Madrid – Malerei, Architektur und Geschichte

  • Termine: 01.09.2017
  • Dauer: 5 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min. 12, Max. 20

Madrid – Malerei, Architektur und Geschichte

  • Termine: 01.09.2017
  • Dauer: 5 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min. 12, Max. 20

Höhepunkte der Reise

  • Bourbonische Pracht im Königspalast
  • Das Goldene Museumsdreieck: Prado, Thyssen-Bornemisza und Reina Sofía
  • Toledo: Kaiserstadt und Wahlheimat El Grecos

Karte / Umgebung:

spa-745_madrid-kunst_17

Reiseübersicht

In Madrid stehen für Kunstfreunde drei große Kunstsammlungen im Mittelpunkt: der Prado mit zahlreichen Werken der italienischen, flämischen und spanischen Schule, das Museo Reina Sofía für moderne Kunst und die Sammlung Thyssen-Bornemisza, die einen Überblick über die europäischen Meister vom Mittelalter bis heute bietet. Sie erkunden auch weniger bekannte Kleinode wie die von Goya mit Fresken ausgemalte Kapelle San Antonio de la Florida oder das Museo de Sorolla. Sie flanieren über die Boulevards, besichtigen den Königspalast, und beschauliche Ecken laden zum Bummeln ein. In Toledo entdecken Sie die Spuren El Grecos und des islamischen und jüdischen Erbes der mittelalterlichen Stadt.

Reiseleiterin Chrtistine Giesen

Reiseleiterin: Christine Giesen

Christine Giesen ist geprüfte Gästeführerin für Madrid und seine weitere Umgebung. Bereits während ihres Geschichts- und Romanistikstudiums in Köln, Clermont-Ferrand und Sevilla lagen ihre Schwerpunkte im spanischen Bereich. Seit 1987 lebt sie in Madrid, wo sie zunächst Studienreisen durch Spanien leitete und später die erforderlichen fachlichen und sprachlichen Prüfungen für die Gästeführerlizenzen absolvierte. Durch langjährige Erfahrung und zahlreiche Weiterbildungen verfügt sie über fundierte Fachkenntnisse der Madrider Museen, Monumente und der spanischen Kultur.

Auch nach 30 Jahren in Madrid empfindet sie es immer wieder als ein Privileg, hier leben und wirken zu dürfen. Ihre Begeisterung für die vielfältigen Facetten der spanischen Hauptstadt an die Besucher Madrids weiterzugeben, das steht für Christine Giesen im Vordergrund. Denn Madrid hat eben alles – Lebensfreude, ein reichhaltiges Kulturangebot, eine beeindruckende Auswahl an Kunstsammlungen und ein mannigfaltiges Flair, das vom Großstadtambiente bis zu beschaulichem Kolorit reicht.

Reiseverlauf

  1. 1. Tag: Anreise | Stadtrundfahrt

    Um 14.30 Uhr empfängt Sie Ihre Reiseleitung Christine Giesen im Hotel. Bei einem Begrüßungssekt stellt sie Ihnen das ausführliche Programm vor. Auf einer Stadtrundfahrt machen Sie erste Bekanntschaft mit der Kunstmetropole. In der Kapelle San Antonio de la Florida malte Goya die Fresken zum Wunder des heiligen Antonius. Am Abend gemeinsames Dinner im Restaurant Paradis.

  2. 2. Tag: Habsburger, Dichter und Maler

    Ein Spaziergang führt Sie zu den Wohnorten großer Literaten wie Cervantes, Lope de Vega, Calderón und Quevedo. Durch das alte Habsburgerviertel geht es weiter zum Königspalast. Stucksaal, Porzellanzimmer und Thronsaal sind nur einige der Prachträume des Baus aus dem 18. Jahrhundert. Nachmittags erwartet Sie eine geführte Besichtigung der Meisterwerke des Prado, darunter Gemälde von Raffael, van der Weyden, Bosch, El Greco, Velázquez und Goya. Anschließend Zeit für eigene Unternehmungen. Um 20 Uhr empfängt Sie Frau Giesen zu einem exklusiven Galeriedinner.

  3. 3. Tag: Kaiserstadt Toledo

    Fahrt nach Toledo. Panoramafahrt um den alten Stadtkern und ausgiebiger Spaziergang durch die alten Gassen. Die gotische Kathedrale beeindruckt mit ihrem hoch aufragenden Hauptretabel, dem reichhaltig geschnitzten Chorgestühl und der Grecosammlung. Der Einblick in die Welt El Grecos wird komplettiert und gekrönt in der Kirche Santo Tomé, in der sich sein wohl berühmteste Bild befindet, das »Begräbnis des Grafen von Orgaz«. Die ältere der beiden noch erhaltenen Synagogen Toledos erhielt, als sie später zur Kirche geweiht wurde, den Namen Santa María la Blanca. Sie ist ein interessantes architektonisches Beispiel des Mudéjar-Stils, der islamisch inspirierten Kunst. Den Abschluss bildet die Kirche San Juan de los Reyes mit ihrem spätgotischen Kreuzgang. Abends haben Sie Gelegenheit, eine Flamenco-Show in einem typischen Tablao zu erleben.

