Die gewünschte Reise ist leider nicht mehr buchbar.
Folgende buchbare Reisen könnten Sie aber auch interessieren.
340_Indien_Ganges_2015_1

Der Ganges - Indiens heiliger Fluss

Der Ganges ist die Lebensader Indiens, Wiege der Kultur und Lebensgrundlage für Millionen von ... Reise im Detail

185_Sri-Lanka_1_2014

Sri Lanka - Ceylons königliche Legenden

Das kleine Fischerdorf Chilaw im Sonnenuntergang. Wir genießen den idyllischen Anblick an unseren ... Reise im Detail

246_Vietnam_2015_1

Vietnam mit allen Sinnen erleben

Unternehmen Sie mit uns eine eindrucksvolle Reise, die all Ihre Sinne anspricht. Lernen Sie ein ... Reise im Detail

Indien - Mit Yoga im Herzen

Termine
19.10.2013
Dauer
15 Tage
Anzahl Teilnehmer
Min. 10, Max. 20

Während dieser 15-tägigen Yogareise nach Indien lernen Sie die Vielfalt und die zahlreichen Kontraste Südindiens kennen. Sie erhalten fundierte Einblicke in die indische Spiritualität und Philosophie, die Kunst, Yoga und Ayurveda. Barbara Nagel als Indienkennerin, kompetente Yogareferentin und -therapeutin begleitet Sie während der gesamten Reise und leitet auch das Yogaseminar. Bedeutende Pilgerorte und die beeindruckenden Tempelstätten von Madurai (Unesco-Weltkulturerbe) geben Ihnen zu Beginn auf einer viertägigen Rundreise einen direkten Einblick in den hinduistischen Alltag und bringen Ihnen die facettenreiche Mythologie näher. Die Weiterfahrt nach Thekkady führt durch wunderschöne Landschaften und lädt Sie in die Welt der Gewürze ein. In den Reiseverlauf sind Vorträge und Gespräche zur indischen Philosophie und Kunst integriert, die ein noch tieferes Verständnis für dieses Land vermitteln. Ein Treffen mit einem indischen Yogalehrer, tägliche Yogaübungen und Meditation runden den ersten teil Ihrer Reise ab. Am Strand von kerala, dem ursprungsland des Yoga, gehen Sie anschließend im Rahmen des achttägigen Yogaseminars auf die spannende Reise zu sich selbst. Unter achtsamer Anleitung von Barbara Nagel und Ihren individuellen Vorkenntnissen und körperlichen Voraussetzungen entsprechend, praktizieren Sie gemeinsam Asanas (Yogahaltungen), Pranayama (Atemtechniken) und Meditation. Die Yogaübungen bewirken einerseits eine Kräftigung des Körpers, zum anderen geben sie eine tiefenwirksame Entspannung auf körperlicher sowie auf der mentalen Ebene. unterstützen können Sie diese Prozesse durch wohltuende Ayurveda-Behandlungen, die im Resort optional angeboten werden. Eine abwechslungsreiche Reise wartet auf Sie, die Sie mit vielen Inspirationen und Erlebnissen bereichern wird.

ZEIT REISEN exklusiv:

  • Vorträge zur indischen Philosophie
  • Einführung ins Ayurveda
  • Tägliche Yogapraxis unter Anleitung
  • Treffen eines indischen Yogalehrers
  • bei Buchung kostenloser Zugang bei yogaeasy.de bis bis zum 19.10.2013
  • Kombination von Kulturreise und Yogaretreat

Reiseleiterin:

Barbara Nagel

1. Tag: Anreise

Abflug ab Deutschland am Nachmittag, Zwischenlandung und Umsteigen voraussichtlich in Dubai.

2. Tag: Kanyakumari - Die Südspitze Indiens

Ankunft in Trivandrum voraussichtlich gegen 9 Uhr. Nach der Begrüßung fahren Sie entlang der Küste des Arabischen Meeres bis zur Pilgerstadt Kanyakumari an der Südspitze Indiens. Hier treffen sich die drei gr0ßen Meere des Indischen Subkontinents - das Arabische Meer, der Indische Ozen und der Golf von Bengalen. Die Stadt ist nach der Göttin Kanyakumari benannt und ist ein bedeutender Pilgerort, v.a. an den Tagen des Vollmondes. Der Göttin ist ein bedeutender Tempel direkt am Meer geweiht. Den Indern ist Kanyakumari noch aus zwei weiteren Gründen bekannt. Zum einen wurde hier die Asche von Mahatma Gandhi dem Meer übergeben: Zum anderen gilt der Ort als sehr romantisch, da hier sowohl Sonnenauf- als auch Untergang in voller Pracht über dem Meer beobachtet werden können. Übernachtung in Kanyakumari.

