Ungarn

Budapest, Hauptstadt Ungarns und Weltkultur-
erbe, gehört zu den schönsten Städten Europas. Barocke Prachtbauten, der Königspalast und das mittelalterliche Burgenviertel, Zitadelle und Kettenbrücke machen zusammen mit dem lebendigen Flair, den Restaurants, Bädern und eleganten Geschäften den einzigartigen Charme der Stadt aus.
Entlang des Donautals erstrecken sich weite, stille Auenlandschaften, Schlösser, Burgen und malerische Künstlerorte liegen an den Ufern.

Ungarn

Budapest, Hauptstadt Ungarns und Weltkultur-
erbe, gehört zu den schönsten Städten Europas. Barocke Prachtbauten, der Königspalast und das mittelalterliche Burgenviertel, Zitadelle und Kettenbrücke machen zusammen mit dem lebendigen Flair, den Restaurants, Bädern und eleganten Geschäften den einzigartigen Charme der Stadt aus.
Entlang des Donautals erstrecken sich weite, stille Auenlandschaften, Schlösser, Burgen und malerische Künstlerorte liegen an den Ufern.

Ungarn_1

    Für Ihre Suchkriterien konnten aktuell keine Reisen gefunden werden

    Von Budapest zum Eisernen Tor

    Neugierig auf die Lebensader Europas? Entdecken Sie auf dieser Radreise die barocke Pracht der K.-u.-k.-Monarchie, die Natur der Auen und die weite Stille der Flusslandschaften, Nationalparks, mittelalterliche Klöster und die Schluchten am Donaudurchbruch. Auf flachen Wegen radeln Sie entlang der Donau, die die Grenze bildet, Kulturen trennt und Hoffnungen eint. Wir laden Sie ein, uns auf dieser berührenden Reise in den Südosten Europas zu begleiten.

    Zur Reise

    Musik zum neuen Jahr

    Begrüßen Sie das neue Jahr in Budapest! Sie verbringen den Silvesterabend im neobarocken Donaupalast aus dem 19. Jahrhundert mit einem Galadinner und anschließendem klassischen Konzert mit Balletteinlagen. 2018 beginnt für Sie dann mit einer schönen Tradition des Palastes der Künste, der alljährlich das neues Jahr mit einem Werk von Joseph Haydn einläutet.

    Zur Reise

    Reisen in Ungarn

    Reiche europäische Kultur, liebenswerte Traditionen und ausgedehnte Naturgebiete machen Ungarn zu einem interessanten Reiseland, das voller Überraschungen steckt.

    Städtereisen nach Budapest

    Ganz ohne Zeifel gehört Ungarns Hauptstadt Budapest zu den attraktivsten Ziele für Städtereisen in Europa. Budapest gehört zum Unesco-Weltkulturerbe, besonders das städtische Gebiet zwischen der Freiheitsbrücke und Margaretebrücke am Budaer und Peste Donau-Ufer. Das Gellertbad, der Gellertberg mit dem Freiheitsdenkmal und der Zitadelle,  die barocken Kirchen der Wasserstadt und die Bäder aus türkischen Zeiten sind eindrucksvolle Momentaufnahmen aus der langen Geschichte Ungarns.
    Im mittelalterlichen Budaer Burgviertel erhebt sich der Burgpalast. Gotische und Renaissance-Stilelemente verbinden sich bei diesem wuchtigen Königspalast zu einer spannungsvollen Einheit. Auch die berühmte gotische Matthiaskirche findet sich im Budaer Burgviertel. Am Donauufer in Pest gehören zum Weltkulturerbe das Parlament, der Roosevelt Platz, die Ungarische Akademie für Wissenschaften und der Grisham Palast.

    Naturreisen in Ungarn

    Aber auch die unberührte Natur der Auen, das Donautal und die weite Stille der Flusslandschaften, die Nationalparks, die mittelalterlichen Klöster und die Puszta-Ebene zählen zu den Sehenswürdigkeiten Ungarns. In unzähligen Städten am Donaulauf entfaltete sich die barocke Pracht der K.-u.-k.-Monarchie, Schlösser und Burgen, alte, ehrwürdige Kurorte und malerische Künstlerorte wie etwa Szentendre, dessen Marktplatz als eines der schönsten Barockensembles in Ungarn gilt, laden zu Besuchen ein.
    Daneben locken der Balaton wie der Neusiedler See, das Höhlensystem im Karstgebiet Aggtelek oder die faszinierende Tiefebene der Puszta mit ihrem Vogelreservat am Theißsee.