Madrid und Kastilien

  • Termine: 09.09.2017, 23.09.2017, 21.10.2017
  • Dauer: 8 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min. 10, Max. 18

Madrid und Kastilien

  • Termine: 09.09.2017, 23.09.2017, 21.10.2017
  • Dauer: 8 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min. 10, Max. 18

Höhepunkte der Reise

  • Führung durch das Teatro Real
  • Besuch der Hacienda Zorita
  • Gespräch in der Casa Lis
  • Besuch einer Marzipankonditorei
  • Stadtführung mit Schwerpunkt El Greco

»Insgesamt war die Reise eine gute Mischung aus Kultur und Information, gutem Essen und angenehmen Gesprächen in der kleinen, interessierten Gruppe.«

Karte / Umgebung:

spa-359_zentralspanien_17

Reiseübersicht

Diese achttägige Kultur- und Genuss-Reise führt Sie durch Spaniens Hauptstadt Madrid mit ihren berühmten Museen, Baudenkmälern, Theatern und historischen Vierteln. Sie erleben auch zahlreiche geschichtsträchtige Orte in Zentralspanien: Sie sehen die königlichen Gräber des Escorial, das imposante römische Aquädukt in Segovia, und die beeindruckenden Baudenkmäler der Universitätsstadt Salamanca. Auch die komplett erhaltene romanische Stadtmauer von Ávila sowie die einzigartige Atmosphäre der ältesten Hauptstadt Spaniens, Toledo, werden Sie begeistern – ebenso wie das kulinarische Angebot dieser interessanten Region. Die Gerichte sind frisch und meisterhaft zubereitet, Käse, Oliven, Knoblauch und Safran legendär!

Reiseleiterin: Maria Carmen Segovia

Maria Carmen Segovia stammt aus Linares in Andalusien, dem Geburtsort des berühmten Gitarristen Segovias. Als Reiseleiterin und lizenzierte Stadtführerin begleitet sie seit vielen Jahren Reisen mit kulturellem Schwerpunkt.

Reiseverlauf

  1. 1. Tag: Ankunft in Madrid

    Nach der Ankunft fahren Sie zunächst ins Hotel. Am späten Nachmittag gewinnen Sie bei einem Spaziergang durch die Stadt einen ersten Eindruck von der Hauptstadt Spaniens. Bei einem gemeinsamen Abendessen führt Ihre Reiseleiterin Maria Carmen Segovia Sie ausführlich in den Ablauf Ihrer Reise ein.

  2. 2. Tag: El Escorial | Kastilische Küche

    Heute besuchen Sie die monumentale Gesamtanlage des Monasterio de El Escorial mit Spaniens königlichen Grabstätten. Das nördlich von Madrid gelegene Klosterschloss ist der größte Renaissancebau der Welt und beeindruckt durch seine großen, schlichten Fassaden, Innenhöfe und die kostbaren Dekorationen im Inneren. Nach dem Mittagessen geht es zurück nach Madrid. Der Abend steht zur freien Verfügung.

  3. 3. Tag: Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt

    Am Morgen erfahren Sie bei einer Führung durch das Teatro Real alles über die Vorbereitung einer Opernaufführung. Im Anschluss lernen Sie eines der malerischsten Viertel Madrids kennen, das »Madrid de los Austrias«, das Madrid der Habsburger Dynastie. Am Nachmittag besuchen Sie das Prado-Museum, eines der größten und berühmtesten Kunstmuseen der Welt, das auch eine einmalige Sammlung spanischer Malerei beherbergt. Am Abend findet ein gemeinsames Essen statt.

  4. 4. Tag: Segovia | Salamanca

    Auf dem Weg nach Salamanca halten Sie zunächst in der Weltkulturerbe-Stadt Segovia. Das Stadtbild wird geprägt vom römischen Aquädukt, dem Alcázar und einem großflächigen alten Judenviertel, das im Süden zwischen dem Convento Corpus Christi (der ehemaligen Hauptsynagoge) und der Kirche San Andrés entlang des Wehrgangs der Stadtmauer verläuft. Auf dem Weg nach Salamanca besuchen Sie die von gepflegten Gärten und Weinbergen umgebene Hacienda Zorita, ein ehemaliges Dominikanerkloster, wo hervorragende Weine produziert werden. Bei einer Kellereibesichtigung können Sie selbstverständlich den Wein verkosten. Zahlreiche Baudenkmäler mit charakteristisch goldgelber Farbe sorgen bei einem abendlichen Spaziergang durch Salamanca für eine zauberhafte Atmosphäre.

