»Salome« und »Dvořák-Projekt« in Bilbao

  • Termine: 14.02.2018
  • Dauer: 5 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min. 12, Max. 20

»Salome« und »Dvořák-Projekt« in Bilbao

  • Termine: 14.02.2018
  • Dauer: 5 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min. 12, Max. 20

Höhepunkte der Reise

  • Premiere »Salome« von Richard Strauss im Palacio Euskalduna mit Emily Magee
  • Kammerkonzerte (Dvořák-Projekt) mit dem Jerusalem Quartett
  • ZEIT-Gespräch mit Ensemblemitgliedern des Jerusalem Quartetts
  • Guggenheim-Museum
  • Die Altstadt von Bilbao und Exklusivführung durch das Teatro Arriaga
  • Gourmetessen beim baskischen Sternekoch Fernando Canales

»Während mehrerer Gastspielreisen in den Norden von Spanien, lernte ich eine ganz andere Seite der iberischen Halbinsel kennen und lieben. Die raue, dennoch satte Landschaft des Baskenlandes und die sehenswerten Städte voller Historie und Flair haben sofort eine besondere Faszination auf mich ausgeübt.«

Karte / Umgebung:

Reiseübersicht

Musik in der baskischen Kulturmetropole: Erleben Sie das Jerusalem Quartett und die Premiere von Strauss’ Oper »Salome«

Bilbao im Februar: Das Jerusalem Quartett gibt Kammerkonzerte mit Werken von Antonín Dvořák, und Emily Magee singt in der festlichen Premiere die »Salome«. Begleiten Sie uns zu diesen großen künstlerischen Ereignissen in der aufregendsten Stadt Nordspaniens. Freuen Sie sich auf das Guggenheim-Museum aus Titan und Glas, neue Architektur, historische Viertel – und sternegekrönte Kochkunst.

Camillo Radicke

Reiseleiter: Camillo Radicke

Camillo Radicke ist ein weltweit renommierter Konzertpianist. Seine besondere Leidenschaft ist es, auch abseits der touristischen Hauptwege Entdeckungswertes aufzuspüren – egal, ob in seiner Heimatstadt Dresden und dem sächsischen Umland oder in den knapp 80 Ländern, welche er bisher beruflich und privat bereisen konnte.

Reiseverlauf

  1. 1.Tag: Individuelle Anreise | Dvořák

    Nach Ihrer individuellen Anreise nach Bilbao erwartet Sie um 17.30 Uhr Ihr Reiseleiter in der Lobby Ihres Hotels Gran Domine vis-à-vis vom Guggenheim-Museum. Nach einem Begrüßungscocktail und Kanapees spazieren Sie gemeinsam zu einem der berühmtesten Kammermusiksäle Spaniens. Im Saal der Sociedad Filarmonica de Bilbao werden Sie an zwei Abenden das »Antonin-Dvořák-Projekt« mit dem Jerusalem Quartett erleben. Auf dem Programm stehen ausschließlich Werke des böhmischen Meisters, in unterschiedlicher Besetzung und mit zusätzlichen Gastmusikern.

  2. 2. Tag: Guggenheim-Museum | Jerusalem Quartett

    Sie besuchen das Guggenheim-Museum. Eine exklusive Führung durch das Haus vermittelt Ihnen die Besonderheiten der Architektur von Frank O. Gehry, der das Gebäude aus Titan, Glas und Kalkstein errichten ließ. Sie erhalten Einblick in die Sammlung zeitgenössischer Kunst aus dem 20. Jahrhundert. Nach einem Lunch im Museum kehren Sie zurück ins Hotel. Am Abend hören Sie das zweite Konzert des Jerusalem Quartetts in der Filarmonica mit Kammermusikwerken von Dvořák, wie etwa das berühmte Amerikanische Quartett op.96. Nach diesem Hörgenuss haben Sie die Möglichkeit zu einer kurzen Begegnung mit den Mitgliedern des Quartetts in der geschichtsträchtigen, von vielen historischen Musikerfotos ausgeschmückten Künstlergarderobe.

  3. 3.Tag: Teatro Campos Eliseos | Historisches Bilbao

    Sie unternehmen eine ganztägige Tour durch die Innenstadt von Bilbao, in der sich neben den klassischen Altbauten Häuser diverser neuerer Stilrichtungen einreihen. Eine Stadtführerin zeigt Ihnen die historischen Gebäude auf der Gran Via und das Teatro Campos Eliseos im Jugendstil, und Sie flanieren durch die verwinkelte Altstadt mit der Kathedrale und der Markthalle. In einer der vielen Tapas-Bars kosten Sie die Spezialitäten der baskischen Küche. Ein kleines Intermezzo wird noch eine Sonderführung durch das Teatro Campos Eliseos sein. Am späten Nachmittag kehren Sie zum Hotel zurück, der Abend ist zur freien Verfügung.

