Galicien auf neuen Wegen

  • Termine: 06.05.2017, 16.09.2017, 11.11.2017
  • Dauer: 8 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min. 10, Max. 18

Galicien auf neuen Wegen

  • Termine: 06.05.2017, 16.09.2017, 11.11.2017
  • Dauer: 8 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min. 10, Max. 18

Höhepunkte der Reise

  • Wanderung auf dem Jakobsweg
  • Galicischer Genuss: Albariño-Wein, Pulpo und Jakobsmuschel
  • Fischerdörfer, wilde Küsten und Weinberge
  • Marktbesuch und Austausch mit Produzenten und Fischern

Karte / Umgebung:

Reiseübersicht

Galicien im Nordwesten Spaniens birgt Schätze für Sinne und Seele. Da ist die Einsamkeit der reizvollen Steilküsten, die Herzlichkeit der Menschen in den Fischerdörfern. Das Hinterland prägen keltische Siedlungen und römische Brücken, in verstreut liegenden Orten findet man hervorragende Restaurants. Felder liegen zwischen kargen Hügeln, Eukalyptuswälder, Weiden und Weinberge charakterisieren das Landschaftsbild. Und da ist vor allem die einfache, aber äußerst schmackhafte maritime Küche, die gerade von Feinschmeckern entdeckt wird. Sie zeichnet sich durch die hohe Qualität der lokalen Produkte wie Gemüse und Fleisch und den großen Reichtum an Meeresfrüchten, Schalentieren und Muscheln aus. Santiago de Compostela, die Hauptstadt Galiciens, ist nicht nur für die imposante dreischiffige Kathedrale berühmt, die gesamte Altstadt steht auf der Liste des Weltkulturerbes. In den belebten Gassen liegen zahllose Restaurants und Märkte, die Sie erkunden. Sie wandern ein kleines Stück dem berühmten Jakobsweg, auf dem seit dem 11. Jahrhundert die Gläubigen zur Grabstätte des Apostels Jakobus pilgern. Der spanische Hauptweg gehört ebenfalls zum Unesco-Weltkulturerbe. Die alte Hafen- und Universitätsstadt Vigo liegt ebenfalls auf Ihrer kulinarisch geprägten Reiseroute.

Dietlinde Lange

Reiseleiterin: Dietlinde Lange

Dietlinde Lange begleitet seit vielen Jahren Kultur- und Genussreisen. »Ich freue mich sehr, mit Ihnen die Schönheiten dieser Region zu entdecken, die jenseits der üblichen touristischen Pfade liegt. In Santiago erleben Sie die Pilgeratmosphäre, an der Küste die schroffen Klippen und kleinen Dörfer. Und nicht zuletzt die Küche ist eine Reise wert!«

Reiseverlauf

  1. 1. Tag: Anreise nach Santiago de Compostela

    Sie fliegen mit Swiss nach Santiago de Compostela. Ankunft und Transfer zu Ihrem Hotel Virxe da Cerca im historischen Stadtzentrum. Anschließend herzlicher Welcome-Empfang und Abendessen auf der Terrasse, danach unternehmen Sie einen ersten gemeinsamen Rundgang durch die Altstadt.

  2. 2. Tag: Muxía – Kap Finisterre – Muros

    Sie fahren heute in den Pilgerort Muxía. Nach einem kurzen Spaziergang geht es an der Küste entlang zur rauen Felslandschaft am Kap Finisterre, wo sich auch ein letzter Wegweiser des Jakobswegs befindet. Im unmittelbar am Meer gelegenem Restaurant Tira do Cordel genießen Sie fangfrischen gegrillten Fisch zum Mittagessen. Anschließend fahren Sie weiter zum Naturpark von Ézaro mit dem einzigen Wasserfall Europas, der ins Meer mündet. Am Nachmittag erreichen Sie dann über Carnota das wunderschöne Küstendorf Muros, dessen Altstadt unter Denkmalschutz steht. Das Dinner wird im Restaurant A Tafona serviert, das für seine köstliche galicische Küche bekannt ist.

  3. 3. Tag: Jakobsweg

    Heute fahren Sie nach Sobrado zur beeindruckenden Zisterzienserklosteranlage Santa Maria. Nach der Besichtigung wird traditionell aufgetischt: Sie speisen in dem volkstümlichen Gasthaus Pulpería Ezequiel, das bei Jakobspilgern sehr beliebt ist. Das Hauptgericht ist Krake, der zusammen mit Brot und jungem Weißwein gegessen wird. Galicien wäre nichts ohne den Jakobsweg: Sie wandern frisch gestärkt etwa fünf Kilometer des berühmten Pilgerwegs, bevor es zurück nach Santiago de Compostela geht.