  5. 5. Tag: Salamanca

    Heute besichtigen Sie zunächst Salamanca, die Stadt der spanischen Sprache. Lebendig, aufgeschlossen und reich an kulturhistorisch interessanten Bauwerken, ist die Renaissancestadt mit ihren zwei Kathedralen, Palästen, Klöstern, Plätzen und der berühmten Universität ein echtes Erlebnis. Am Nachmittag besuchen Sie das Casa Lis, eine eindrucksvolle Sammlung von Arbeiten des Art Nouveau und Art Déco. Ein Mitarbeiter des Museums berichtet über die Sammlung und die kuratorische Arbeit. Am Abend erleben Sie, dass Salamanca auch kulinarisch einen Besuch wert ist.

  6. 6. Tag: Ávila | Toledo

    Auf der Fahrt nach Toledo besuchen Sie Ávila, die Provinzhauptstadt von Kastilien-León. Innerhalb der Stadtmauern befindet sich ein unschätzbares Erbe an Renaissance-Kirchen und -Palästen. Berühmteste Tochter der Stadt ist die Nationalheilige, Mystikerin und Kirchenlehrerin Teresa de Ávila. Nach dem Mittagessen fahren Sie dann weiter nach Toledo, Spaniens älteste Hauptstadt. Die Stadt vereint exemplarisch muslimisches, jüdisches und christliches Erbe und gilt daher als »Stadt der drei Kulturen«. Toledo ist aber auch die Hochburg der Marzipanproduktion. Beim Besuch einer Konditorei können Sie die breite Produktpalette mit regionalen Köstlichkeiten kennenlernen und natürlich auch die raffinierten Spezialitäten kosten. Bei einer abendlichen Entdeckungstour bekommen Sie einen ersten Eindruck von dieser geschichtsträchtigen Stadt, Hauptstadt der Region Kastilien-La Mancha.

  7. 7. Tag: Toledo und El Greco

    Der heutige Tag ist Toledo gewidmet. Eine thematische Führung zum Schwerpunkt El Greco, dem berühmten Maler des spanischen Manierismus, führt Sie durch zahlreiche Gebäude, in denen der Künstler sich verewigt hat. Das enge Gassengewirr der beeindruckenden historischen Altstadt wird auch Sie begeistern. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit, Toledo auf eigene Faust weiter kennenzulernen: Machen Sie einen Museumsbesuch, einen Spaziergang entlang der mittelalterlichen Stadtmauern, oder lassen Sie sich einfach treiben, und genießen Sie die einzigartige Atmosphäre der Stadt. Am letzten Abend verkosten Sie bei einem Abendessen nochmals spanische Spezialitäten.

  8. 8. Tag: Rückreise

    Nach dem Frühstück geht es zum Flughafen Madrid. Rückflug nach Deutschland.

  9. Generelle Hinweise

    Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Veranstalter bis 21 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten.
    Jetzt das Klima schützen! Bei Ihrer Reise entstehen 650 kg CO2-Emissionen, die Sie bei atmosfair durch einen Beitrag von 15 € ausgleichen können.
    Wir bitten zu beachten, dass im Rahmen der inkludierten Mahlzeiten während der Reise die Getränke in Eigenleistung auszuwählen und zu bezahlen sind (wenn nicht anders ausgeschrieben). In diesem Zusammenhang auch ein Hinweis zu den Trinkgeldern: Trinkgelder für Fahrer, lokale Führer und Hotel- bzw. Restaurantpersonal sollen in jedem Fall ein Ausdruck der Zufriedenheit sein und werden von den Empfängern als persönliche Anerkennung für die erbrachte Leistung gewertet. Bitte berücksichtigen Sie dies für Ihre Reisekasse.
    Eine Kreditkartenzahlung ist möglich. Weitere Informationen erhalten Sie von unserem ZEIT REISEN Kundenservice.

  10. Optionale Verlängerung Madrid

    Leistungen: 3 Nächte im stilvollen 4*-Hotel Palacio San Martín, Umbuchungsgebühr für späteren Rückflug, Touristenticket im öffentlichen Nahverkehr (Zona A), Flughafentransfer.
    Preis: 475 € p. P. im DZ. EZ-Zuschlag: 220 €

Das sagen Kunden zu dieser Reise

Ein vielfältiges Programm

Ein vielfältiges Programm, sehr gute Führungen in Segovia, Salamanca, Toledo, gut ausgewählte Hotels, gutes Essen mit Weinbegleitung und nicht zuletzt eine liebevolle, heitere Reiseleiterin.

Insgesamt war die Reise eine gute Mischung aus Kultur und Information, gutem Essen und angenehmen Gesprächen in der kleinen, interessierten Gruppe.

~ ZEIT-Reisende

21.10.2016

Termine & Preise

Für die Buchung dieser Reise erhalten Sie pro gebuchter Person 22 Bonuspunkte.