  4. 4. Tag: Panoramablick | »Salome«

    Sie spazieren zur Zubizuri-Brücke des Architekten Calatrava. Mit der Zahnradbahn erreichen Sie die Bergstation Mirador Artxanda mit herrlichem Panoramablick über die Stadt. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Anschließend Sonderführung durch die alte Oper von Bilbao, das Teatro Arriaga. Bei einem Glas Champagner erhalten Sie am frühen Abend eine Einführung in die Kunstwerke am Paseo de Memoria. Der anschließende Spaziergang über diesen Uferweg führt Sie an zahlreichen Kunstwerken vorbei zu einer weiteren architektonischen Sehenswürdigkeit der Stadt, dem Kongresspalast Palacio Euskalduna. Dort erleben Sie die Premiere der Oper »Salome« von Richard Strauss in einer Inszenierung von Francisco Negrin. Erik Nielsen dirigiert das Bilbao Orkestra Sinfonikoa. Die Hauptpartien sind mit Emily Magee in der Titelrolle, Egils Silins als Jochanaan, Daniel Brenna als Herodes und Ildiko Komlosi als Herodias exzellent besetzt. Sie beschließen den Tag mit einem späten Abendessen im Gourmetrestaurant Etxanobe des spanischen Sternekochs Fernando Canales.

  5. 5. Tag: Individuelle Abreise

    Nach dem Frühstück individuelle Abreise. Gern sind wir auf Anfrage bei der Reservierung weiterer Hotelnächte behilflich.

  6. Generelle Hinweise

    • Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Veranstalter bis 28 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten.
    • Wir bitten zu beachten, dass im Rahmen der inkludierten Mahlzeiten während der Reise die Getränke in Eigenleistung auszuwählen und zu bezahlen sind (wenn nicht anders ausgeschrieben). In diesem Zusammenhang auch ein Hinweis zu den Trinkgeldern: Trinkgelder für Fahrer, lokale Führer und Hotel- bzw. Restaurantpersonal sollen in jedem Fall ein Ausdruck der Zufriedenheit sein und werden von den Empfängern als persönliche Anerkennung für die erbrachte Leistung gewertet. Bitte berücksichtigen Sie dies für Ihre Reisekasse.
    • Eine Kreditkartenzahlung ist möglich. Weitere Informationen erhalten Sie von unserem ZEIT REISEN Kundenservice.

Termine & Preise

Für die Buchung dieser Reise erhalten Sie pro gebuchter Person 17 Bonuspunkte.

BeginnEndeAnzahl TeilnehmerPreisEZ-Zuschlag
14.02.201818.02.2018Min 12, Max 201.650 €290 €

Änderungen vorbehalten; Preise pro Person

Enthaltene Leistungen

  • Vier Übernachtungen inkl. Frühstück im Fünfsterne-Hotel Gran Domine Bilbao
  • 1 Begrüßungscocktail und Kanapees am ersten Abend, 1 Glas Champagner am vierten Abend
  • 1x Gourmet-Abendessen bei Sternekoch Fernando Canales , 2x Mittagessen
  • Eintrittskarten für zwei Konzerte mit dem Jerusalem Quartett
  • Eintrittskarten (1.Kategorie) für die Opernpremiere »Salome«
  • geführte Stadtspaziergänge laut Programm
  • Sonderführung und Eintritt im Guggenheim-Museum
  • Werkeinführungen durch Ihren Reiseleiter
  • Musikinformationspaket
  • Ein DuMont-Reiseführer pro Buchung

Nicht enthaltene Leistungen

  • An- und Abreise nach/von Bilbao
  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder
  • Umfassenden Reiseschutz bietet Ihnen gern unser Partner, die HanseMerkur

Hotels

Gegenüber dem Guggenheim-Museum Bilbao begrüßt Sie dieses stilvolle Hotel, das von Javier Mariscal entworfen wurde. Freuen Sie sich hier auf ein Restaurant auf der Dachterrasse, die Sie mit ihrer spektakulären Aussicht begeistern wird. Die klimatisierten Zimmer im Silken Gran Hotel Domine Bilbao verfügen über Teppichböden und ein eigenes Badezimmer mit Badewanne, Bademantel und Hausschuhen.

Lage: 500 m vom Museo de Bellas Artes und dem Museo Marítimo Ría de Bilbao entfernt
Ausstattung: Terrasse, Sauna, Restaurant, Bar, Frühstück im Zimmer
Kategorie: 5 Sterne
Zimmer: 145

  • Ihr gewünschter Reisetermin

  • Ihre persönlichen Angaben

  • Wie können wir Sie erreichen?

  • 0049
  • Haben Sie noch Fragen und Wünsche zu Ihrer Reise?

  • ZEIT REISEN Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig den Newsletter erhalten, um von Sonderreisen, Tipps, und Reiseberichten zu erfahren.
  • ZEIT REISEN Musikreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von erstklassigen Reisen zu Opern-, Konzert- und Festivalveranstaltungen zu erfahren.
  • ZEIT REISEN Schiffsreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von einzigartigen Segel-, Fluss- und Hochseekreuzfahrten zu erfahren.
  • Die Felder mit Sternchen* sind Pflichtfelder.