Mexiko auf neuen Wegen

  • Termine: 01.04.2017, 28.10.2017
  • Dauer: 16 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min. 10, Max. 18

Mexiko auf neuen Wegen

  • Termine: 01.04.2017, 28.10.2017
  • Dauer: 16 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min. 10, Max. 18

Höhepunkte der Reise

  • Modernes Mexiko – Mit der U-Bahn die Millionenstadt erkunden
  • Fahrt mit dem Jose Cuervo Express-Zug
  • Entspannt und interessant – eine deutsche Auswandererfamilie erzählt
  • Begegnung mit dem Künstler Esteban Aban Montejo

Karte / Umgebung:

Reiseübersicht

Erkunden Sie Mexiko! Zwischen Pazifik und Karibik liegen magische Orte, beeindruckende Metropolen, faszinierende Hochkulturen. Freuen Sie sich auf Maya, Mariachi und Tequila, und entdecken Sie für sich die mexikanische Musik. Die Reise bietet eine gelungene Mischung aus kolonialen Bauwerken, präkolumbianischen Pyramiden und dem unterhaltsamen Alltag der freundlichen, ja herzlichen Mexikaner.

Reiseleiter: Vladimir Valderrama

Vladimir Valderrama: »Ich freue mich darauf, Ihnen die vielen Facetten meines Heimatlandes zu zeigen. Pyramiden, Kathedralen und der herzliche Alltag meiner Landsleute ergeben eine abwechslungsreiche Mischung. Vor allem die Tage auf der Sisal-Hacienda werden Ihnen unvergesslich bleiben.«

Reiseverlauf

  1. 1. Tag: Flug nach Mexiko-Stadt

    Sie fliegen mit Lufthansa nach Mexiko-Stadt, wo Sie abends ankommen. Empfang durch Ihre Reiseleitung und Transfer zum Stadthotel.

  2. 2. Tag: Mexiko-Stadt

    Vormittags Stadtrundfahrt zum Alameda-Park. Sie besichtigen das neoklassische Stadttheater Bellas Artes. Weiter geht es zum riesigen Hauptplatz (Zócalo). Sie besichtigen den Regierungspalast mit den eindrücklichen Wandmalereien Diego Riveras, die monumentale Kathedrale La Metropolitana sowie den Templo Mayor (»Großer Tempel«), den größten Tempel der aztekischen Hauptstadt Tenochtitlán. Mit der Metro fahren Sie von der Station Zócalo via Bellas Artes nach Hidalgo. Weiter geht die Fahrt im Bus zum modernen Stadtteil Nuevo Polanco, wo Sie das Museum Soumaya mit seiner erlesenen Kunstsammlung besichtigen. Der futuristische Architekturstil hat für Furore gesorgt. Gemeinsam genießen Sie ein Willkommensabendessen.

  3. 3. Tag: Teotihuacán

    Sie beginnen den Tag mit der Besichtigung der Basílica de Guadalupe. Der Kirchenraum kann 20.000 Gläubige aufnehmen und ist der bedeutendste Wallfahrtsort Lateinamerikas. Danach verlassen Sie die Stadt in nordöstlicher Richtung. In der von Bergen umgebenen Hochebene tauchen die Pyramiden der Sonne und des Mondes von Teotihuacán wie natürliche Anhöhen auf (Unesco-Weltkulturerbe). Besteigen Sie die kolossale Sonnenpyramide für einen unvergesslichen Blick über das Tal. Nach der Rückkehr in die Hauptstadt steht Ihnen der Nachmittag zur freien Verfügung.

  4. 4. Tag: Mexiko-Stadt – Malinalco

    Sie fahren zur präkolumbischen Azteken-Kultstätte Xochicalco. Herausragend ist die Pyramide der gefiederten Schlange. Weiter geht es zum magischen Ort Malinalco. Sie besichtigen die präkolumbische Kultstätte, die hoch über dem Tal auf einer Bergterrasse errichtet wurde. Hier huldigten die Azteken dem Jaguar- und Adler-Kult. Über 400 Treppenstufen führen hinauf zum »Cuauhcalli«, dem Adlerhorst, der aus dem Felsen gehauen wurde. Der Tempel ist ein in Mesoamerika einzigartiges Bauwerk, das Felsmaterial verhärtete vulkanische Asche in verschiedenen Bändern.