Beginn Ende Anzahl Teilnehmer Preis EZ-Zuschlag
09.09.2017 16.09.2017 Min 10, Max 18 2.225 € 345 €
auf Anfrage unter 040/3280-455 Zur Buchungsanfrage
23.09.2017 30.09.2017 Min 10, Max 18 2.225 € 345 €
auf Anfrage unter 040/3280-455 Zur Buchungsanfrage
21.10.2017 28.10.2017 Min 10, Max 18 2.225 € 345 €

Änderungen vorbehalten; Preise pro Person

Enthaltene Leistungen

  • Linienflüge (Economyclass) mit der Lufthansa ab/bis Frankfurt (weitere Abflughäfen auf Anfrage buchbar), inklusive Steuern und Gebühren
  • Sieben Übernachtungen inklusive Frühstück, Mittag- oder Abendessen inkl. Mineralwasser; bei manchen Menüs inklusive Wein – exquisite mediterrane Küche
  • Alle Transfers und Rundreise im klimatisierten Reisebus laut Programm
  • Durchgehende Reiseleitung (deutsch- und spanischsprachig)
  • Alle Eintritte gemäß Routenverlauf
  • Stadtführungen (ergänzt durch lokale deutschsprachige Führer) in: Madrid inkl. Prado und Palacio Real, El Escorial, Segovia, Salamanca, Toledo – Themenführung El Greco
  • Ein DuMont-Reiseführer pro Buchung

Nicht enthaltene Leistungen

  • Anreise nach Frankfurt, Rail&Fly Ticket 2. Kl., 68 €
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder
  • Reiserücktrittskosten- und weitere Versicherungen; umfassenden Reiseschutz bietet Ihnen gern unser Partner, die HanseMerkur

Hotels

In einer ruhigen Fußgängerzone im Zentrum von Madrid begrüßt Sie das elegante Hotel Intur Palacio San Martín. Es liegt gegenüber vom schönen Kloster Descalzas Reales und 5 Gehminuten vom Platz Puerta del Sol entfernt. Die klimatisierten Zimmer im Intur Palacio San Martín sind im klassischen Stil eingerichtet. Sie sind schallisoliert und verfügen über ein eigenes Bad, einen TV und einen kostenlosen WLAN-Zugang.

Lage: Der Gran Via Boulevard ist 200 m vom Hotel entfernt und bis zum Kaufhaus El Corte Inglés sind es nur 20 m. Innerhalb von nur wenigen Gehminuten erreichen Sie vom Intur Palacio aus 3 U-Bahnhöfe.
Ausstattung: Fitnesscenter, Sauna, Bar
Kategorie: 4 Sterne
Zimmer: 94

Termin 03.06. – 10.06.2017: Eurostars Casa de la Lírica****, Madrid

Das NH Salamanca Palacio de Castellanos befindet sich in einem ehemaligen Palast. Es wurde um einen Innenhof aus dem 15. Jahrhundert erbaut. Die Sommerterrasse liegt gegenüber dem Kloster und lädt von 11:00 bis 00:00 Uhr zum Verweilen ein. Genießen Sie dort einen Blick auf das Kloster und die Plaza del Concilio de Trento.

Lage: Das NH Salamanca Palacio de Castellanos ist nur wenige Meter von der Plaza Mayor entfernt. Die Kathedrale von Salamanca erreichen Sie nach 2 Gehminuten.
Ausstattung: Terrasse, Bar, Restaurant
Kategorie: 4 Sterne
Zimmer: 62

Termin 03.03. – 10.03.2017: Palacio de San Esteban*****
Termin 09.04. – 16.04.2017: Parador de Salamanca****
Termin 03.06. – 10.06.2017: Puerta de Catedral****

Nur 50 Meter vom Museum El Greco im historischen jüdischen Viertel von Toledo entfernt erwartet Sie das Pintor El Greco in einer renovierten Bäckerei aus dem 17. Jahrhundert. Es bietet eine Cocktailbar und Zimmer im Landhausstil mit kostenfreiem WLAN. Die eleganten Zimmer im Sercotel Pintor El Greco sind mit authentischen Holzbalken und Sichtmauerwerk ausgestattet.

Lage: Das Hotel liegt nahe der Synagoge Tránsito und deren Gartenanlagen. Zur Kathedrale von Toledo gelangen Sie nach 300 Metern, zum Palast Fuensalida hingegen sind es nur 50 Meter.
Ausstattung: Bibliothek, Bar, Spa
Kategorie: 4 Sterne
Zimmer: 61

  • Ihr gewünschter Reisetermin

  • Ihre persönlichen Angaben

  • Wie können wir Sie erreichen?

  • 0049
  • Haben Sie noch Fragen und Wünsche zu Ihrer Reise?

  • ZEIT REISEN Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig den Newsletter erhalten, um von Sonderreisen, Tipps, und Reiseberichten zu erfahren.
  • ZEIT REISEN Musikreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von erstklassigen Reisen zu Opern-, Konzert- und Festivalveranstaltungen zu erfahren.
  • ZEIT REISEN Schiffsreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von einzigartigen Segel-, Fluss- und Hochseekreuzfahrten zu erfahren.
  • Die Felder mit Sternchen* sind Pflichtfelder.

Veranstalterpartner