Aristokratische Landkultur im Friaul

  • Termine: 21.04.2018, 07.10.2018
  • Dauer: 8 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min. 15, Max. 26

Aristokratische Landkultur im Friaul

  • Termine: 21.04.2018, 07.10.2018
  • Dauer: 8 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min. 15, Max. 26

Höhepunkte der Reise

  • Natur und Kultur erleben
  • Villen und Burgen im Friaul
  • Private Atmosphäre im besonderen Hotel

Karte / Umgebung:

ITA-365_FriaulVeneto_18i (2)

Reiseübersicht

Genießen Sie große Gartenkunst und Lebenskultur im Friaul und Veneto, die Villen Palladios und das Schloss von Diuno

Zu den großen Leistungen der italienischen Kulturgeschichte gehört das Phänomen des gebildeten Landlebens, das Architektur, Gartengestaltung und eine eigene Literaturgattung umfasste. Ländliche Feste bezogen Malerei, Bildhauerei, Musik und Theater selbstverständlich ein. Beispielhaft kann man diese einzigartige aristokratische Landkultur im Friaul und im Veneto sehen, Teil der damals so strahlenden Republik von Venedig, deren Lebenskultur, Musik und Kunst für ganz Europa vorbildlich wurden. Dabei geht es uns nicht nur um die Entstehung der Villa als städtische Bauform auf dem Lande, für die Palladio beispielhafte Bauten geschaffen hat. Wir betrachten auch das Verhältnis der Häuser zum Garten und damit die Beziehung des Menschen zur Natur. Diese Reise nimmt somit ein zentrales Kapitel europäischer Geistesgeschichte in den Blick, denn nirgends wird Geistesgeschichte anschaulicher als in der Anlage von Gärten.

Reiseleiter: Dr. Christoph Ulmer

Der Kunsthistoriker Dr. Christoph Ulmer verbrachte Teile seiner Kindheit bei der Familie im Friaul, da lag das Dissertationsthema, »Villen des Friaul« auf der Hand. Dank seiner Beziehungen zu Villenbesitzern erleben Sie Schlösser, Gärten und Dorfkirchen, die normalerweise verschlossen sind.

Reiseverlauf

  1. 1. Tag: Anreise nach Tissano

    Anreise mit dem Komfortreisebus nach Tissano. Alternativ Flug nach Triest und Transfer nach Tissano. Sie wohnen in der charmanten, privat geführten Villa di Tissano.

  2. 2. Tag: Villa di Tissano | Adelssitze auf dem Land

    Die Villa Tissano steht exemplarisch für einen friulanischen Landsitz. Sie bekommen eine Einführung in das Thema Villa und deren wirtschaftliche und soziale Bedingungen, danach wird das Mittagessen im Garten serviert. Am Nachmittag Besuch einer kleinen gotischen Burg in Partistagno und einer bescheidenen Villa des 15. Jahrhunderts bei Povoletto, Musterbeispiele des einfachen Adelssitzes auf dem friulanischen Land.

  3. 3. Tag: Zum Landhaus des Dichters Petrarca

    Fahrt in die Euganeischen Hügel bis Arqua Petrarca, zum Landhaus des Dichters und Philosophen Petrarca. Den Kontrast dazu bildet anschließend ein fast intakter Garten einer barocken Villa in Valsanzibio, das ideale Beispiel für den höfischen Garten des Veneto. Danach in Stra der französisch geprägte Garten der Villa Pisani. Abschließend folgen Sie dem Fluss Brenta mit seinen vielen Villen am Ufer.

  4. 4. Tag: Villen, Burgen und Schlösser

    Eine Fahrt in die Umgebung zeigt am Beispiel besonders schöner Landsitze die Unterschiede zwischen städtischem Bürgertum und altem burgsässigen Adel, zwischen venezianischem und habsburgischem Herrschaftsbereich. Zur Mittagspause genießen Sie in San Daniele besten Schinken.

  5. 5. Tag: Palladios Villen

    Sie besichtigen das Modell einer venezianischen Villa Palladios in Fanzolo, ein manieristisches Unikum mit herrlicher Freskenausstattung von Veronese in Maser und die Malcontenta an der Brenta.

  6. 6. Tag: Villa Manin | Gärten in Strassoldo

    Die Villa Manin in Passariano ist die größte Villenanlage des Veneto. Exemplarisch können Sie hier die barocken Variationen der klassischen Villa erleben. Am Nachmittag fahren Sie zu zwei bescheideneren, allerdings auch gemütlicheren Schlössern in Strassoldo mit schönen Landschaftsgärten.

