Kulturreise Nordiran

  • Termine:
  • Dauer: 10 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min. 15, Max. 25

Kulturreise Nordiran

  • Termine:
  • Dauer: 10 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min. 15, Max. 25

Höhepunkte der Reise

  • Idyllische Tee-Jause – im Ausflugspavillon am See des Ali-Goli-Parks von Täbris
  • Wallfahrt der Sinne – auf Schau- und Schnuppertour durch die Basargassen von Qazwin und Täbris
  • Subtropischer Iran – Strandspaziergang am Ufer des Kaspischen Meeres
  • Teherans Teppichmuseum – ein Lokalaugenschein im Mekka der »echten Perser«

Karte / Umgebung:

asi-604_nord-iran_17

Reiseübersicht

Erleben Sie auf dieser Rundreise die kulturellen und landschaftlichen Höhepunkte im Norden des Iran: geschichtsträchtige Handelsstädte wie Täbris, Zanjan und Qazwin mit ihren wunderschönen Basaren, die grandiosen – und selbst im Hochsommer wohltemperierten – Landschaften zwischen Elburs, Sahand- und Zagrosgebirge, die fruchtbare Küste des Kaspischen Meeres sowie etliche Unesco-Weltkulturerbestätten, von der Armenierkirche Sankt Thaddäus und dem Feuerheiligtum Takht-e Soleyman bis zu den spektakulären Herrschermausoleen in Ardebil und Sultaniyeh.

Reiseleiter Dr. Christian Piller

Reiseleiter: Dr. Christian Piller

Dr. Christian Piller ist Archäologe und hat einige Jahre lang ein archäologisches Feldprojekt in Iran geleitet. Er führt seit 1999 Reisen nach Iran.

Reiseverlauf

  1. 1. Tag: Flug nach Teheran

    Sie fliegen am Nachmittag mit Turkish Airlines über Istanbul nach Teheran (Flugdauer insgesamt ca. 8,5 Std.). Ankunft nach Mitternacht und Transfer zum Hotel.

  2. 2. Tag: Teheran – Soltaniyeh – Zanjan

    Fahrt in den Nordwesten des Iran nach Qazvin, am Ende des iranischen Hochlandes direkt im Zwickel von Zagros- und Elburz-Gebirge. Hier bewundern Sie das Darvaze Teheran, ein gut erhaltenes prächtiges Tor mit hohen Ziertürmen und farbigen Fliesen, und die Freitagsmoschee mit einer riesigen Kuppel. Weiter geht es nach Soltaniyeh. Hier beeindruckt vor allem das Öldscheitü-Mausoleum, einer der großartigsten Grabbauten Irans. In Zanjan schließlich schlendern Sie durch den wunderschönen Bazar aus dem 18. Jahrhundert mit seinen nahezu 1.000 Läden, 56 Eingängen sowie mehreren Badehäusern.
    Verpflegung: F|M|A

  3. 3. Tag: Zanjan – Tacht-i Suleiman - Maragheh

    Fahrt nach Tacht-i Suleiman, einem Gebäudekomplex an einem kleinen See in fast 2.000 m Höhe. Seit 2003 stehen die Ruinen eines Palastes, Tempels und von Befestigungsanlagen unter UNESCO-Welterbeschutz. Wenige Kilometer entfernt liegen die Felskegel Zendan-i Suleiman mit einer Siedlung und den Überresten des ältesten erhaltenen Feuertempels aus der Mederzeit um 800 v. Chr. Weiterfahrt über Miandoab nach Maragheh.
    Verpflegung: F|M|A

  4. 4. Tag: Maragheh – Täbris

    In Maragheh besuchen Sie die seldjukischen und mongolischen Grabtürme. Anschließend Besuch des Mausoleums des Mystikers und Dichters Owhadi Maraghehi und Fahrt nach Täbris, dem Zentrum der iranischen Aserbaidschaner. Stadtrundfahrt mit Besichtigung der Blauen Moschee – große Teile des Gebäudes wurden bei einem Erdbeben zerstört, aber viele Kacheln und Ornamente blieben erhalten. Außerdem besuchen Sie die Zitadelle Arg-e Alishah und bummeln durch den historischen Basar mit seinen Silberwaren und Juwelen sowie seinen exzellenten Gewürzen und Henna. Sehenswert in Täbris ist auch der Dichter-Friedhof mit mehr als 50 Gräbern bedeutender iranischen Dichter, Mystiker und Wissenschaftler.
    Verpflegung: F|M|A

  5. 5. Tag: Täbris

    Nur wenige grüne Felder begleiten Ihre Fahrt zum frühchristlichen-armenischen Kloster Sankt Taddäus. Einsam und karg sind die Berge auf dem Weg zur einsam liegt das Ensemble mit der »Schwarzen Kirche« vor der Bergkulisse. Auf der Rückfahrt halten Sie bei der bedeutendsten urartäischen Ausgrabungsstätte Irans in Bastam. Die antike Festung liegt auf einem Felsrücken hoch über dem heutigen Dorf auf 1.300 m.
    Verpflegung: F|M|A

  6. 6. Tag: Täbris – Ardabil

    Fahrt durch die schönen Sabalan-Berge Richtung Kaspisches Meer. Ankunft in Ardabil. Besichtigung des Mausoleumskomplexes von Scheichs Safi Al Din aus dem 14. Jh. 30 Km westlich von Ardabil Besuch der heißen Quellen in Sar-e Ain.
    Verpflegung: F|M|A