  4. 4. Tag: Santiago de Compostela

    Nach dem Frühstück schlendern Sie zur Markthalle von Santiago an der Plaza de Abastost. Ein Hochgenuss für Feinschmecker! Sie finden hier alles, was die galicische Küche ausmacht. Die Granithallen sind außerdem ein wunderbares Fotomotiv. Auch der restliche Tag steht ganz im Zeichen von Santiago de Compostela oder – ganz wie Sie möchten – von La Coruña. In der Pilgerstadt gibt es viel zu sehen: die Kathedrale, Plaza del Obradoiro, Plaza de la Quintana, das Kloster von San Martin Pinario oder das Krankenhaus der katholischen Könige. Aber auch die Hafenstadt La Coruña hat kulturell einiges zu bieten. Sie schlendern durch die Altstadt, besuchen das Wahrzeichen Torre de Hercules und auf Wunsch eines der zahlreichen Museen.

  5. 5. Tag: Wein und Muscheln | Vigo

    Das Ziel des heutigen Tages ist Vigo. Erster Stopp der Reise ist beim Aussichtspunkt A Curota mit großartigem Blick über die Bucht von Arousa. Bei klarer Sicht können Sie von hier aus bis zur südlichsten Küstenspitze Galiciens schauen. Sie besuchen ein galicisches Familienunternehmen und erfahren dort mehr über die traditionelle Zubereitung von Nadelfischen (Agujas). Weiter führt die Route anschließend durch die Weinregion D.O. Rias Baixas, bekannt für ihre Albariño-Weißweine und hervorragende Qualität der Miesmuscheln. Bei einer Bootsfahrt sehen Sie, wie die Miesmuscheln auf Flößen kultiviert werden. Zum Mittagessen genießen Sie fangfrischen Fisch oder Meeresfrüchte. Am Nachmittag erreichen Sie Vigo, die größte Stadt Galiciens, und checken im Hotel Ciudad de Vigo ein. Die am Atlantik gelegene Hafenstadt ist geprägt durch eine jahrhundertealte Handelstradition.

  6. 6. Tag: Galicische Spezialitäten in Baiona

    Gestärkt vom Frühstück fahren Sie in Richtung Tui, dessen Wehrkathedrale die Altstadt dominiert. Tui liegt am Fluss Miño, an dessen Mündung am Atlantik wie ein Adlernest das Castro de Santa Tegra thront, ein befestigtes Dorf aus vorrömischer Zeit. Der Blick auf Portugal und die Flussmündung runden Ihren Besuch ab. Über die Landstraße gelangen Sie nach Baiona, einem der schönsten Küstenorte des spanischen Atlantiks. Hier erwartet Sie ein Aperitif am Meer mit galicischen Spezialitäten. Anschließend Rückfahrt nach Vigo.

  7. 7. Tag: Vigo

    Gestalten Sie diesen Tag nach Ihren Wünschen. Erkunden Sie Vigo auf eigene Faust, oder nehmen Sie an einer Stadtführung teil, und besichtigen Sie das Museum Pazo Quiñones de León. Auch die Kirche Santa Maria und der älteste Teil der Stadt, das Seefahrer-Viertel Barrio del Berbés, gehören zu den Sehenswürdigkeiten Vigos. Alternativ bietet sich die Gelegenheit zu einem Ausflug auf die vorgelagerten Cíes-Inseln (saisonabhängig). Wandern Sie durch die faszinierende Naturlandschaft, und genießen Sie die traumhaften Strände. Die britische Tageszeitung »The Guardian« kürte den Strand der Illa do Norte zum schönsten Strand der Welt. Ihr Abschiedsabendessen nehmen Sie dann im Restaurant Casa Marco in der Altstadt ein.

  8. 8. Tag: Vigo – Santiago de Compostela

    Transfer zum Flughafen von Santiago de Compostela und Rückflug mit Swiss Air.

  9. Optionale Verlängerung Portugal

    Erkunden Sie die portugiesische Hafenstadt Porto, und genießen Sie noch einige Tage an der Atlantikküste.