  7. 7. Tag: Triest und Schloss Duino

    Fahrt nach Triest und Reflexionen über den Garten im 20. Jahrhundert. Nach einem kleinenRundgang und einer Mittagspause in der Innenstadt fahren Sie zum romantischen Schloss Miramare des unglücklichen Ferdinand Maximilian. Den Abschluss und vielleicht landschaftlich-ästhetischen Höhepunkt bildet ein Besuch im Schloss von Duino, hoch über der Bucht von Triest gelegen.

  8. 8. Tag: Heimreise

    Heimreise je nach Buchung mit Bus oder Flugzeug.

  9. Generelle Hinweise

    • Der Reisepreis beinhaltet die Busanreise. Es bestehen Zustiegsmöglichkeiten in Stuttgart-Echterdingen (7 Uhr) und München Hbf (10 Uhr) und München-Fröttmaning (10.30 Uhr). Bei Rückreise mit dem Fernreisebus über München (ca. 16.30 Uhr) nach Stuttgart (19 Uhr). Eine Flugreise nach/von Triest inkl. Transfer organisieren wir gerne mit tagesaktuellen Flug- und Transferkosten.
    • Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Veranstalter bis 21 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten.
    • Wir bitten zu beachten, dass im Rahmen der inkludierten Mahlzeiten während der Reise die Getränke in Eigenleistung auszuwählen und zu bezahlen sind (wenn nicht anders ausgeschrieben). In diesem Zusammenhang auch ein Hinweis zu den Trinkgeldern: Trinkgelder für Fahrer, lokale Führer und Hotel- bzw. Restaurantpersonal sollen in jedem Fall ein Ausdruck der Zufriedenheit sein und werden von den Empfängern als persönliche Anerkennung für die erbrachte Leistung gewertet. Bitte berücksichtigen Sie dies für Ihre Reisekasse.
    • Eine Kreditkartenzahlung ist möglich. Weitere Informationen erhalten Sie von unserem ZEIT REISEN Kundenservice.

Termine & Preise

Für die Buchung dieser Reise erhalten Sie pro gebuchter Person 15 Bonuspunkte.

BeginnEndeAnzahl TeilnehmerPreisEZ-Zuschlag
21.04.201828.04.2018Min 15, Max 261.495 €125 €
07.10.201814.10.2018Min 15, Max 261.495 €125 €

Änderungen vorbehalten; Preise pro Person

Enthaltene Leistungen

  • Rundreise im 4-Sterne-Fernreisebus ab/bis Stuttgart, Ulm und München
  • Sieben Übernachtungen mit erweitertem Frühstück in der Villa di Tissano
  • Sieben Abendessen mit Weinen der Region, zwei leichte Mittagessen mit Getränken
  • Ausflüge, Besichtigungen und Eintritte laut Programm
  • Ein DuMont-Reiseführer pro Buchung

Nicht enthaltene Leistungen

  • Nicht im Programm aufgeführte Mahlzeiten
  • Zug- oder Fluganreise nach/von München bzw. Flugreise nach/von Triest. Gern sind wir Ihnen bei der Buchung behilflich
  • Umfassenden Reiseschutz bietet Ihnen gern unser Partner, die HanseMerkur

Hotels

Friaul_Villa di Tissano_2015

Friaul_Villa Tissano_2015

Die Villa ging um 1900 in den Besitz von Enrico del Torso über, eines Historikers, der das Haus mit Büchern füllte und zu einem Zentrum friulanischer Geschichtsstudien machte. In den Seitenflügeln der Villa bieten 22 Zimmer im alten Stil des flachen Landes dem Besucher die Möglichkeit, in die Welt einer friulanischen Villa einzutauchen und so deren besondere Mischung aus herrschaftlichem Lebensstil und einfachem bäuerlichen Leben aus der Nähe kennenzulernen. Alle Zimmer verfügen über ein eigenes Bad und sind teilweise klimatisiert.

Lage: Zentrum von Tissano
Kategorie: 3-Sterne
Anzahl Zimmer: 22

  • Ihr gewünschter Reisetermin

  • Ihre persönlichen Angaben

  • Wie können wir Sie erreichen?

  • 0049
  • Haben Sie noch Fragen und Wünsche zu Ihrer Reise?

  • ZEIT REISEN Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig den Newsletter erhalten, um von Sonderreisen, Tipps, und Reiseberichten zu erfahren.
  • ZEIT REISEN Musikreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von erstklassigen Reisen zu Opern-, Konzert- und Festivalveranstaltungen zu erfahren.
  • ZEIT REISEN Schiffsreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von einzigartigen Segel-, Fluss- und Hochseekreuzfahrten zu erfahren.
  • Die Felder mit Sternchen* sind Pflichtfelder.

Veranstalterpartner