Baltikum

Kommen Sie mit auf eine Reise durch das Baltikum! Erkunden Sie Kultur, Geschichte und Gegenwart der drei Länder Estland, Lettland und Litauen. Auf der Reiseroute liegen Burgen der Ordensritter, verwinkelte Altstädte und prachtvolle Kirchen. Die kulturellen Höhepunkte bilden gewiss die Hauptstädte Vilnius, Riga und Tallinn. Die weißen Ostseestrände und Nationalparks bieten herrliche Natur.

Baltikum

Kommen Sie mit auf eine Reise durch das Baltikum! Erkunden Sie Kultur, Geschichte und Gegenwart der drei Länder Estland, Lettland und Litauen. Auf der Reiseroute liegen Burgen der Ordensritter, verwinkelte Altstädte und prachtvolle Kirchen. Die kulturellen Höhepunkte bilden gewiss die Hauptstädte Vilnius, Riga und Tallinn. Die weißen Ostseestrände und Nationalparks bieten herrliche Natur.

Für Ihre Suchkriterien konnten aktuell keine Reisen gefunden werden

Litauen, Estland und Lettland

Freuen Sie sich auf Litauen, Lettland und Estland! Vilnius, Riga und Tallinn sind die kulturellen Höhepunkte. Barocke Pracht, die Leichtigkeit des Jugendstils, wehrhafte mittelalterliche Mauern sowie Schlösser und Burgen aus der Zeit der Ordensritter sind in den baltischen Städten allgegenwärtig. Reisen Sie in die Vergangenheit, und erkunden Sie daneben auch das Hier und Jetzt – jung und kreativ. Reich ist auch die Natur: Einzigartige Landschaften präsentieren sich entlang der Ostseeküste. Kommen Sie mit auf eine Kulturreise zwischen dem satten Grün der Nationalparks und den weißen Stränden der Ostsee.

Zur Reise

Reisen im Baltikum

Estland, Lettland und Litauen – diese drei Länder bilden gemeinsam das Baltikum. So sehr sie durch ihre geografische Lage an der östlichen Ostsee und die langen Küstenlinien miteinander verbunden sind, so sehr unterscheiden sich die Kulturen, Sprachen und Traditionen der drei Länder. Auf der Reiseroute durch Vergangenheit und Gegenwart liegen Burgen aus der Zeit der Ordensritter, verwinkelte Altstädte und prachtvolle Kirchenbauten. Die kulturellen Höhepunkte bilden gewiss die drei Hauptstädte Vilnius, Riga und Tallinn.
Die Natur des Baltikums verführt mit den Reisenden mit ausgedehnten Wasserlandschaften, den weißen Stränden der Ostsee und üppig grünen Nationalparks.

Reisen in Litauen – Barock und Bernsteinküste

In Vilnius faszinieren der Flair der barocken Altstadt, die zum Unesco-Weltkulturerbe zählt, die zahlreichen Museen, eine der ältesten Universitäten Osteuropas  und eine lebendige  Atmosphäre.  An der Ostseeküste locken die Sanddünen auf der Kurischen Nehrung, weite Wasserlandschaften und Nationalparks im Landesinnern.

Reisen in Lettland – Jugendstil und Kurländische Schweiz

Riga war 2014 die Kulturhauptstadt Europas. Lassen Sie sich inspirieren von der multikulturellen Atmosphäre der Stadt am Meer. Das Jugendstilviertel zählt zu den großen Sehenswürdigkeiten. Die Hansestadt Kuldiga mit der Ziegelbrücke über die Venta, die Kurländische Schweiz, der  Gauja-Nationalpark und die kulturhistorischen Stätten Sigulda und Turaida werden Sie ebenfalls begeistern.

Reisen in Estland – Mittelalter und Nationalpark

In der historischen Altstadt von Tallinn, in Toompea, sind die mächtigen Mauern der mittelalterlichen Wehranlage noch bestimmend. Eine ganze Reihe traditionsreicher Orte sind in der lebhaften Hauptstadt zu finden: die älteste Apotheke Europas und die Werkstätten der Katharinen-Gilde. Im Laheema-Nationalpark kommen Naturfreunde auf ihre Kosten. Das historische Strand- und Fischerdorf Altja gibt Einblick in vergangene Lebenswelten.