    Leistungen: 2 Übernachtungen/ Frühstück im Designhotel Teatro, Transfers

    Preis: ab 390 € p. P./DZ

    Verlängerung Porto

  10. Generelle Hinweise

    • Businessclassflüge auf Anfrage.
    • Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Veranstalter bis 30 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten.
    • Bei Ihrer Reise entstehen 730 kg CO2-Emissionen, die Sie bei atmosfair durch einen Beitrag von 18 € ausgleichen können.
      Wir bitten zu beachten, dass im Rahmen der inkludierten Mahlzeiten während der Reise die Getränke in Eigenleistung auszuwählen und zu bezahlen sind (wenn nicht anders ausgeschrieben). In diesem Zusammenhang auch ein Hinweis zu den Trinkgeldern: Trinkgelder für Fahrer, lokale Führer und Hotel- bzw. Restaurantpersonal sollen in jedem Fall ein Ausdruck der Zufriedenheit sein und werden von den Empfängern als persönliche Anerkennung für die erbrachte Leistung gewertet. Bitte berücksichtigen Sie dies für Ihre Reisekasse.
    • Eine Kreditkartenzahlung ist möglich. Weitere Informationen erhalten Sie von unserem ZEIT REISEN Kundenservice.

Termine & Preise

Für die Buchung dieser Reise erhalten Sie pro gebuchter Person 22 Bonuspunkte.

BeginnEndeAnzahl TeilnehmerPreisEZ-Zuschlag
06.05.201713.05.2017Min 10, Max 182.490 €330 €
16.09.201723.09.2017Min 10, Max 182.390 €290 €
11.11.201718.11.2017Min 10, Max 182.190 €230 €

Änderungen vorbehalten; Preise pro Person

Enthaltene Leistungen:

  • Flüge (Economyclass) mit Swiss Air nach Santiago de Compostela und zurück
  • 4x Mittagessen, 3x Abendessen
  • Transfers, Ausflüge, Eintritte und Rundreise in landestypischen Fahrzeugen
  • Sieben Übernachtungen in Hotels inklusive Frühstück
  • Ein DuMont-Reiseführer pro Buchung

Nicht enthaltene Leistungen:

  • Flüge ab/bis Wien: 150 €
  • Flüge ab/bis Zürich: 150 €
  • Rail&Fly 2. Klasse: 60 € /1. Klasse: 120 €
  • Ausflug nach La Coruña: 50 € p. P.
  • Ausflug zu den Cies-Inseln: 50 € p. P.
  • Reiserücktrittskosten- und weitere Versicherungen; umfassenden Reiseschutz bietet Ihnen gern unser Partner, die HanseMerkur

Hotels

Der Komplex des Quinta Do Crestelo besteht aus historischen Granithäusern, die reizvoll, im Landhausstil eingerichtet sind. Der Naturgarten mit dem Pool der Anlage grenzt an die Wiesen und Bäche des hügeligen Naturparks Serra Da Estrela an. Das Aparthotel bietet Ihnen rustikal gestaltete Unterkünfte mit einer Küchenzeile, in der Sie eine Mikrowelle und einen Kühlschrank vorfinden. Die klimatisierten Apartments verfügen über einen Kabel-TV sowie ein eigenes Badezimmer mit einer Badewanne.

Lage: 2 km vom historischen Zentrum von Seia entfernt
Ausstattung: Garten, Sonnenterasse, Pool, Restaurant, Bar
Kategorie: 4 Sterne
Zimmer: 29

Dieses reizvolle Hotel begrüßt Sie in der Altstadt von Santiago de Compostela, neben dem Markt der Plaza de Abastos und 300 m von der Kathedrale entfernt, und bietet einen Garten mit Aussicht auf das Kloster Belvís.

Ausstattung:
Restaurant, Zimmerservice
Lage: Santiago de Compostela
Kategorie: 4-Sterne
Zimmer: 42

  • Ihr gewünschter Reisetermin

  • Ihre persönlichen Angaben

  • Wie können wir Sie erreichen?

  • 0049
  • Haben Sie noch Fragen und Wünsche zu Ihrer Reise?

  • ZEIT REISEN Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig den Newsletter erhalten, um von Sonderreisen, Tipps, und Reiseberichten zu erfahren.
  • ZEIT REISEN Musikreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von erstklassigen Reisen zu Opern-, Konzert- und Festivalveranstaltungen zu erfahren.
  • ZEIT REISEN Schiffsreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von einzigartigen Segel-, Fluss- und Hochseekreuzfahrten zu erfahren.
  • Die Felder mit Sternchen* sind Pflichtfelder.

Veranstalterpartner