  7. 7. Tag: Ardabil - Ramsar

    Am frühen Morgen Fahrt über Khalkhal ins Gebiet der Talesh-Nomaden, Schafe grasen auf den grünen Hügeln, kleine Dörfer liegen verstreut in der weiten Einsamkeit. Weiterfahrt über Asalem am Ufer des Kaspischen Meeres entlang nach Bandar Anzali, der bedeutendsten Hafenstadt Irans. Weiter nach Rasht, mitten im Delta des Sefid auf einer Höhe von 7 m unter dem Meeresspiegel. Entlang der Küste vorbei an Tee- und Reisfeldern geht es nach Lahidschan, malerisch an den Ausläufern der Dailaman-Berge gelegen. Sollte die Zeit ausreichen, besuchen sie das Tee-Museum unterhalb des Teufelsberges. Anschließend Fahrt nach Ramsar, dem bekanntesten Kurbad am Kaspischen Meer mit zahlreichen heilkräftigen Schwefelquellen.
    Verpflegung: F|M|A

  8. 8. Tag: Ramsar - Teheran

    Am frühen Morgen Fahrt entlang der Küste des Kaspischen Meeres. Auf dem Weg nach Teheran durchqueren Sie das Elburs-Gebirge. Bis zu 5.600 m ragen die schneebedeckten Gipfel in den Himmel, weite Areale sind mit Urwäldern aus Buchen bedeckt.
    Verpflegung: F|M|A

  9. 9. Tag: Teheran

    Im Iranischen Nationalmuseum in Teheran begeben Sie sich auf eine Reise in die Vergangenheit und lassen sowohl die Höhepunkte der Reise als auch die Kulturgeschichte Persiens noch einmal Revue passieren. Sofern es die Öffnungszeiten erlauben, werden außerdem noch das beeindruckende Juwelenmuseum und ein weiteres Museum besucht.
    Verpflegung: F|M|A

  10. 10. Tag: Teheran – Rückflug

    Am Morgen startet ihr Rückflug mit Turkish Airlines von Teheran über Istanbul nach Europa (Flugdauer insgesamt ca. 8 Std.). Ankunft gegen Mittag.

  11. Generelle Hinweise

    • Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Veranstalter bis 30 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten.
    • Wir bitten zu beachten, dass im Rahmen der inkludierten Mahlzeiten während der Reise die Getränke in Eigenleistung auszuwählen und zu bezahlen sind (wenn nicht anders ausgeschrieben). In diesem Zusammenhang auch ein Hinweis zu den Trinkgeldern: Trinkgelder für Fahrer, lokale Führer und Hotel- bzw. Restaurantpersonal sollen in jedem Fall ein Ausdruck der Zufriedenheit sein und werden von den Empfängern als persönliche Anerkennung für die erbrachte Leistung gewertet. Bitte berücksichtigen Sie dies für Ihre Reisekasse.
    • Eine Kreditkartenzahlung ist möglich. Weitere Informationen erhalten Sie von unserem ZEIT REISEN Kundenservice.

Termine & Preise

Enthaltene Leistungen

  • Flüge in der Economy Class mit Turkish Airlines
  • Transfers, Ausflüge und Rundreise in landestypischen Fahrzeugen
  • 9 Übernachtungen in Hotels
  • Frühstück(F), 8 Mittagessen(M), 8 Abendessen(A)
  • Qualifizierte WINDROSE-Reiseleitung
  • Eintrittsgebühren
  • Hochwertige Reiseliteratur

Nicht enthaltene Leistungen

  • Visum: 90 €
  • Business Class Zuschläge
  • Reiserücktrittskosten- und weitere Versicherungen bietet Ihnen gern unser Partner, die HanseMerkur

Hotels

Das Espinas liegt in zentraler Lage und ist ein Rückzugsort mit einem traditionellen Ambiente. Neben den aufwendig eingerichteten Zimmern mit erstklassigen Annehmlichkeiten, verfügt das Hotel über mehrere Restaurants, in denen köstliche persische Gerichte in einem einmaligen Ambiente probiert werden können. Für eine kurze Auszeit vom hektischen Alltag lohnt ein Besuch im Fitness-Bereich.

Das Zanjan Grand Hotel (4*) bietet 42 Doppelzimmer und 6 Suiten.

Auf einem Hügel am Stadtrand, von wo aus man eine tolle Aussicht auf die Großstadt Täbris genießt, befindet sich das Hotel Pars.

Zimmer Die Zimmer sind gemütlich und haben einen weiten schönen Ausblick auf den umliegenden Park oder die Stadt. Zudem erhalten Gäste kostenlosen Internetzugang.
Restaurant & Bar Im obersten Stockwerk befindet sich ein Restaurant, welches sich drehen kann, um jedem Gast die tollen Aussichten zu ermöglichen. Es bietet eine große Auswahl an authentischen lokalen Speisen.
Spa & Sport Fitnessraum und Innenpool

  • Ihr gewünschter Reisetermin

  • Ihre persönlichen Angaben

  • Wie können wir Sie erreichen?

  • 0049
  • Haben Sie noch Fragen und Wünsche zu Ihrer Reise?

  • ZEIT REISEN Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig den Newsletter erhalten, um von Sonderreisen, Tipps, und Reiseberichten zu erfahren.
  • ZEIT REISEN Musikreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von erstklassigen Reisen zu Opern-, Konzert- und Festivalveranstaltungen zu erfahren.
  • ZEIT REISEN Schiffsreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von einzigartigen Segel-, Fluss- und Hochseekreuzfahrten zu erfahren.
  • Die Felder mit Sternchen* sind Pflichtfelder.

Veranstalterpartner