Sternradeln auf Mallorca

  • Termine: 25.02.2018, 22.04.2018 Weitere Termine
  • Dauer: 8 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min. 8, Max. 18

Sternradeln auf Mallorca

  • Termine: 25.02.2018, 22.04.2018 Weitere Termine
  • Dauer: 8 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min. 8, Max. 18

Höhepunkte der Reise

  • Wunderbares Landhotel in ehemaligem Konvent aus dem 13. Jahrhundert mit Pool, Spa und großem Garten
  • Die schönsten Radstrecken mit dem E-Bike erleben
  • Drachenhöhle und Kloster Lluc

Karte / Umgebung:

SPA-652-Mallorca-eBike_18i (2)

Reiseübersicht

Höhlen, Kurven und bezaubernde Strände. Mit dem E-Bike zwischen Moreneta und der Tramuntana das andere Mallorca entdecken

Traumstrände, mallorquinische Küche, Tropfsteinhöhlen, atemberaubende Küstenstraßen, eine schwarze Madonna und mehr. In den letzten Jahren haben die Einheimischen Mallorcas ihre Wurzeln neu entdeckt. Ein vorsichtiger Stolz zeigt sich hier und da, ob in alten Familienrezepten, lokalen Weinen oder wunderschön renovierten Häusern. Entdecken Sie die Mittelmeerinsel, wie Sie es noch nie gesehen haben. Radeln Sie durch die von rostroter Erde geprägten Landschaft und durch betörende Düfte der Macchia und genießen Sie Ausblicke über die Weiße des Sandes, romantische Buchten und die Weite des Meeres.

Reiseleiter: Kornel Moravecz

Kornel Moravecz studierte Geschichte, Romanistik und Politik. Seit seiner Jugend ist er eng mit dem Mittelmeerraum verbunden. Die Lebensfreude der Menschen lässt Kultur, Landschaft und die kulinarische Seite des Landes mit ihm als Reiseleiter zum unvergesslichen Raderlebnis werden.

Reiseverlauf

  1. 1. Tag: Ankunft auf Mallorca

    Sie erreichen am Nachmittag den Flughafen Palma, ein Transfer bringt Sie zur Casal Santa Eulàlia. Im Nordwesten der Insel gelegen, ist das Landhotel ein idealer Ausgangspunkt für Ihre Sternfahrten der kommenden Woche. Im 13. Jahrhundert war das Casal ein alter Konvent, heute bietet es neben einer familiären Atmosphäre einen traumhaften Spa mit mehreren Swimmingpools und Gärten, ideal zum Entspannen am Ende des Tages. Zum Strand der Alcúdia Bucht sind es von hier nur zwei Kilometer. Chefkoch Marcos Blanco begleitet Sie mit mediterraner und einheimischer Küche durch die Woche.

  2. 2. Tag: Windmühlen, Wehre und Wellen

    Sie radeln quer über die Insel vorbei an kleinen Dörfern und Windmühlen bis zu Ihrer ersten Station, dem Markt von Sineu. Nach einem Bummel durch die Altstadt geht es weiter über naturbelassene Wege bis nach Talaiot San Fornés. Hier genießen Sie ein Picknick im Schatten der Johannisbrotbäume. Nach der Besichtigung des Wachturms, der dem Ort seinen Namen gibt, geht es nach Montuiri. Das malerische Dorf hoch auf einem Hügel bietet Gelegenheit für Kaffee und Rundgang. Sanft bergab durch die weitläufige Macchia Landschaft rollen Sie danach hinunter bis an einen der Traumstrände Mallorcas, den Es Trenc. Zeit zum Baden beschließt den ersten Tag. Transfer zurück zum Hotel.
    Radstrecke ca. 65 km