  4. 4. Tag: Sammlung Thyssen-Bornemisza

    Die beiden Barone Heinrich und Hans Heinrich aus der Stahldynastie Thyssen legten im Lauf vieler Jahre diese Kunstsammlung an, eine der umfangreichsten, die von Privathand zusammengestellt wurden. In einer geführten Besichtigung am Vormittag unternehmen Sie einen ausgedehnten Streifzug durch die Geschichte der Malerei. Die ansprechende und didaktisch durchdachte Präsentation der Werke in diesem Museum wird immer wieder gelobt. Zudem ergänzt diese Sammlung auf ideale Weise den Prado mit Werken aus dem französischen Impressionismus oder frühen Werken der US-amerikanischen Malerei. Am späten Nachmittag besichtigen Sie das Museo Sorolla, das einem postimpressionistischen Maler gewidmet ist. Das Museum befindet sich in seinem Wohnhaus. Gemeinsames Abendessen im Restaurant La Capilla.

  5. 5. Tag: Moderne Kunst I Abreise

    Am Vormittag geführte Besichtigung im Museo Reina Sofía. Sie sehen Werke der Surrealisten Miró und Dalí und Arbeiten Picassos, darunter das Gemälde »Guernica«. Ab 12.30 Uhr Abschied und individuelle Abreise.

  6. Generelle Hinweise

    Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Veranstalter bis 28 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten.
    Wir bitten zu beachten, dass im Rahmen der inkludierten Mahlzeiten während der Reise die Getränke in Eigenleistung auszuwählen und zu bezahlen sind (wenn nicht anders ausgeschrieben). In diesem Zusammenhang auch ein Hinweis zu den Trinkgeldern: Trinkgelder für Fahrer, lokale Führer und Hotel- bzw. Restaurantpersonal sollen in jedem Fall ein Ausdruck der Zufriedenheit sein und werden von den Empfängern als persönliche Anerkennung für die erbrachte Leistung gewertet. Bitte berücksichtigen Sie dies für Ihre Reisekasse.
    Eine Kreditkartenzahlung ist möglich. Weitere Informationen erhalten Sie von unserem ZEIT REISEN Kundenservice.

Termine & Preise

Für die Buchung dieser Reise erhalten Sie pro gebuchter Person 15 Bonuspunkte.

BeginnEndeAnzahl TeilnehmerPreisEZ-Zuschlag
01.09.201705.09.2017Min 12, Max 201.450 €350 €

Änderungen vorbehalten; Preise pro Person

Enthaltene Leistungen

  • Vier Übernachtungen inklusive Frühstück
  • Eintrittsgelder und exklusive Führungen in den Museen laut Programm
  • Begrüßungssekt am ersten Tag
  • 2x Abendessen inklusive Getränke
  • Galeriedinner inklusive Getränke
  • Tagesausflug nach Toledo inklusive Mittagessen
  • Ein DuMont-Reiseführer pro Buchung

Nicht enthaltene Leistungen

  • An- und Abreise nach/von Madrid
  • Flamencoabend mit Dinner (ab 70 € p. P. auf Anfrage)
  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder
  • Reiserücktrittskosten- und weitere Versicherungen; umfassenden Reiseschutz bietet Ihnen gern unser Partner, die HanseMerkur

Hotels

Das Kunst Hotel Vincci Soho liegt in Mitten des historischen Stadtviertels Las Letras in Madrid. Die komfortablen Zimmer des Kunsthotels sind mit einem französischen Bett, einer Minibar, und einem SAT-TV ausgestattet. Außerdem finden Sie im Badezimmer eine Badewanne, einen Fön und Kosmetikartikel vor. Nach einem interessanten Tag werden Ihnen im à la Carte Restaurant Hyragana diverse regionale Gerichte angeboten.

Ausstattung: Terrasse, Bar, Restaurant, kostenfreies WLAN

  • Ihr gewünschter Reisetermin

  • Ihre persönlichen Angaben

  • Wie können wir Sie erreichen?

  • 0049
  • Haben Sie noch Fragen und Wünsche zu Ihrer Reise?

  • ZEIT REISEN Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig den Newsletter erhalten, um von Sonderreisen, Tipps, und Reiseberichten zu erfahren.
  • ZEIT REISEN Musikreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von erstklassigen Reisen zu Opern-, Konzert- und Festivalveranstaltungen zu erfahren.
  • ZEIT REISEN Schiffsreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von einzigartigen Segel-, Fluss- und Hochseekreuzfahrten zu erfahren.
  • Die Felder mit Sternchen* sind Pflichtfelder.