  5. 5. Tag: Malinalco-Morelia

    Bei einem Spaziergang durch das idyllische Zentrum Malinalcos besuchen Sie das Universitätsmuseum, den Gemüsemarkt sowie den Konvent aus dem 16. Jahrhundert. In der Casa de Cultura lernen Sie den Künstler Jaime Flores kennen, der Trommeln anfertigt, deren Töne von den Azteken »Schläge vom Herzen der Mutter Erde« genannt wurden. Unterwegs auf
    der Fahrt nach Morelia sehen Sie den Pilgerort Chalma und fahren nach Toluca, Hauptstadt des Bundesstaates Mexico, und zu dem majestätischen Vulkankegel Nevada de Toluca.

  6. 6. Tag: Morelia – Pátzcuaro

    Morelia ist die Hauptstadt des Bundesstaates Michoacán mit einem berühmten Stadtkern aus der Kolonialzeit (Unesco-Weltkulturerbe). Zu den Sehenswürdigkeiten gehören die prachtvolle Kathedrale, die umliegenden Kolonialgebäude sowie der »Mercado de los Dulces«. Dort können Sie wunderbare Süßigkeiten verkosten. Pátzcuaro erreichen Sie nach kurzer Fahrt.

  7. 7. Tag: Pátzcuaro – Guadalajara

    Pátzcuaro ist sicherlich eine der schönsten Kleinstädte Mexikos. Weiße Fassaden und rote Ziegeldächer bestimmen das Stadtbild. In der »Casa de los Once Patios« findet man eine feine Auswahl an Kunsthandwerksläden. Sie besichtigen die Kathedrale. Bei einer Bootsfahrt auf dem Pátzcuaro-See können Sie die traditionellen Schmetterlingsfischer beobachten. Anschließend Weiterfahrt nach Guadalajara.

  8. 8. Tag: Tequila

    Sie fahren mit dem Jose Cuervo Express Zug nach Tequila, wo Sie die Brennerei Mundo Cuervo besuchen. Der Betriebsleiter führt Sie während des Rundgangs in die Geheimnisse der Produktion ein. Selbstverständlich sind Sie zum Abschluss eingeladen, die verschiedenen Sorten zu verkosten. Beschwingte Rückfahrt mit der Bahn nach Guadalajara. Am späten Nachmittag sind Sie im Künstlervorort Tlaquepaque mit seiner großen Auswahl an Kunsthandwerk. Abendessen im historischen »El Parián«, wo Mariachi-Gruppen Sie unterhalten.

  9. 9. Tag: Guadalajara – Mérida

    Vormittags besichtigen Sie Guadalajara mit der monumentalen Kathedrale, historischen Baudenkmälern, dem Hospicio Cabañas sowie dem Theater Degollado. Anschließend Transfer zum Flughafen und Flug nach Mérida. Empfang durch Reiseleitung und Transfer zur Henequen Hacienda Sotuta de Peón.

  10. 10. Tag: Mérida

    Mit viel Liebe zum Detail wurde die ehemalige Sisal-Hacienda aus dem 18. Jahrhundert restauriert. Sie unternehmen eine Zeitreise in die Vergangenheit und erleben die Stadien der Henequen-Verarbeitung, von der Fiber der Agavenpflanze bis zum Endprodukt, mit. Mit einem Pferdewagen fahren Sie durch Agavenplantagen und besuchen unterwegs ein typisches Maya-Haus. In einer schönen Süßwasserhöhle können Sie ein erfrischendes Bad nehmen. Nachmittag zur freien Verfügung.

  11. 11. Tag: Uxmal

    Fahrt nach Uxmal. Die Ruinenanlage ist ein Paradebeispiel für den Puuc-Stil der spätklassischen Maya-Epoche. Ungefähr 600–950 n. Chr. entstanden, hat sich die Anlage mit verzierten Fassaden, weitläufigen Terrassen und Plätzen, Säulen und Torbögen über verschiedene Bauphasen entwickelt. Anschließend besichtigen Sie das Kakao-Eco-Museum und lernen die Verbindung des Kakaos mit der Maya-Kultur kennen.