  3. 3. Tag: Von Klöstern und Kurven

    Nach einem kurzen Stück auf der Ebene geht es am Morgen bergauf Richtung Tramuntana. Vorbei an alten Trockenmauern und Weingütern steigt die Straße auf die kleine Ebene von Campanet, wo auf dem Marktplatz eine Sonnenuhr aus dem 12. Jahrhundert ihre Schatten wirft. Weiter geht es in engen Serpentinen, belohnt durch sagenhafte Blicke hinauf nach Caimari, das für sein Olivenöl bekannt ist. Hier ist Zeit für eine kleine Stärkung für die nächste, malerische Etappe, die auf gut 500 Meter Höhe zum Kloster Lluc führt. Auf einem geführten Rundgang kommen Sie der schwarzen Madonna, »la moreneta«, nahe und haben die Möglichkeit, den berühmten Knabenchor zu erleben. Picknick im naturbelassenen Klostergarten. Wer die Talfahrt nicht mit dem Rad machen will, erreicht Inca mit dem Shuttle. Es empfängt Sie das Weingut Finca Son Bordils zu Weinprobe mit Tapas. Transfer zurück zur Casal.
    Radstrecke ca. 62 km

  4. 4.Tag: Naturpark und »dolce far niente«

    Der Parc Natural de s’Albufera ist einer der größten Naturparks der Balearen. An die 270 Vogelarten finden hier Schutz und jedes Jahr machen unzählige Zugvögel auf ihrem Weg hier Station. Die faszinierende Führung zu Fuß dauert etwa zwei Stunden. Zurück im Hotel bietet der Rest des Tages Zeit für Müßiggang, den nahen Strand, Pool oder Bummel.
    Strecke ca. 15 km

  5. 5.Tag: Chocolateria und die Cala Pi

    Per Shuttle geht es heute Morgen nach Palma, der Stadt der Römer, Mauren und Kreuzritter. Sie lernen auf einem geführten Stadtbummel die prunkvolle gotische Kathedrale kennen und schlendern durch die verwinkelten Gassen mit ihren stimmungsvollen Cafés. Der Mercat de l’Olivar, der größten der drei Markthallen von Palma, bietet Leckereien für alle nur erdenklichen Geschmäcker an. Die traditionsreiche Chocolatería Ca‘n Joan de S’aigo mit ihrem hausgemachtem Eis und Ensaïmadas ist nur eine der zahllosen Attraktionen. Nach der Schlemmerstunde geht es wieder auf’s Rad entlang der Strandpromenade und auf malerischen Radwegen nach El Arenal und weiter zur Cala Pi, einer von Pinien umgebenen Traumbucht. Hier haben Sie Zeit zum Entspannen. Ein Transfer bringt Sie zurück zum Hotel.
    Radstrecke ca. 24 km

  6. 6.Tag: Drachen und Dünen

    Sie gelangen per Auto zur Drachenhöhle an der Ostküste der Insel. Die vier verbundenen, zauberhaft beleuchteten Höhlen erkunden Sie untermalt von einem klassischen Konzert auf dem unterirdischen Martelsee. Dann geht es per Shuttle nach Portocolom zum Ausgangspunkt Ihrer heutigen Radtour. Nach einer Erfrischung radeln Sie auf kleinen Straßen durch die Küstenorte Sa Horta, Calonge zur Cala D’Or und Porto Petro, weiter an der Küste entlang nach Portocolom. Im Naturpark Mondrago wartet ein Mittagspicknick auf Sie, und Sie haben Zeit, in den Dünen zu liegen und zu baden. Das letzte Stück führt Sie nach Santanyí. Nur wenige Touristen verirren sich in diesen Ort einer barocken Orgel von Jordi Bosch und der Capella del Roser.
    Radstrecke ca. 28 km