3. Tag: Kanyakumari nach Madurai (270 km / 6 h)

Am Morgen Fahrt nach Madurai. Der Rest des Nachmittags steht Ihnen zur freien Verfügung. In der Abenddämmerung erster Besuch des Meenakshi Tempels. In den Abendzeremonien wird Lord Shiva in das Schlafzimmer der Götting Meenakhsi getragen. Ihr Hotel in Madurai liegt in einer einer herrlichen, parkähnlichen Anlage. Vor dem Abendessen besteht evtl. die Möglichkeit, im Garten zu meditieren und den Tag mit einigen leichten Yoga Asanas zu beenden. Nach dem Abendessen treffen Sie sich mit Ihrer Referentin zu einer ersten Diskussion über die Geschichte und Philosophie des Yoga. Übernachtung in Madurai.

4. Tag: In Madurai / Sight Seeing

Je nach Witterung beginnt der Tag mit einer morgendlichen Yogastunde im Garten Ihres Hotels. Madurai ist eine der bedeutendsten und ältesten Pilgerstätten des ganzen indischen Subkontinents. Sie trägt daher auch den Beinamen "Athen des Ostens. Madurai wurde in Form einer Lotus Blüte vom Pandya König Kulashekara erbaut. Zu diesem Zeitpunkt noch ohne Namen, segnete Lord Shiva die Stadt und lies Honig über sie regnen. Ein Ausdruck für Honig ist Madhu, daher der heutige Name der Stadt. Alles dominierend ist der mächtige Meenakshi Amman Temple (UNESCO Weltkulturerbe), um den die heutige Stadt entstanden ist. Der Tempel ist der Göttin Meenakshi und auch Lord Shiva in Form des Sundareshwar geweiht. Per Rikshaw erkunden Sie die Altstadt und tauchen ein in das überschäumende Leben einer indischen Großstadt. Weitere Attraktionen der Stadt sind u.a. der Halle der 1000 Säulen innerhalb des Tempel Komplexes, der Azhagar Tempel, das Gandhi Museum und der Palast des Königs Thirumalai Nayak. Geplant ist ein Treffen mit einem Yoga Guru in Madurai. Je nach Möglichkeit besuchen Sie den Yogalehrer in seinem Yoga Ashram oder aber er besucht Sie in Ihrem Hotel. Gemeinsam mit dem einheimischen Lehrer üben Sie eine Stunde Yoga und diskutieren über die Grundzüge des Hinduismus. Übernachtung in Madurai.

5. Tag: Madurai nach Thekkady / Periyar (155 km / 4 ½ h)

Von Madurai kommend, steigt die Landschaft in rollenden Hügeln sanft zum Bergland der Western Ghats an. Periyar ist bekannt für seine Gewürzplantagen, die üppigen Wälder und wildlebende Elefanten. Der Nationalpark von Thekkady ist außerdem das älteste Tigerreservat Indiens (wobei Tigersichtungen sehr selten vorkommen). Am Nachmittag unternehmen Sie ein geführte Tour durch eine der Gewürzplantagen. Die schwüle Luft duftet nach den Aromen von Zimt, Kardamon, Pfeffer und Muskat. Sie lernen, wie die Gewürze angebaut, geerntet und verarbeitet werden, bevor Sie für den Verkauf und Export fertig sind. Optional können Sie Ihr Glück auch bei einem Ritt auf dem Rücken eines Elefanten versuchen. Witterungsbedingt treffen Sie sich nach dem Abendessen zu einer Abendmeditation im Garten Ihres Hotels. Übernachtung in Thekkady.

6. Tag: Periyar Nationalpark und Fahrt nach Marari (4 ½ h)

Am Morgen unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem Periyar See. Die Morgenstunden gelten als die beste Zeit zur Sichtung der Elefantenherden im Nationalpark. Anschließend Fahrt auf Serpentinenstraßen über die steilen Berghänge der Western Ghats bis ins Küstentiefland. Die kommenden Tage erleben Sie die entspannende Ruhe des indischen Fischerortes. Das Hotel liegt inmitten von Kokospalmen am weiten, goldenen Sandstrand von Marari. Übernachtung für die kommenden 9 Nächte am Strand von Marari. Der Tag schließt ab mit einer ersten längeren Yoga Übungseinheit am Strand.