  12. 12. Tag: Celestún | Mérida

    Fahrt zum Fischerdorf Celestún am Golf von Mexiko. Celestún ist ein Mangroven-Biosphärenreservat. Sie machen eine spritzige Bootsfahrt in der Lagune, wo die seltenen Kubaflamingos leben. Weiterfahrt in die weiße Stadt Mérida. Beim Stadtrundgang besichtigen Sie das Gran Museo del Mundo. Zu den schönsten Gebäuden gehören die riesige Kathedrale, der Bischofssitz, der Palacio Municipal und die Casa de Montejo. Überall in der Stadt ist der Einfluss Spaniens und Frankreichs spürbar. So dienten beispielsweise die Champs-Élysées als Vorbild für den Boulevard Paseo de Montejo.

  13. 13. Tag: Mérida – Chichen Itzá

    Sie besuchen Izamal, die Stadt der drei Kulturen, wo Sie den Franziskaner-Konvent sehen sowie die Kunsthandwerkgalerie der Mundo-Maya-Stiftung. Besteigen Sie die »Feuervogel«-Pyramide, von deren oberster Plattform Sie einen herrlichen Blick über Izamal und das umliegende Tiefland genießen! Nach dem Mittagessen gemütliche Fahrt in der Pferdekutsche durch das historische Zentrum. Danach treffen Sie einen Maya-Künstler, der über Alltag und Traditionen der Yucateka-Mayas berichtet. Danach weiht Sie ein anerkannter »Curandero« in die Geheimnisse der Maya-Kräutermedizin ein. Fahrt nach Chichén Itzá, wo Sie in der Hacienda Chichen übernachten.

  14. 14. Tag: Chichen Itzá

    Der Tag steht ganz im Zeichen der einzigartigen archäologischen Funde von Chichen Itzá. Von den teils verschütteten und vom Urwald überwucherten Bauwerken wurden bislang etwa 30 freigelegt und restauriert. Die frühesten stammen aus der klassischen Periode um 600 n. Chr., die meisten wurden von den Tolteken errichtet, die aus Zentralmexiko einwanderten und die Maya-Kultur beeinflussten und bereicherten. Das beeindruckendste Gebäude ist El Castillo mit einer Höhe von 30 Metern. Im Schatten der Bäume spazieren Sie zum Opferbrunnen, »El Caracol«, dessen Form an ein Schneckenhaus erinnert. Das Observatorium diente den Maya zur Beobachtung der Venus und ihrer Bahn. Anschließend können Sie in der Cenote Ik Kil ein erfrischendes Bad nehmen. Abschiedsabendessen in der Hacienda.

  15. 15. Tag: Rückreise

    Transfer zum Flughafen und Beginn Ihres Rückflugs.

  16. 16. Tag: Willkommen in Deutschland

    Ankunft in Frankfurt und Weiterflug zu Ihrem Heimatflughafen.

  17. Generelle Hinweise

    • Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Veranstalter bis 30 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten.
    • Wir bitten zu beachten, dass im Rahmen der inkludierten Mahlzeiten während der Reise die Getränke in Eigenleistung auszuwählen und zu bezahlen sind (wenn nicht anders ausgeschrieben). In diesem Zusammenhang auch ein Hinweis zu den Trinkgeldern: Trinkgelder für Fahrer, lokale Führer und Hotel- bzw. Restaurantpersonal sollen in jedem Fall ein Ausdruck der Zufriedenheit sein und werden von den Empfängern als persönliche Anerkennung für die erbrachte Leistung gewertet. Bitte berücksichtigen Sie dies für Ihre Reisekasse.
    • Jetzt das Klima schützen! Bei Ihrer Reise entstehen 3.220 kg CO2-Emissionen, die Sie bei atmosfair durch einen Beitrag von 122 € ausgleichen können.
    • Eine Kreditkartenzahlung ist möglich. Weitere Informationen erhalten Sie von unserem ZEIT REISEN Kundenservice.

