Einzelzimmer 790 €
Doppelzimmer mit Seeblick als Einzelzimmer 930 €
Doppelzimmer mit Seeblick als Einzelzimmer 930 €

Änderungen vorbehalten; Preise pro Person

Enthaltene Leistungen

  • Drei Übernachtungen im Panorama Hotel Lohme, inklusive reichhaltigem Frühstücksbuffet
  • Drei Drei-Gänge Abendessen im Panoramahotel Lohme
  • Philosophische Seminare und Diskussionen mit Dr. Christoph Quarch
  • Eintritte, Besichtigungen und Transfers laut Programm
  • Einen DuMont-Reiseführer pro Buchung

Nicht enthaltene Leistungen

  • Anreise nach Lohme auf Rügen
  • Zimmer mit Seeblick auf Anfrage gegen Aufpreis
  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten und Getränke
    Trinkgelder für Fahrer, lokale Führer und Hotel- bzw. Restaurantpersonal sollen in jedem Fall ein Ausdruck der Zufriedenheit sein und werden von den Empfängern als persönliche Anerkennung für die erbrachte Leistung gewertet. Bitte berücksichtigen Sie dies für Ihre Reisekasse.
  • Reiserücktrittskosten- und weitere Versicherungen bietet Ihnen gern unser Partner, die HanseMerkur

Hotels

60 Meter über Rügens berühmter Kreideküste liegt diese Oase für alle, die es lieber ruhig statt rummelig mögen, die zum Komfort keinen Klimbim brauchen. Viele schätzen die familiäre Atmosphäre, die hellen Zimmer und den freundlichen Service. Und besonders die legendäre Terrasse! Im Panorama Hotel Lohme kann man sich von Januar bis Dezember wohl fühlen – an jedem Tag im Jahr. Gleich neben dem Hotel beginnt der Nationalpark Jasmund mit seinem schützenswerten, unbeforsteten Buchenwald; seit 2011 gehört er zum Unesco-Weltnaturerbe. Zu Rügens Wahrzeichen, dem windumtosten Königsstuhl, geht man 45 Minuten.

Lage: Lohme, Nationalpark Jasmund
Kategorie: 3 Sterne
Ausstattung: Garten, Terrasse, Sonnenterrasse, Restaurant, Bar, Bibliothek, kostenfreies WLAN
Zimmer: 21

  • Ihr gewünschter Reisetermin

  • Ihre persönlichen Angaben

  • Wie können wir Sie erreichen?

  • 0049
  • Haben Sie noch Fragen und Wünsche zu Ihrer Reise?

  • ZEIT REISEN Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig den Newsletter erhalten, um von Sonderreisen, Tipps, und Reiseberichten zu erfahren.
  • ZEIT REISEN Musikreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von erstklassigen Reisen zu Opern-, Konzert- und Festivalveranstaltungen zu erfahren.
  • ZEIT REISEN Schiffsreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von einzigartigen Segel-, Fluss- und Hochseekreuzfahrten zu erfahren.
  • Die Felder mit Sternchen* sind Pflichtfelder.