7. bis 14. Tag: Yoga am Strand von Marari

In den Morgen und Abendstunden praktizieren Sie jeweils zwei Unterrichtsstunden unter achtsamer Anleitung Ihrer Yogalehrerin. Die Asanas, Atemübungen und die Meditation sind Ihren Vorkenntnissen und körperlichen Voraussetzungen angepasst. Somit ist der Kurs sowohl für Teilnehmer mit Grundkenntnissen als auch für Yogaerfahrene gut geeignet. In der traumhaften Umgebung an einem der schönsten Strände Südindiens werden Sie erleben, wie Ihr Geist sich entspannt und Ihr Körper sich revitalisiert und mit neuer Kraft auftankt. Bei einem Ausflug mit einem der bekannten Hausboote von Kerala erkunden Sie das alltägliche Leben der Menschen in den Backwaters, den Lagunen und Kanäles des Küstengebietes. Die Kanäle waren lange Zeit die Hauptverkehrswege Keralas, und viele der kleinen Dörfer lassen sich vom Wasser aus am Besten beobachten. Es bleibt Ihnen dabei genügend Zeit, um das Leben der Fischer am Strand zu entdecken oder Ihren eigenen Interessen nachzugehen. Weiterhin bietet Ihnen das Hotel die Möglichkeit, sich mit wohltuenden ayurvedischen Ölmassagen verwöhnen zu lassen und den Heilungsweg des Yoga mit den Massagen zu unterstützen.

15. Tag: Abreise

Am frühen Morgen Fahrt nach Cochin und Rückflug nach Deutschland. Ankunft in Deutschland entweder am frühen oder späten Nachmittag des gleichen Tages.

Unterkünfte:

Sparsa Hotel**** (1 Nacht)
Heritage Hotel**** (2 Nächte)
Shalimar Spice Garden**** (1 Nacht)
Abad Turtle Beach**** (9 Nächte)

Generelle Hinweise

Vorbehaltlich Programmänderungen!

Beginn Ende Anzahl Teilnehmer Preis EZ-Zuschlag  
19.10.2013 02.11.2013 Min. 10, Max. 20 - -  

Preise pro Person

Enthaltene Leistungen

  • Internationale Flüge mit Emirates oder vergleichbarer Airline ab Frankfurt oder München in der
  • Economy Class
  • Rundreise
  • Unterkunft im Doppelzimmer (Standardzimmer) inkl. Frühstück während der Rundreise
  • 9 x Abendessen währen des Aufenthalts am Marari Beach
  • Transfers im klimatisierten Fahrzeug während der ganzen Rundreise bis nach Marari Beach und am Ende von Marari zum Flughafen in Cochin
  • Fahrrad Rickshaw Tour in Madurai
  • Bootstour Periyar Wildlife Sanctuary
  • Plantation Tour in Periyar
  • Eintrittsgelder lt. Reiseverlauf
  • Hausbootfahrt inklusive Mittagessen
  • deutschsprachiger Yogalehrer und Reiseleiter
  • 8 Tage - Yoga Halle im Hotel in Marari & taglich ca. 4 Unterrichtsstunden Yoga
  • Alle anfallenden Steuern
  • Jeder Teilnehmer erhält einen DuMont-Reiseführer
  • Jeder Teilnehmer erhält einen ZEIT REISEN-Tagesrucksack von unserem Ausrüster Fjällräven

 

Nicht enthaltene Leistungen

  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten sowie alle Getränke
  • Kamera Gebühren
  • Ausgaben persönlicher Art wie Trinkgelder, Wäscheservice, Porter Kosten, etc.
  • Gebühren für Indienvisum
  • Alle weiteren nicht aufgeführten Leistungen
  • Reiserücktrittskosten- und weitere Versicherungen; umfassenden Reiseschutz bietet Ihnen gern unser Partner, die HanseMerkur

Optionale Leistungen:

  • Rail and Fly: EUR 50,00
  • Flugaufpreis ab Düsseldorf oder Hamburg: EUR 70,00

 

Ergänzende Hinweise und Informationen zur Reise:

Beginn Ende Anzahl Teilnehmer Preis EZ-Zuschlag  
19.10.2013 02.11.2013 Min. 10, Max. 20 - - Abgereist
Zur Buchungsanfrage

Preise pro Person

Kommentare zur Reise

(0 Kommentare)

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.