Termine & Preise

Für die Buchung dieser Reise erhalten Sie pro gebuchter Person 38 Bonuspunkte.

BeginnEndeAnzahl TeilnehmerPreisEZ-Zuschlag
01.04.201716.04.2017Min 10, Max 183.790 €640 €
28.10.201712.11.2017Min 10, Max 183.790 €640 €

Änderungen vorbehalten; Preise pro Person

Enthaltene Leistungen:

  • Langstreckenflüge (Economyclass) mit Lufthansa, Inlandsflüge (Economyclass)
  • 14 Übernachtungen inklusive Frühstück
  • 3x Abendessen
  • Transfers, Ausflüge, Eintrittsgebühren, Bootsfahrten laut Programm
  • Rundreise in bequemen Fahrzeugen
  • Zugfahrt mit dem Jose Cuervo Express
  • Ein DuMont-Reiseführer pro Buchung

Nicht enthaltene Leistungen:

  • Anschlussflüge von/nach Deutschland: 100 €
  • Anschlussflüge von/nach Österreich: 150 €
  • Anschlussflüge von/nach der Schweiz: 200 €
  • Businessclass-Zuschlag: 2.300 €
  • Rail&Fly (2. Klasse) von/nach DB-Bahnhof: 60 €/li>
  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten
  • Reiserücktrittskosten- und weitere Versicherungen.
  • Umfassenden Reiseschutz bietet Ihnen gern unser Partner, die HanseMerkur

Hotels

Dieses historische Hotel liegt verkehrsgünstig in Juarez, Mexikos Zona Rosa, nur wenige Schritte von Geschäften, Restaurants und Sehenswürdigkeiten entfernt. Es verbindet nostalgischen Charme mit modernen Annehmlichkeiten und Einrichtungen, einschließlich des hoteleigenen Wellnessbereichs. Das Hotel Geneve CD de Mexico ist nur wenige Gehminuten von dem Hauptfinanzviertel und den Touristenattraktionen der Stadt entfernt. Den Paseo de la Reforma, den Park Chapultepec und vieles mehr können Sie bequem erreichen.

Ausstattung: Fitnesscenter, Spacenter, Welnesscenter, Restaurant
Lage: Mexiko-Stadt
Kategorie: 4-Sterne
Zimmer:226

Ausstattung:Pool, Restaurant, Bar, Lounge
Lage:Malinalco
Kategorie:5-Sterne
Zimmer:13

Lage:Morelia
Kategorie:4-Sterne
Zimmer:61

Ausstattung:Bar mit mexikanischem Ambiente
Lage:Pátzcuaro
Kategorie:3-Sterne
Zimmer:102

Ausstattung:Pool, Restaurant, Fitnesscenter
Lage:Guadalajara
Kategorie:4-Sterne
Zimmer:110

Ausstattung:Restaurant, Poolbar, Snackbar
Lage:Mérida
Kategorie:4-Sterne
Zimmer:30

Dieses umweltfreundliche Resort erwartet Sie in der Maya-Stadt Chichen Itza, die durch den eigenen Eingang der Unterkunft erreichen werden kann. Es bietet einen Außenpool, einen Wellnessbereich und Aktivitäten zur Umweltsensibilisierung.

Ausstattung:Yaxkin-Spa mit Heilkunst der Maya
Lage:Chichén Itzá
Kategorie:4-Sterne
Zimmer:28

  • Ihr gewünschter Reisetermin

  • Ihre persönlichen Angaben

  • Wie können wir Sie erreichen?

  • 0049
  • Haben Sie noch Fragen und Wünsche zu Ihrer Reise?

  • ZEIT REISEN Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig den Newsletter erhalten, um von Sonderreisen, Tipps, und Reiseberichten zu erfahren.
  • ZEIT REISEN Musikreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von erstklassigen Reisen zu Opern-, Konzert- und Festivalveranstaltungen zu erfahren.
  • ZEIT REISEN Schiffsreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von einzigartigen Segel-, Fluss- und Hochseekreuzfahrten zu erfahren.
  • Die Felder mit Sternchen* sind Pflichtfelder.

Veranstalterpartner