Nepal

Buddhistische Klöster, hinduistische Tempel, das Heiligtum Namo Buddha und die mittelalterlich wirkende Königsstadt Bhaktapur: Das Dach der Welt bietet einzigartige Kulturerlebnisse. In der Annapurna-Region beeindruckt die majestätische Schönheit der Achttausender Dhaulagiri, Annapurna und Manaslu. Der Chitwan-Nationalpark im Terai-Tiefland wartet mit einmaligen Naturerlebnissen auf.

Nepal

Buddhistische Klöster, hinduistische Tempel, das Heiligtum Namo Buddha und die mittelalterlich wirkende Königsstadt Bhaktapur: Das Dach der Welt bietet einzigartige Kulturerlebnisse. In der Annapurna-Region beeindruckt die majestätische Schönheit der Achttausender Dhaulagiri, Annapurna und Manaslu. Der Chitwan-Nationalpark im Terai-Tiefland wartet mit einmaligen Naturerlebnissen auf.

    Für Ihre Suchkriterien konnten aktuell keine Reisen gefunden werden

    Alltagsleben und Tempelbauten

    Bereisen Sie dieses faszinierende Land im Himalaja, lernen Sie das Dorfleben in Nepal intensiv kennen und auf spannenden Touren Heiligtümer wie buddhistische und hinduistische Tempel und Städte. Wanderungen führen in die grünen Vorberge der Annapurna-Region.

    Zur Reise

    Reisen in Nepal

    Nepal mit der Hauptstadt Kathmandu liegt im Herzen des Himalyagebirges. Die imposanten Gipfel der Achttausender in der Annapurma-Region überragen das Panorama dieses hoch gelegenen Landes. Für Trekkingreisende und Bergkletterer ist Nepal schon lange ein beliebtes Ziel. Aber Nepal ist nicht nur wegen seiner überragenden Bergwelt ein großartiges Reiseziel. Die Heiligtümer und Städte Nepals sind faszinierende Orte für Kulturreisen: Buddhistische Klöster, hinduistische Tempel, das Heiligtum Namo Buddha und die mittelalterlich wirkende Königsstadt Bhaktapur sind zu entdecken. Auf leichten Wanderungen genießt man die grünen Vorberge der Annapurna-Region und nimmt Einblick in das alltägliche Dorfleben.

    Königsstadt Bhaktapur und Lumbini

    Die alte Königsstadt fasziniert mit ihren Tempeln, mittelalterlich anmutenden Häusern und autofreien Gassen. Am Durbar Square steht der Hindu-Tempel mit bemalten Holzschnitzereien und steinernen Schutztieren sowie das vergoldete Eingangsportal des Königspalastes. Auch die höchste Pagode Nepals, der fünfgeschossige Nyatapola ist eine der wichtigen Sehenswürdigkeiten Nepals.  In Lumbini soll im Jahr 563 v. Chr. Siddhartha Gautama, der historische Buddha, zur Welt gekommen sein. Der denkmalgeschützte Ort hat für Buddhisten weltweit allergrößte Bedeutung. Als religiöses Herzstück gilt der Maya-Devi-Tempel.

    Tempel von Pashupatinath

    Der Tempelkomplex von Pashupatinath gilt als Nepals wichtigstes hinduistisches Heiligtum. Zwar bleibt Nicht-Hindus der Zutritt verwehrt, doch ist die besondere Atmosphäre hier ein echtes Erlebnis. Von großer Bedeutung ist auch der Stupa von Bodnath. Da Bodnath vor allem von tibetischen Buddhisten verehrt wird, hat sich eine tibetische Siedlung gebildet, die das Gelände um den Stupa kreisförmig umschließt.