Im Rausch des Lebens

  • Termine:
  • Dauer: 4 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min. 12, Max. 20

Im Rausch des Lebens

  • Termine:
  • Dauer: 4 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min. 12, Max. 20

Höhepunkte der Reise

  • Philosophieren mit dem Autor des Buches »Rettet das Spiel«
  • Philosophie verständlich und geistreich vermittelt
  • Verträumtes Hotel inmitten der Weinberge im oberen Mittelrheintal
  • Weinbergwanderung mit Weinprobe und Imbiss
  • Ausflug nach Bacharach mit Stadtführung

Karte / Umgebung:

deu-578_oberheimbachphil_17

Reiseübersicht

Freuen Sie sich auf philosophische Exkursionen in Oberheimbach am Rhein mit Dr. Christoph Quarch:
»Wir wollen den Rausch! Wir rufen Dionysos!« Gottfried Benns Schlachtruf aus den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts verdichtet eine oft verkannte Dynamik der Moderne: das Dionysische. Als zentrales Kunstprinzip hatte es Friedrich Nietzsche in seiner »Geburt der Tragödie aus dem Geiste der Musik« geltend gemacht, und seither spielt es im Untergrund der europäischen Kultur sein wildes Spiel: das Spiel der Auflösung aller bestehenden Formen, der Feier von Chaos und Rausch als Lebensmächten, der Rebellion gegen eine erstarrte Bürgerlichkeit. Doch ist das Dionysische weit mehr als nur ein anarchistisches Programm der Moderne. Es ist ein Lebensprinzip, das immer neu zur Geltung gebracht zu werden verdient. Nicht zufällig feierten die Griechen Dionysos als einen ihrer wichtigsten Götter. Als lebensspendender Zerstörer lebensfeindlicher Strukturen hat er nichts von seiner Bedeutung eingebüßt.
Sie begegnen dem Dionysischen an einem bevorzugten Erscheinungsort des Gottes: in einem Weinberg. Das malerische Hotel Weinberg Schlösschen mit seiner fabelhaften Lage lädt ein zu philosophischen und kulinarischen Exkursionen.

Dr Christoph Quarch

Reiseleiter: Dr. Christoph Quarch

Dr. Christoph Quarch ist selbständiger Philosoph, Autor und Herausgeber von zahlreichen Büchern zum Thema Philosophie, Lebenskunst und Ethik. Er ist Lehrbeauftragter für Ethik und Philosophie an der Hochschule Fulda und der HSBA HH sowie der Universität Basel. Seine philosophischen Wurzeln finden sich bei Platon, dessen Werk ihn immer wieder aufs Neue inspiriert.

Der Weg zum Reiseleiter wurde durch ein von ihm initiiertes philosophisches Café in Fulda geebnet. Daraus wurden ab 2001 erst Wochenendseminare in der Rhön und später philosophische Reisen in die Toskana. Daraus hat sich ein umfangreiches Angebot an philosophischen Reisen im In- und Ausland entwickelt.

Reiseverlauf

  1. 1. Tag: Ankunft in Oberheimbach am Rhein

    Individuelle Anreise ins Hotel Weinberg-Schlösschen. Bei einem Begrüßungsaperitif um 17 Uhr lernen Sie Ihren Reisebegleiter Dr. Christoph Quarch und die Mitreisenden kennen und steigen beim Einführungsvortrag: »Wir wollen den Rausch. Wir rufen den Dionysos – Die dionysische Unterströmung der Moderne« in die Reise ein. Nach dem gemeinsamen Abendessen im Hotel findet eine Mondschein-Lesung zum Thema »Der Rhein« (Friedrich Hölderlin) statt.

  2. 2. Tag: Das Dionysische bei Nietzsche und Weinprobe im Weinberg

    Nach dem reichhaltigen Frühstücksbuffet wenden Sie sich dem Text Ihres Seminarleiters: »Die ewige Lust des Daseins. Das Dionysische in Nietzsches ‚Geburt der Tragödie’« zu. Sie haben ausreichend Zeit für Gespräche, Kaffee und gemeinsame Lektüre. Bei einer gemeinsamen Wanderung durch die Weinberge entspannen Sie in der Schönheit der Natur und werden im Weinberg mit regionalen Weinen und einem überraschenden Imbiss berauscht. Nach der Rückkehr ins Hotel zweiter Teil der Lektüre mit anschließender Diskussion. Später genießen Sie das Abendessen im Hotel und verbringen einen gemeinsamen Filmabend mit »Alexis Zorbas«.