  7. 7. Tag: Klippen und Kehren

    Das Cap Formentor im äußersten Norden ist Ihr heutiges Ziel. Kleine Fischerdörfer und atemberaubende Blicke über Albufera und Tramuntana prägen die Strecke bis Alcúdia. Bei einem Bummel durch Pollença stärken Sie sich mit köstlichen Tapas. Eine ruhige Landschaft geleitet Sie nach Puerto Pollença. Die Strecke zum Playa de Formentor ist anspruchsvoll und voll märchenhafter Serpentinen, das Stück entlang der langen schmalen Strandsichel um die Bucht ein Erlebnis. Dann geht es zum Mirador Es Colomer, dem Leuchtturm an der Nordostspitze, für einen letzten Blick auf die malerische Küstenlinie. Nach dem Transfer zurück zum Hotel wartet ein wunderbares Abschlussessen auf Sie.
    Radstrecke ca. 37 km

  8. 8.Tag: Rückreise oder individuelle Verlängerung

    Es heißt Abschied nehmen von der Casal und Mallorca. Der Shuttle bringt Sie zum Flughafen Palma. Heimreise oder individuelle Verlängerung.

  9. Generelle Hinweise

    • Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Veranstalter bis 28 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten.
    • Wir bitten zu beachten, dass im Rahmen der inkludierten Mahlzeiten während der Reise die Getränke in Eigenleistung auszuwählen und zu bezahlen sind (wenn nicht anders ausgeschrieben). In diesem Zusammenhang auch ein Hinweis zu den Trinkgeldern: Trinkgelder für Fahrer, lokale Führer und Hotel- bzw. Restaurantpersonal sollen in jedem Fall ein Ausdruck der Zufriedenheit sein und werden von den Empfängern als persönliche Anerkennung für die erbrachte Leistung gewertet. Bitte berücksichtigen Sie dies für Ihre Reisekasse.
    • Eine Kreditkartenzahlung ist möglich. Weitere Informationen erhalten Sie von unserem ZEIT REISEN Kundenservice.
  10. Optionale Verlängerung

    Individuelle Reiseverlängerungen in dem Landhotel Casal Santa Eulàlia oder anderswo sind auch bei Nutzung des Anreisepaketes problemlos möglich. In diesem Fall buchen wir gern den Flughafentransfer individuell als Taxitransfer für Sie– der im Anreisepaket enthaltene Transfer ist ein Sammeltransfer.

Termine & Preise

Für die Buchung dieser Reise erhalten Sie pro gebuchter Person 19 Bonuspunkte.

BeginnEndeAnzahl TeilnehmerPreisEZ-Zuschlag
25.02.201804.03.2018Min 8, Max 181.895 €395 €
22.04.201829.04.2018Min 8, Max 181.895 €395 €
29.04.201806.05.2018Min 8, Max 181.895 €395 €
23.09.201830.09.2018Min 8, Max 181.895 €395 €
30.09.201807.10.2018Min 8, Max 181.895 €395 €

Änderungen vorbehalten; Preise pro Person

Enthaltene Leistungen

  • Sieben Übernachtungen/Frühstück im Landhotel Casal Santa Eulàlia
  • Sieben mehrgängige Abendessen
  • Landpartie-Elektrorad mit 8-Gang-Schaltung und Rücktritt
  • Fahrradtasche für das Tagesgepäck
  • Picknickservice
  • Alle Führungen, Eintritte, Transfers laut Programm
  • Kleinbus mit Radanhänger als Begleitfahrzeug
  • Gepäcktransport und Service für Gepäckstücke bis 20 kg
  • Eintrittsgelder und Transfers laut Programm
  • Jeder Teilnehmer erhält einen Reiseführer

Nicht enthaltene Leistungen

  • Anreisepaket: Gruppenflug mit Lufthansa ab/bis Frankfurt/Main inkl. Transfer Flughafen-Hotel als Gruppentransfer ab € 225, Zubringerflüge von allen deutschen Flughäfen auf Anfrage
  • Zug zum Flug 60 € (2.Kl.) , 120 € (1.Kl.)
  • Reiserücktrittskostenversicherung, umfassenden Reiseschutz bietet Ihnen gern unser Partner, die HanseMerkur

Hotels

Veranstalterpartner