Kunst in Berlin und Potsdam

  • Termine: 06.06.2018
  • Dauer: 5 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min. 12, Max. 20

Kunst in Berlin und Potsdam

  • Termine: 06.06.2018
  • Dauer: 5 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min. 12, Max. 20

Höhepunkte der Reise

  • Exklusive Führung durch die Ausstellung Max Beckmann im Museum Barberini
  • Besuch der 10. Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst
  • Privates Galeriedinner
  • Sonderführung durch die staatliche Gipsformerei durch den Experten Dr. Thomas Schelper
  • Besuch ZEIT- Hauptstadtbüro

Karte / Umgebung:

DEU-641_Berlin-Kunst_18i (2)

Reiseübersicht

Klassiker und spannende Neuentdeckungen für Kunstliebhaber: 10. Berlin Biennale, Museum Barberini, Galerien und Alte Nationalgalerie
Erleben Sie die Vielfalt der Kunstszene in Berlin und Potsdam: Institutionen und Improvisiertes, Altes und Neues, Markt und Experiment. Max Beckmann im Museum Barberini in Potsdam, die staatliche Gipsformerei in Charlottenburg, die Sammlung meCollectorsRoom, die Alte Nationalgalerie auf der Berliner Museumsinsel, Spaziergänge durch angesagte Galerien der Hauptstadt sowie die 10. Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst stehen auf dem Programm. Abgerundet wird die Reise durch einem Konzertbesuch im Pierre Boulez Saal und gemeinsame kulinarische Kunstpausen für anregenden Austausch.

Reiseleiterin: Annette Schneider

Annette Schneider ist Kunst- und Kulturwissenschaftlerin. Sie ist freiberuflich für zahlreiche Institutionen tätig, unter anderem für die Kunsthalle Bremen, die Weserburg (Museum für zeitgenössische Kunst), das Musikfest Bremen sowie die Alte Nationalgalerie Berlin.

Als Kuratorin hat sie viele Ausstellungen gestaltet, beispielsweise mit Werken der Fotografin Candida Höfer oder dem chinesischen Künstler Ai Weiwei. Außerdem ist sie auf Kunst- und Kulturreisen spezialisiert, die sie unter anderem nach Venedig und New York führen, um dort begeistert die vielen Facetten dieser faszinierenden Städte zu vermitteln.

Reiseverlauf

  1. 1.Tag: Anreise | Orientierungsspaziergang

    Individuelle Anreise nach Berlin. Um 18 Uhr treffen Sie Ihre Reisebegleitung Annette Schneider in der Bar Ihres Hotels im Herzen von Berlin-Mitte zu einem kleinen Begrüßungsumtrunk. Nach einem Abendspaziergang rund um den Hackeschen Markt gemeinsames Abendessen und Kennenlernen Ihrer Mitreisenden.

  2. 2.Tag: Museum Barberini | Gartenakademie

    Am Vormittag besuchen Sie die Gipsformerei der staatlichen Museen, wo seit mehr als 150 Jahren hier Repliken von Meisterwerken aus aller Welt gefertigt werden. Die Königliche Gartenakademie ist ein historischer Ort für Gartenkultur. Nach einer Führung durch die Anlage essen Sie im Garten (bei Regen im historischen Gewächshaus) zu Mittag. Anschließend geht es nach Potsdam, das seit 2017 mit dem Museum Barberini mit einer neuen Attraktion aufzuwarten hat. Sie erleben die historische Mitte der Stadt, wo der rekonstruierte Palais sich in direkter Nachbarschaft zum Stadtschloss befindet. Annette Schneider führt Sie durch die Sonderausstellung des Musuems, »Max Beckmann – Welttheater«. Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung. Gern organisieren wir für Sie einen Besuch in der Deutschen Oper, auf dem Programm steht »Carmen« von Georges Bizet.

  3. 3.Tag: Auguststraße | ZEIT Redaktion

    Der Tag beginnt mit einem Besuch der Galerieszene rund um die Auguststraße. Zu Ihren Zielen gehören namhafte »Institutionen« wie die Galerie Eigen + Art, die deutsche Künstler wie Tim Eitel oder Neo Rauch vertreten, die Galerie neugeriemschneider (Ai Weiwei, Olafur Eliason, Tobias Rehberger) oder auch Sprüth Magers (Cindy Sherman, Andreas Gursky, John Bock). Danach geht es in die Hauptstadt-Redaktion der ZEIT (angefragt), wo Sie im Gespräch Hintergründe über die Entstehung der Wochenzeitung erfahren. Nachmittags sind Sie im meCollectorsRoom, einem Sammlermuseum mit der permanent installierte Wunderkammer Olbricht, die mehr als 200 Exponate aus Barock- und Renaissancezeit umfasst. Am Abend hören Sie ein Konzert des Pianisten Radu Lupu. Das besondere Profil des 2017 eröffneten Pierre Boulez Konzertsaal des Architekten Frank Gehry bietet auch Ihren Augen Genuss. Im Anschluss können Sie auf der Dachterrasse des Hotel de Rome den Tag ausklingen lassen.