  3. 3. Tag: Dionysos und die alte Weinstadt Bacharach

    Am Morgen beginnen Sie mit frischen Überlegungen zum Thema: »Der Sternereigen Chorführer« Dionysos. Porträt eines Gottes und haben Zeit für ausführliche Gespräche und Kaffee. Gegen 10.30 Uhr brechen Sie zu einer gut dreistündigen Wanderung nach Bacharach auf, wo Sie die Möglichkeit zu einem Bummel durch die historischen Gassen und lauschigen Winkel des alten Weinhandelsplatzes haben. Genießen Sie regionale Spezialitäten in einer der gemütlichen Weinstuben- hier findet jeder etwas nach seinem Geschmack. Um 16 Uhr erleben Sie eine Stadtführung durch das malerische Städtchen mit einer noch weithin intakten Stadtmauer und schönen Fachwerkschönheiten, verbunden mit dem anschließenden zweiten Input: »Der wahnsinnige Gott«. Rückfahrt ins Hotel mit Taxen, beim gemeinsamen Abendessen klingt der Tag aus.

  4. 4. Tag: Eichendorff und Ausklang

    Nach dem Frühstück erweitert Herr Dr. Quarch das Thema in die jüngere Philosophie hinein: »Eichendorff – Jünger – Benjamin und die Philosophie des Rausche(n)s« mit Zeit für Gespräche bei Kaffee. Im Schlussgespräch können Sie ein gemeinsames Fazit ziehen. Gegen 12 Uhr kann die individuelle Abreise beginnen oder Sie verlängern individuell im Hotel Weinberg Schlösschen.

  5. Generelle Hinweise

    Änderungen und Ergänzungen im Programmablauf sind vorbehalten.
    Wird die Mindestteilnehmerzahl von 12 Personen nicht erreicht, kann die Reise bis spätestens 28 Tage vor Reisebeginn abgesagt werden.
    Wir bitten zu beachten, dass im Rahmen der inkludierten Mahlzeiten während der Reise die Getränke in Eigenleistung auszuwählen und zu bezahlen sind (wenn nicht anders ausgeschrieben). In diesem Zusammenhang auch ein Hinweis zu den Trinkgeldern: Trinkgelder für Fahrer, lokale Führer und Hotel- bzw. Restaurantpersonal sollen in jedem Fall ein Ausdruck der Zufriedenheit sein und werden von den Empfängern als persönliche Anerkennung für die erbrachte Leistung gewertet. Bitte berücksichtigen Sie dies für Ihre Reisekasse.
    Eine Kreditkartenzahlung ist möglich. Weitere Informationen erhalten Sie von unserem ZEIT REISEN -Kundenservice.

Termine & Preise

Enthaltene Leistungen

  • Drei Übernachtungen im Hotel Weinberg- Schlösschen inklusive reichhaltigem Frühstücksbuffet
  • Seminarpauschale mit Obst, Getränken und Gebäck
  • Drei Drei-Gänge Abendessen im Hotel Weinberg- Schlösschen
  • Philosophische Seminare und Diskussionen mit Dr. Christoph Quarch
  • Eintritte und Besichtigungen laut Programm inkl. Transfers
  • Jede Buchung erhält einen DuMont-Reiseführer

Nicht enthaltene Leistungen

  • An- und Abreise nach Oberheimbach am Rhein
  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder
  • Umfassenden Reiseschutz bietet Ihnen gern unser Partner, die HanseMerkur

Hotels

philo_oberheimbach

Dieses 3-Sterne-Hotel liegt inmitten der Weinberge des Weinortes Oberheimbach. Freuen Sie sich hier auf ein kostenloses Frühstück und einen bequemen Zugang zu den Wanderwegen Rheinsteig und Rheinburgenweg. Das familiengeführte Haus Weinberg Schlösschen bietet ruhige, geräumige Zimmer.

Lage: Oberheimbach
Kategorie: 3 Sterne
Ausstattung: kostenfreie Parkplätze, kostenfreies WLAN, Garten, Terrasse, Sonnenterrasse
Zimmer: 23

  • Ihr gewünschter Reisetermin

  • Ihre persönlichen Angaben

  • Wie können wir Sie erreichen?

  • 0049
  • Haben Sie noch Fragen und Wünsche zu Ihrer Reise?

  • ZEIT REISEN Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig den Newsletter erhalten, um von Sonderreisen, Tipps, und Reiseberichten zu erfahren.
  • ZEIT REISEN Musikreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von erstklassigen Reisen zu Opern-, Konzert- und Festivalveranstaltungen zu erfahren.
  • ZEIT REISEN Schiffsreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von einzigartigen Segel-, Fluss- und Hochseekreuzfahrten zu erfahren.
  • Die Felder mit Sternchen* sind Pflichtfelder.