  4. 4.Tag: Berlin Biennale | Galeriedinner

    Am heutigen Tag eröffnet die 10. Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst. Sie findet alle zwei Jahre an variierenden Orten statt und wird von unterschiedlichen Konzepten namhafter Kuratoren geprägt. Das Programm 2018 liegt noch nicht vor. Freuen Sie sich auf neue künstlerische Positionen und auf ein Galerieabendessen mit Kunstgespräch.

  5. 5. Tag: Alte Nationalgalerie

    Zum Abschluss der Kulturreise richten Sie Ihren Fokus noch einmal auf die alten Meister und besuchen die 1986 gegründete Alte Nationalgalerie auf der Museumsinsel. Der Bau nach den Plänen von August Friedrich Stülers beherbergt eine der bedeutendsten deutschen Sammlungen der Kunst des 19. Jahrhundert. Ihr Besuch kreist um die Fragestellung »Was ist eigentlich die Moderne?«. Das Programm endet mit einem typischen Berliner Mittagsimbiss.

  6. Generelle Hinweise

    • Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Veranstalter bis 28 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten.
    • Wir bitten zu beachten, dass im Rahmen der inkludierten Mahlzeiten während der Reise die Getränke in Eigenleistung auszuwählen und zu bezahlen sind (wenn nicht anders ausgeschrieben). In diesem Zusammenhang auch ein Hinweis zu den Trinkgeldern: Trinkgelder für Fahrer, lokale Führer und Hotel- bzw. Restaurantpersonal sollen in jedem Fall ein Ausdruck der Zufriedenheit sein und werden von den Empfängern als persönliche Anerkennung für die erbrachte Leistung gewertet. Bitte berücksichtigen Sie dies für Ihre Reisekasse.
    • Eine Kreditkartenzahlung ist möglich. Weitere Informationen erhalten Sie von unserem ZEIT REISEN Kundenservice.

Termine & Preise

Für die Buchung dieser Reise erhalten Sie pro gebuchter Person 12 Bonuspunkte.

BeginnEndeAnzahl TeilnehmerPreisEZ-Zuschlag
06.06.201810.06.2018Min 12, Max 201.180 €150 €

Änderungen vorbehalten; Preise pro Person

Enthaltene Leistungen

  • Vier Übernachtungen inkl. Frühstück im Viersterne Hotel Monbijou
  • Begrüßungsdrink in der Hotelbar
  • 2 x Abendessen am Ankunftstag und in einer Galerie (Getränke Selbstzahler)
  • 1 x Mittagessen in der königlichen Gartenakademie
  • 1 x Mittagsimbiss (Getränke Selbstzahler)
  • 1 x Kaffeepause (meCollectorsroom)
  • Besuche, Stadtrundfahrten, Transfers, Ausflüge und Eintritte laut Programm
  • Eintrittskarte für das Konzert im »Pierrre Boulez Saal »(Kat. 1)
  • 72 Stunden Berlin Welcome Card inklusive U und S-Bahnfahrten (inklusive Potsdam)
  • Ein DuMont Reiseführer pro Buchung

Nicht enthaltene Leistungen

  • An- und Abreise nach/von Berlin
  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten, Getränke und Eintrittsgelder
  • Reiseschutz bietet Ihnen gern unser Partner, die HanseMerkur
  • Reiserücktrittskosten- und weitere Versicherungen. Umfassenden

Hotels

  • Ihr gewünschter Reisetermin

  • Ihre persönlichen Angaben

  • Wie können wir Sie erreichen?

  • 0049
  • Haben Sie noch Fragen und Wünsche zu Ihrer Reise?

  • ZEIT REISEN Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig den Newsletter erhalten, um von Sonderreisen, Tipps, und Reiseberichten zu erfahren.
  • ZEIT REISEN Musikreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von erstklassigen Reisen zu Opern-, Konzert- und Festivalveranstaltungen zu erfahren.
  • ZEIT REISEN Schiffsreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von einzigartigen Segel-, Fluss- und Hochseekreuzfahrten zu erfahren.
  • Die Felder mit Sternchen* sind Pflichtfelder.